Wenn Sie auf Facebook angemeldet sind und diesen Artikel lesen, kann er möglicherweise innerhalb von 10 Sekunden geteilt werden. Diese Einstellung können Sie in Ihren Einstellungen zu externen Diensten ändern.
Viel Spaß beim Lesen! 

Wir denken an Tony Joe White

Der Meister des Swap-Rock ist im Alter von 75 Jahren verstorben und hinterlässt uns ein bedeutendes Werk...

Von Marc Zisman | Video des Tages | 31. Oktober 2018
Meinung äußern
Qobuz

Gewisse Musiker verkörpern selbst ein Genre. Swamp Rock, das ist Tony Joe White. Dieser Junge aus Louisiana, der am 24. Oktober 2018 ein Herzversagen erlitt, vertonte seinen Bayou (langsam fließendes Gewässer im Louisiana-Slang), wo er das Licht der Welt erblickt hatte, mit einer subtilen Kombination aus Country, Blues, Rock’n’Roll, Soul und R&B. Drückende Hitze, sexuell angehauchtes Treibhausklima, schlammige Poesie, aufbrausende Bläser und knarzige Gitarren, alles war bei diesem genialen Soundtrack zur Stelle. Seine umwerfende Baritonstimme genauso wie seine angeborene Laid-Back-Haltung reichen aus, um diesen Tony Joe White-Stil noch einzigartiger zu machen.

In einem Zeitraum von sechs Jahren veröffentlicht er, zuerst bei Monument Records, dann bei Warner Bros. sechs irrsinnige Alben: Black and White (1968), ...Continued (1969), Tony Joe (1970), Tony Joe White (1971), The Train I'm On (1972) et Homemade Ice Cream (1973).

Im Jahre 1969 sollte ein gewisser Elvis Presley seinen Polk Salad Annie covern, womit er seiner Popularität einen gehörigen Vorschub leistet. Denn der aparte Interpret war vor allem ein erstklassiger Komponist und ihm sind hitähnliche Stücke wie Rainy Night in Georgia (das Ray Charles singen sollte), Willie and Laura Mae Jones, Steamy Windows, Soul Francisco und Roosevelt and Ira Lee zu verdanken. Wenn er die Wunder seiner Kollegen coverte, wie etwa Jimmy Webbs Wichita Lineman, dann wurden seine Interpretationen oft die endgültigen Versionen. Genauso wie Dr. John oder J.J. Cale war auch Tony Joe White ein vom Jazz begeisterter Einsiedler mit dickem Fell. Der Inbegriff einer Haltung und eines Stils…











HÖREN SIE DIE ALBEN VON TONY JOE WHITE AUF QOBUZ


HÖREN SIE UNSERE TONY JOE WHITE-PLAYLIST


Um nichts von Qobuz zu verpassen, folgen Sie uns auf Facebook !

Passend zum Artikel

Von Ihnen gelesene Artikel