Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Snoh Aalegra - Whoa

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Whoa

Snoh Aalegra feat. Pharrell Williams

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Whoa

Snoh Aalegra

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Whoa (Remix)
00:03:20

Pharrell Williams, FeaturedArtist - Snoh Aalegra, Writer, MainArtist - D’Mile, Producer - D’Ernst Emile II, Writer

2020 Artium Recordings, LLC under exclusive license to AWAL Recordings America, Inc. 2020 Artium Recordings, LLC under exclusive license to AWAL Recordings America, Inc.

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
So Peter Gabriel
Peter Gabriel 1: Car Peter Gabriel
Us Peter Gabriel
Mehr auf Qobuz
Von Snoh Aalegra
Whoa Snoh Aalegra
FEELS Snoh Aalegra
Feels Snoh Aalegra
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Stay Tuned! Dominique Fils-Aimé
KIWANUKA Michael Kiwanuka
What's Going On Marvin Gaye
LEGACY! LEGACY! Jamila Woods
Panorama-Artikel...
Aretha Franklin, die Königin von Atlantic

Zwischen 1967 und 1979 hat Aretha Franklin ihre größten Alben für das Label Atlantic Records aufgenommen. Diese Alben sind vom Gospel ihrer Kindheit geprägt und definieren, eingehüllt in Rhythm’n’Blues, die Konturen des modernen Soul neu.

Stevie Wonder, der Pop- und Funk-Soundtrack der 70s

Zwischen 1972 und 1976 spielt der noch recht junge Stevie Wonder fünf Alben ein, die zu Meilensteinen in der Geschichte des Labels Motown, aber auch der Pop- und Soulmusik werden sollten. Ein musikalisches und technologisches, nach wie vor einflussreiches Nirwana.

Otis Redding, King of Soul

Am 10. Dezember 1967 ist der funkelnde Soulstern von uns gegangen. Otis Redding konnte in seinen kurzen 26 Jahren Lebenszeit nur sechs Alben veröffentlichen. Trotzdem genug, um als eine der größten Stimmen des 20. Jahrhunderts in die Musikgeschichte einzugehen.

Aktuelles...