Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Graindelavoix - Björn Schmelzer|Tenebrae

Tenebrae

Graindelavoix, Bjorn Schmelzer

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Es gibt etwas zutiefst Beunruhigendes und Unergründliches in Gesualdos Musik, etwas, dem sich jeder Zuhörer, selbst der unerfahrenste, nicht entziehen kann. Dies gilt insbesondere für die Tenebrae Responsoria (1611), seine finale Aussage, sein Denkmal, sein Vermächtnis. Es wirkt so, als ob dieses Werk, das fest in den liturgischen Rahmen der Karwoche eingebunden ist und auf die Praktiken des gregorianischen Gesangs zurückgreift, sich ständig über seine Grenzen hinaus ausdehnen und seine Zeit und seinen Rahmen sprengen würde, indem es unmittelbar Bezug auf die Moderne nimmt, in einer gewaltigen Spannung sämtliche Regeln durchbricht. Das Werk dringt in einen Bereich vor, der an Chaos und Wahnsinn grenzt, und zwar innerhalb der Ordnung und der religiösen Andacht, für die es uneingeschränkt steht.

Graindelavoix, dieses bahnbrechende Ensemble mit Sitz in Antwerpen und unter der Leitung von Björn Schmelzer, sind die idealen Interpreten für dieses beunruhigende Repertoire, das ursprünglich im Schloss von Gesualdo und mit wahrscheinlich nur einem Zuhörer im Publikum gesungen wurde: Gesualdo selbst... In einer über dreistündigen Tour de Force, die im Sommer 2019 an zehn Tagen aufgenommen wurde, zeigen die Sängerinnen und Sänger alle Merkmale, die ihren Klang nach 16 Alben (alle auf Glossa) und Hunderten von Konzerten zu einem echten Markenzeichen gemacht haben. In Worten Schmelzers: »Dies ist unsere bisher wichtigste Aufnahme«. Ein faszinierender Essay des litauischen Philosophen und Kulturtheoretiker Mladen Dólar stellt die Musik von Gesualdo in den Kontext seiner Zeit und vermeidet die Klischees, die so oft in Texten über den Komponisten zu finden sind. © Alpha Classics

Weitere Informationen

Tenebrae

Graindelavoix - Björn Schmelzer

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Aleph. Quomodo sedet sola civitas

1
Aleph. Quomodo sedet sola civitas
Marius Peterson
00:03:33

Marius Peterson, Artist, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Tenebrae responsoria for Maundy Thursday (Carlo Gesualdo)

2
No. 1, In monte Oliveti
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:05:01

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Zain. Recordata est Hierusalem

3
Zain. Recordata est Hierusalem
Adrian Sîrbu
00:03:45

Adrian Sîrbu, Artist, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Tenebrae responsoria for Maundy Thursday (Carlo Gesualdo)

4
No. 2, Tristis est anima mea
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:05:08

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Lamed. O vos omnes, qui transitis per viam

5
Lamed. O vos omnes, qui transitis per viam
Marius Peterson
00:02:41

Marius Peterson, Artist, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Tenebrae responsoria for Maundy Thursday (Carlo Gesualdo)

6
No. 3, Ecce vidimus eum
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:08:08

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Exaudi, Deus, orationem meam

7
Exaudi, Deus, orationem meam
Adrian Sîrbu
00:02:39

Adrian Sîrbu, Artist, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Tenebrae responsoria for Maundy Thursday (Carlo Gesualdo)

8
No. 4, Amicus meus
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:03:39

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

9
No. 5, Iudas mercator pessimus
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:02:13

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

10
No. 6, Unus ex discipulis meis
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:06:15

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

11
No. 7, Eram quasi agnus
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:05:55

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

12
No. 8, Una hora
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:03:31

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

13
No. 9, Seniores populi
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:05:53

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Christus factus est

14
Christus factus est
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:02:38

Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Tenebrae Responsoria (Carlo Gesualdo)

15
Miserere mei Deus
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:10:13

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

DISC 2

Heth. Cogitavit Dominus dissipare

1
Heth. Cogitavit Dominus dissipare
Marius Peterson
00:03:19

Marius Peterson, Artist, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Tenebrae responsoria for Holy Friday (Carlo Gesualdo)

2
No. 1, Omnes amici mei
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:05:01

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Lamed. Matribus suis dixerunt

