Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Georg Nigl - Vanitas - Schubert, Beethoven & Rihm

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Vanitas - Schubert, Beethoven & Rihm

Georg Nigl, Olga Pashchenko

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Wie den Gemälden der flämischen Barockmaler kann man sich den hier vorgestellten "Nichtigkeiten" auf zweierlei Weise nähern: zum einen als Manifestationen von Zweifeln und Ängsten angesichts der Zerbrechlichkeit des menschlichen Lebens, zum anderen als Freuden, die man ohne Mäßigung genießen kann, indem man das irdische Leben feiert und mit allen Sinnen genießt.
Nach jeweils zwei von der Kritik gefeierten Aufnahmen für Alpha erkunden der Bariton Georg Nigl und die Pianistin Olga Pashchenko die verschlungenen Mäander der menschlichen Seele mit Vokalwerken von Schubert (ein 'existentialistischer' Komponist, wenn es jemals einen gegeben hat), Beethoven (dessen Qualen kaum betont werden müssen) und dem zeitgenössischen Komponisten Wolfgang Rihm, als dessen hoch expressionistischer Jakob Lenz Georg Nigl 2019 auf der Bühne stand. Rihms Stück Vermischter Traum, hier erstmals eingespielt, ist dem österreichischen Sänger gewidmet. © Alpha Classics

Weitere Informationen

Vanitas - Schubert, Beethoven & Rihm

Georg Nigl

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Im Freien, D. 880
00:06:19

Franz Schubert, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

2
Die Sommernacht, D. 289
00:03:19

Franz Schubert, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

3
Die Taubenpost, D. 965A
00:03:46

Franz Schubert, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

4
Die Forelle, D. 550
00:02:15

Franz Schubert, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

5
Der Wanderer an den Mond, D. 870
00:02:33

Franz Schubert, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

6
Das Zügenglöcklein, D. 871
00:04:46

Franz Schubert, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

7
Abendstern, D. 806
00:02:27

Franz Schubert, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

8
Fischerweise, D. 881
00:02:57

Franz Schubert, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

9
An die Ferne Geliebte, Op. 98
00:16:09

Ludwig van Beethoven, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

Vermischter Traum (Wolfgang Rihm)

10
I. Majestoso sostenuto
00:01:00

Wolfgang Rihm, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

11
II. Andante
00:01:43

Wolfgang Rihm, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

12
III. Grave, ma non troppo
00:05:35

Wolfgang Rihm, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

13
IV. Andante
00:01:31

Wolfgang Rihm, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

14
V. Lento, ma non troppo
00:05:36

Wolfgang Rihm, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

15
VI. Andante
00:01:26

Wolfgang Rihm, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

16
VII. Con moto, appassionato
00:03:39

Wolfgang Rihm, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

17
Der Winterabend, D. 938
00:08:44

Franz Schubert, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

18
Die Sterne, D. 939
00:03:34

Franz Schubert, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

19
An die Musik, D. 547
00:02:44

Franz Schubert, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

20
Wandrers Nachtlied, D. 768
00:02:17

Franz Schubert, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

21
Erlafsee, D. 586 Bonus Track
00:05:03

Franz Schubert, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

22
Abschied, D. 475 Bonus Track
00:05:49

Franz Schubert, Composer - Georg Nigl, MainArtist - Olga Pashchenko, MainArtist

2020 Alpha Classics / Outhere Music France 2020 Alpha Classics / Outhere Music France

Albumbeschreibung

Wie den Gemälden der flämischen Barockmaler kann man sich den hier vorgestellten "Nichtigkeiten" auf zweierlei Weise nähern: zum einen als Manifestationen von Zweifeln und Ängsten angesichts der Zerbrechlichkeit des menschlichen Lebens, zum anderen als Freuden, die man ohne Mäßigung genießen kann, indem man das irdische Leben feiert und mit allen Sinnen genießt.
Nach jeweils zwei von der Kritik gefeierten Aufnahmen für Alpha erkunden der Bariton Georg Nigl und die Pianistin Olga Pashchenko die verschlungenen Mäander der menschlichen Seele mit Vokalwerken von Schubert (ein 'existentialistischer' Komponist, wenn es jemals einen gegeben hat), Beethoven (dessen Qualen kaum betont werden müssen) und dem zeitgenössischen Komponisten Wolfgang Rihm, als dessen hoch expressionistischer Jakob Lenz Georg Nigl 2019 auf der Bühne stand. Rihms Stück Vermischter Traum, hier erstmals eingespielt, ist dem österreichischen Sänger gewidmet. © Alpha Classics

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Fragile

Yes

Fragile Yes

Greatest Hits

Tracy Chapman

Greatest Hits Tracy Chapman

The Cars (2016 Remaster)

The Cars

Running on Empty (2018 Remaster)

Jackson Browne

Mehr auf Qobuz
Von Georg Nigl

Bach Privat

Georg Nigl

Bach Privat Georg Nigl

Pascal Dusapin: O Mensch!

Georg Nigl

Goebbels: Landschaft mit entfernten Verwandten

Georg Nigl

Im Sturm

Georg Nigl

Im Sturm Georg Nigl
Das könnte Ihnen auch gefallen...

And Love Said...

Jodie Devos

And Love Said... Jodie Devos

La Passione. Grisey, Nono, Haydn

Barbara Hannigan

Cafe Blue

Patricia

Cafe Blue Patricia

Pergolesi : Stabat Mater - Laudate pueri - Confitebor

Philippe Jaroussky

Rendezvous with Marlene

Ute Lemper

Panorama-Artikel...
Jordi Savall – Musik, Leben, Tonaufnahmen

Es regnete in Strömen in jener Oktobernacht im französischen Bugey, was zu dieser Jahreszeit dort häufig vorkommt. Es war Mitternacht. Wir waren ungefähr fünfzig Musikliebhaber, die beim Festival d’Ambronay schweigend in der Feuchtigkeit und in der Kälte warteten. Dann erschien auf einmal Jordi Savall, lautlos, in einen weißen, nassen Trenchcoat gehüllt, wie Humphrey Bogart in Casablanca, einen Kasten in Form eines menschliche Körpers an sich gedrückt. Mit langsamen Bewegungen holte er, nein, kein Maschinengewehr, sondern eine Viola da Gamba hervor, die er mit größter Umsicht behandelte, und begann, sie zu stimmen. Dann geschah im Publikum das Wunder.

Bruno Walter, Erinnerungen an ein Genie

Die großartigen Remastering-Versionen der Aufnahmen von Bruno Walter anzuhören, die bei Sony Classical erschienen sind, bedeutet in humanistischer Kultur zu schwelgen. Für den überragenden Dirigenten war Musik ein heiliges Amt, Lebenskunst, Philosophie. Die Aufnahmen bezeugen seine Kunst der Kantilene, ausdrucksstark aber nie sentimental, dank klarer Linien und geschmeidiger Rhythmen voll Klarheit, Kohärenz und Vitalität.

Aktuelles...