Ihr Warenkorb ist leer!

Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

Ab
HI-RES20,49 €
CD17,49 €

Pop - Erschienen am 3. März 2017 | Atlantic Records UK

Hi-Res
Nach plus und multipliziert muss Ed Sheeran nun mit dividiert beweisen, dass er sämtliche mathematische Operationen beherrscht. Das Phänomen, dass der Rothaarige aus Halifax in nur wenigen Jahren so erfolgreich wurde, beweist, dass er vor allem ein wahrer Meister des zeitgenössischen Pop ist. Dieses dritte Album schließt alle Inhaltsstoffe des Genres mit ein, sei es ein melancholischer oder nervöser Song, engagiert oder ausschließlich der Liebe gewidmet. Sheeran ist ein Experte des kleinen Gimmicks, der es schafft eine simple Komposition in einen intergalaktischen Hit zu verwandeln wie etwa mit seinen weltmusikalischen Percussions bei Shape Of You oder einer Folk-Rap-Legierung bei Eraser. Selbst bei den klassischen Slows (Perfect) schafft er es, nicht in einer Schnulz-Soße zu versinken. Mit Happier erreicht er den Gipfel und zeigt sich uns von seiner zutiefst ernsten Seite. © CM/Qobuz
Ab
CD16,99 €

Pop - Erschienen am 20. Juni 2014 | Atlantic Records UK

Ab
HI-RES20,49 €
CD17,49 €

Pop - Erschienen am 12. Juli 2019 | Atlantic Records UK

Hi-Res
Skrillex, Eminem, Justin Bieber, Yebba… Dies sind nur einige Namen auf der hochkarätigen Gästeliste von No.6 Collaborations Project, der Fortsetzung von No. 5, der 2011 erschienenen EP. Seitdem wurde Ed Sheeran in den Rang eines Superstars befördert und auf dem Menü seines neuesten Werks findet sich eine beeindruckende Klangpalette: Rap mit Eminem und 50 Cent auf Remember the Name, tanzbarer Pop mit Cardi B und Camila Cabello auf dem Titel South of the Border, die romantische Ballade Best Part of Me mit Yebba und schließlich der Rock-Song Blow mit Bruno Mars und Chris Stapleton, der mit seiner Mischung aus Groove und eingängiger Melodie an Lenny Kravitz erinnert. Dieser kooperative Ansatz bestätigt ein für alle Mal Sheerans Talent als Komponist und zeigt, dass er regelmäßig Hits mit beeindruckender Leichtigkeit schaffen kann, ohne dabei seine Demut oder Unbefangenheit zu verlieren. Die Zauberformel aus Rap, Hip-Hop-Rhythmen und Akustik-Gitarren wird noch einige Jahre für weitere Wunder sorgen. ©Alexis Renaudat/Qobuz  
Ab
CD12,49 €
+

Pop - Erschienen am 19. März 2012 | Atlantic Records UK

Ab
HI-RES2,99 €
CD2,29 €

Pop - Erschienen am 25. Juni 2021 | Atlantic Records UK

Hi-Res
Ab
HI-RES2,99 €
CD2,29 €

Pop - Erschienen am 21. Dezember 2020 | Atlantic Records UK

Hi-Res
Ab
CD2,29 €

Pop - Erschienen am 10. November 2017 | Atlantic Records UK

Ab
HI-RES17,49 €
CD14,99 €
÷

Pop - Erschienen am 3. März 2017 | Atlantic Records UK

Hi-Res
Nach plus und multipliziert muss Ed Sheeran nun mit dividiert beweisen, dass er sämtliche mathematische Operationen beherrscht. Das Phänomen, dass der Rothaarige aus Halifax in nur wenigen Jahren so erfolgreich wurde, beweist, dass er vor allem ein wahrer Meister des zeitgenössischen Pop ist. Dieses dritte Album schließt alle Inhaltsstoffe des Genres mit ein, sei es ein melancholischer oder nervöser Song, engagiert oder ausschließlich der Liebe gewidmet. Sheeran ist ein Experte des kleinen Gimmicks, der es schafft eine simple Komposition in einen intergalaktischen Hit zu verwandeln wie etwa mit seinen weltmusikalischen Percussions bei Shape Of You oder einer Folk-Rap-Legierung bei Eraser. Selbst bei den klassischen Slows (Perfect) schafft er es, nicht in einer Schnulz-Soße zu versinken. Mit Happier erreicht er den Gipfel und zeigt sich uns von seiner zutiefst ernsten Seite. © CM/Qobuz
Ab
CD2,29 €

