Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Federspiel - Wolperting

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Wolperting

Federspiel

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Wolperting

Federspiel

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Da wo's beginnt
00:02:55

Federspiel, Artist, MainArtist - Frédéric Alvarado-Dupuy, Composer - col legno, MusicPublisher

col legno music GmbH col legno music GmbH

2
Tau
00:05:05

Federspiel, Artist, MainArtist - Matthias Werner, Composer - col legno, MusicPublisher

col legno music GmbH col legno music GmbH

3
Eventyret Om Fossegrimen, Pt. 1, Overnaturlig Vesen
00:03:44

Federspiel, Artist, MainArtist - Matthias Werner, Composer - col legno, MusicPublisher

col legno music GmbH col legno music GmbH

4
Eventyret Om Fossegrimen, Pt. II, Huldefossen
00:04:46

Federspiel, Artist, MainArtist - Matthias Werner, Composer - col legno, MusicPublisher

col legno music GmbH col legno music GmbH

5
Rosenhang
00:05:18

Federspiel, Artist, MainArtist - Simon Zöchbauer, Composer - col legno, MusicPublisher

col legno music GmbH col legno music GmbH

6
El Buscapiés
00:05:14

Traditional, Composer, Lyricist - Federspiel, Artist, MainArtist - col legno, MusicPublisher - Ayac Iuan Jiménez Salvador, Arranger

col legno music GmbH col legno music GmbH

7
S.E.A.L.
00:08:27

Federspiel, Artist, MainArtist - Simon Zöchbauer, Composer - col legno, MusicPublisher

col legno music GmbH col legno music GmbH

8
The Breath of Connections
00:05:45

Federspiel, Artist, MainArtist - Simon Zöchbauer, Composer - col legno, MusicPublisher

col legno music GmbH col legno music GmbH

9
Xochipitzahuatl
00:04:39

Traditional, Composer, Lyricist - Federspiel, Artist, MainArtist - col legno, MusicPublisher - Ayac Iuan Jiménez Salvador, Arranger

col legno music GmbH col legno music GmbH

10
Drei Briada
00:01:54

Traditional, Composer - Federspiel, Artist, MainArtist - Hubert Weinheimer, Lyricist - col legno, MusicPublisher - Ayac Iuan Jiménez Salvador, Arranger

col legno music GmbH col legno music GmbH

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Blue Train John Coltrane
Chopin : Piano Concertos Benjamin Grosvenor
A Love Supreme John Coltrane
Ballads John Coltrane
Mehr auf Qobuz
Von Federspiel
Unerhört Bumm! Federspiel
Smaragd Federspiel

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Agora Bebel Gilberto
African Rumba Various Artists
Lazare et Cécile Anne Sylvestre
Buena Vista Social Club Buena Vista Social Club
Amazones Power Les Amazones d'Afrique
Panorama-Artikel...
Jordi Savall – Musik, Leben, Tonaufnahmen

Es regnete in Strömen in jener Oktobernacht im französischen Bugey, was zu dieser Jahreszeit dort häufig vorkommt. Es war Mitternacht. Wir waren ungefähr fünfzig Musikliebhaber, die beim Festival d’Ambronay schweigend in der Feuchtigkeit und in der Kälte warteten. Dann erschien auf einmal Jordi Savall, lautlos, in einen weißen, nassen Trenchcoat gehüllt, wie Humphrey Bogart in Casablanca, einen Kasten in Form eines menschliche Körpers an sich gedrückt. Mit langsamen Bewegungen holte er, nein, kein Maschinengewehr, sondern eine Viola da Gamba hervor, die er mit größter Umsicht behandelte, und begann, sie zu stimmen. Dann geschah im Publikum das Wunder.

Lhasa, der unvergessliche Komet

Lhasa de Sela hat mit nur drei Studio-Alben, einem Live-Mitschnitt und drei internationalen Tourneen in der Geschichte der aktuellen Popmusik eine einzigartige Spur hinterlassen. „The Living Road“ und „Live in Reykjavik“ sind drei selbständige und vollendete Werke, die eine seltsame, aber vertraute Welt, auf halbem Weg zwischen Traum und Wirklichkeit erkennen lassen. Diese Songs mit Hell-Dunkel-Kontrasten sind von den ehrlich gemeinten Gefühlen einer Künstlerin beseelt, deren zarter Gesang den zuhörenden Personen einen Vertrauenspakt vorschlägt. In Lhasa de Selas Leben ist alles vorhanden, um daraus eine Legende zu machen, eine schöne, aber erschütternde, emotionsgeladene Geschichte, wie die Etappen eines Romans.

Komponistinnen, diese Unbekannten

In der Geschichte der Musik gibt es, von der griechischen Sappho bis Kaija Saariaho, zahlreiche Komponistinnen, die der ausschließlich männlichen und oft sehr chauvinistischen Welt der Komponisten, die unsere Vorstellung und Wertschätzung der westlichen klassischen Musik geprägt haben, Nuancierungen hinzugefügt haben. Ein Rückblick in die Geschichten begabter Frauen, die allzu oft ignoriert worden sind.

Aktuelles...