Die Alben

Klassik - Erschienen am 14. Juni 2019 | Signum Records

Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice
Download nicht verfügbar
37,48 €
24,98 €

Oper - Erschienen am 7. Juni 2019 | Halle Concerts Society

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice
21,49 €
14,99 €

Klassik - Erschienen am 31. Mai 2019 | Decca Music Group Ltd.

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice - Qobuzissime
Die 1987 in einem kleinen norwegischen Dorf geborene Sopranistin Lise Davidsen (die  damit zwangsläufig im Vergleich zu ihrer Landsfrau Kirsten Flagstad steht) scheint für die Rolle der wagnerianischen und straussischen Heldinnen geboren zu sein. Für ihre erste Platte bei Decca, einem Label, für das sie einen Exklusivvertrag unterschrieb, entschied sie sich, mehrere Facetten einer Frau in den Gesangspartien von Elisabeth (Tannhäuser), Ariadne (Ariadne auf Naxos) darzustellen und.... Pauline, der geliebten Frau von Richard Strauss, der er viele Lieder aus seinem op. 27 (dem Zyklus von 1894, als Hochzeitsgeschenk) bis zu den letzten Vier Liedern von 1948. Unter der flexiblen Leitung von Esa-Pekka Salonen verbindet das Philharmonia Orchestra die erzene Stimme der norwegischen Sopranistin mit Finesse und Eleganz. Wie wir verstehen können, pendelt dieses Album mit seinem durchdachten Programm zwischen Jugend und Alter, wo Geister und Tod lauern. Man fragt sich vielleicht, wie man über Sterblichkeit singen kann, wenn man erst dreißig Jahre alt ist, ein kraftvolles Timbre hat, bei bester Gesundheit ist und ein noch vor sich liegendes Leben lebt. Die Antwort liegt in Lise Davidsens Stimme, die mit den Lerchen wie ein Versprechen der Unsterblichkeit ertönt, die Musik des letzten Strauss, der sich ein letztes Mal mit seiner Vergangenheit in einem zerfallenen Europa beschäftigt. Malven wurde 1984 nach dem Tod ihrer Widmungsträgerin, der Sängerin Maria Jeritza, die es geheim gehalten hatte, entdeckt, und ist Richard Strauss' wahres "letztes Lied". Leichter im Ton als die Vier letzten Lieder, zu denen es gehören könnte, wird es hier in einer Orchestrierung von Wolfgang Rihm präsentiert. François Hudry/Qobuz
12,74 €14,99 €
8,49 €9,99 €

Klassik - Erschienen am 31. Mai 2019 | Chandos

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice
12,74 €14,99 €
8,49 €9,99 €

Klassik - Erschienen am 31. Mai 2019 | Chandos

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice
14,99 €
9,99 €

Klassik - Erschienen am 10. Mai 2019 | Ondine

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice
17,49 €
12,49 €

Symphonien - Erschienen am 10. Mai 2019 | Berlin Philharmonic Orchestra

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice
22,49 €
14,99 €

Kammermusik - Erschienen am 3. Mai 2019 | PM Classics Ltd.

Hi-Res Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice
14,99 €
9,99 €

Klassik - Erschienen am 3. Mai 2019 | BIS

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice
22,49 €
14,99 €

Klassik - Erschienen am 3. Mai 2019 | Signum Records

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice
23,49 €
16,49 €

Klassik - Erschienen am 26. April 2019 | Decca Music Group Ltd.

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice

Klassik - Erschienen am 26. April 2019 | Signum Records

Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice
Download nicht verfügbar
17,49 €
12,49 €

Klassik - Erschienen am 19. April 2019 | harmonia mundi

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice
28,99 €
20,99 €

Klassik - Erschienen am 12. April 2019 | ECM New Series

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice - 5 Sterne Fono Forum Klassik
Für eine gelungene Interpretation genügt es nicht, auf einem zeitgenössischen Instrument zu spielen. Man muss auch der Aufgabe gewachsen sein. Wenn ein Pianist wie András Schiff vom prächtigen Wiener Brodmann Besitz ergreift, der für diese vom legendären ECM-Label veröffentlichte Aufnahme zur Verfügung gestellt wurde, geschieht ein Wunder: Geist und Klang vereinen sich auf höchstem Niveau. Selten haben wir alle Schattierungen von Schuberts intimsten Gedanken in diesem Ausmaß wahrgenommen. Der zarte Anschlag und das unnachahmliche Legato, das sowohl der Pianist als auch das Wiener Instrument hervorbringen, verleihen den Sonaten D. 958 und D. 959 eine unbeschreibliche Sehnsucht. Aber ein Aufruhr erhebt sich und András Schiff führt uns entschlossen bis an den Rand des Abgrunds. Die im Scherzo der Sonate D. 959 verwendeten Kristallklänge rufen die ganze Magie des Gesangs antiker Harfenisten hervor, die von deutschen Romantikern so gerne dargestellt wurden. Diese Erkundungen des Klangs wirken auch bei den Impromptus D. 899 und den drei Klavierstücken D. 946 Wunder. Diese bieten einen expressiven Kontrapunkt, der sich von der unergründlichen Tiefe der Sonaten unterscheidet. Das vorliegende Album ist wie die Offenbarung eines neuen Klanguniversums, das sich uns unter den inspiriert Händen von András Schiff eröffnet. © François Hudry/Qobuz
15,99 €
11,49 €

Klassik - Erschienen am 12. April 2019 | Colin Currie Records

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice
15,99 €
11,49 €

Klassik - Erschienen am 29. März 2019 | Mirare

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice
25,49 €29,99 €
16,99 €19,99 €

Kammermusik - Erschienen am 29. März 2019 | Chandos

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice
12,74 €14,99 €
8,49 €9,99 €

Klassik - Erschienen am 29. März 2019 | Chandos

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice
15,99 €
11,49 €

Klassik - Erschienen am 22. März 2019 | La Dolce Volta

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 4F de Télérama - Gramophone Editor's Choice

Vokalmusik (weltlich und geistlich) - Erschienen am 22. März 2019 | Signum Records

Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice
Download nicht verfügbar