Pop - Erschienen am 30. November 2017 | Atlantic Records UK

Ab
HI-RES2,99 €
CD2,29 €

Pop - Erschienen am 10. Mai 2019 | Atlantic Records UK

Hi-Res
Ab
CD17,49 €

Pop - Erschienen am 3. März 2017 | Atlantic Records UK

Nach plus und multipliziert muss Ed Sheeran nun mit dividiert beweisen, dass er sämtliche mathematische Operationen beherrscht. Das Phänomen, dass der Rothaarige aus Halifax in nur wenigen Jahren so erfolgreich wurde, beweist, dass er vor allem ein wahrer Meister des zeitgenössischen Pop ist. Dieses dritte Album schließt alle Inhaltsstoffe des Genres mit ein, sei es ein melancholischer oder nervöser Song, engagiert oder ausschließlich der Liebe gewidmet. Sheeran ist ein Experte des kleinen Gimmicks, der es schafft eine simple Komposition in einen intergalaktischen Hit zu verwandeln wie etwa mit seinen weltmusikalischen Percussions bei Shape Of You oder einer Folk-Rap-Legierung bei Eraser. Selbst bei den klassischen Slows (Perfect) schafft er es, nicht in einer Schnulz-Soße zu versinken. Mit Happier erreicht er den Gipfel und zeigt sich uns von seiner zutiefst ernsten Seite. © CM/Qobuz
Ab
CD2,29 €

Pop - Erschienen am 15. Dezember 2017 | Atlantic Records UK

Ab
HI-RES19,49 €
CD16,99 €
=

Pop - Erscheint am 29. Oktober 2021 | Atlantic Records - Asylum

Hi-Res
Ab
HI-RES2,99 €
CD2,29 €

Pop - Erschienen am 29. November 2019 | Atlantic Records UK

Hi-Res
Ab
CD16,99 €

Pop - Erschienen am 13. November 2015 | Atlantic Records UK

Auch auf seiner zweiten Platte X (gesprochen "multiply") bleibt Ed Sheeran untrennbar verknüpft mit dem Singer-/Songwritertum ("Thinking Out Loud", "Even My Dad Does Sometimes"). Laut eigener Aussage schreib er für das Album knapp über 100 verschiedene Songs, die zur Auswahl standen. Bei der endgültigen Entscheidung gab es Hilfe von Kollegin Taylor Swift. Große Namen finden sich auch auf der Liste der Produzenten, darunter Rick Rubin (u.a. Johnny Cash, Metallica, Red Hot Chili Peppers) und Pharrell Williams (u.a. Kid Rock, Jay-Z). Die weltweite Veröffentlichung startete im Juni 2014, obgleich das Werk vorab durch die Single "I See Fire" bereits stark in der Öffentlichkeit stand. Dies lag daran, dass es sich bei dabei um den offiziellen Titeltrack von Peter Jacksons Film Der Hobbit: Smaugs Einöde handelt. © TiVo
Ab
CD11,49 €

Pop - Erschienen am 9. Dezember 2011 | Atlantic Records UK

Ab
HI-RES2,99 €
CD2,29 €

Pop - Erschienen am 6. Januar 2017 | Atlantic Records UK

Hi-Res
Ab
CD2,29 €

Pop - Erschienen am 6. Januar 2017 | Atlantic Records UK

Ab
CD2,29 €

Pop - Erschienen am 10. Februar 2017 | Atlantic Records UK

Ab
CD16,99 €
+

Pop - Erschienen am 19. März 2012 | Atlantic Records UK