3
Lamed. Matribus suis dixerunt
Adrian Sîrbu
00:03:09

Adrian Sîrbu, Artist, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Tenebrae responsoria for Holy Friday (Carlo Gesualdo)

4
No. 2, Velum templi scissum est
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:04:41

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Aleph. Ego vir videns paupertatem

5
Aleph. Ego vir videns paupertatem
Marius Peterson
00:04:42

Marius Peterson, Artist, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Tenebrae responsoria for Holy Friday (Carlo Gesualdo)

6
No. 3, Vinea mea electa
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:05:37

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

7
No. 4, Tamquam ad latronem
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:03:44

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

8
No. 5, Tenebrae factae sunt
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:05:53

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

9
No. 6, Animam meam dilectam tradidi
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:08:31

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

10
No. 7, Tradiderunt me in manus impiorum
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:03:17

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

11
No. 8, Iesum tradidit impius
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:04:57

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

12
No. 9, Caligaverunt oculi mei
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:10:00

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

DISC 3

Heth. Misericordiae Domini

1
Heth. Misericordiae Domini
Adrian Sîrbu
00:02:52

Adrian Sîrbu, Artist, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Tenebrae responsoria for Holy Saturday (Carlo Gesualdo)

2
No. 1, Sicut ovis ad occisionem
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:03:31

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Aleph. Quomodo obscuratum est aurum

3
Aleph. Quomodo obscuratum est aurum
Marius Peterson
00:02:23

Marius Peterson, Artist, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Tenebrae responsoria for Holy Saturday (Carlo Gesualdo)

4
No. 2, Hierusalem, iuge et exue te
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:04:21

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Incipit oratio Hieremiae Prophetae

5
Incipit oratio Hieremiae Prophetae
Adrian Sîrbu
00:03:41

Adrian Sîrbu, Artist, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Tenebrae responsoria for Holy Saturday (Carlo Gesualdo)

6
No. 3, Plange quasi virgo
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:07:09

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

7
No. 4, Recessit Pastor noster
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:04:02

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

8
No. 5, O vos omnes
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:04:39

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

9
No. 6, Ecce quomodo moritur justus
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:05:52

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

10
No. 7, Astiterunt reges terrae
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:02:40

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

11
No. 8, Aestimatus sum
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:03:45

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

12
No. 9, Sepulto Domino
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:06:25

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Mulieres sedentes (1)

13
Mulieres sedentes (1)
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:00:48

Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Tenebrae Responsoria (Carlo Gesualdo)

14
Benedictus Dominus Deus Israel
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:06:53

Carlo Gesualdo, Composer - Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Mulieres sedentes (2)

15
Mulieres sedentes (2)
Graindelavoix - Björn Schmelzer
00:00:50

Bjorn Schmelzer, Conductor - Graindelavoix, Choir, MainArtist

(C) 2020 Glossa (P) 2020 Glossa

Albumbeschreibung

Es gibt etwas zutiefst Beunruhigendes und Unergründliches in Gesualdos Musik, etwas, dem sich jeder Zuhörer, selbst der unerfahrenste, nicht entziehen kann. Dies gilt insbesondere für die Tenebrae Responsoria (1611), seine finale Aussage, sein Denkmal, sein Vermächtnis. Es wirkt so, als ob dieses Werk, das fest in den liturgischen Rahmen der Karwoche eingebunden ist und auf die Praktiken des gregorianischen Gesangs zurückgreift, sich ständig über seine Grenzen hinaus ausdehnen und seine Zeit und seinen Rahmen sprengen würde, indem es unmittelbar Bezug auf die Moderne nimmt, in einer gewaltigen Spannung sämtliche Regeln durchbricht. Das Werk dringt in einen Bereich vor, der an Chaos und Wahnsinn grenzt, und zwar innerhalb der Ordnung und der religiösen Andacht, für die es uneingeschränkt steht.

Graindelavoix, dieses bahnbrechende Ensemble mit Sitz in Antwerpen und unter der Leitung von Björn Schmelzer, sind die idealen Interpreten für dieses beunruhigende Repertoire, das ursprünglich im Schloss von Gesualdo und mit wahrscheinlich nur einem Zuhörer im Publikum gesungen wurde: Gesualdo selbst... In einer über dreistündigen Tour de Force, die im Sommer 2019 an zehn Tagen aufgenommen wurde, zeigen die Sängerinnen und Sänger alle Merkmale, die ihren Klang nach 16 Alben (alle auf Glossa) und Hunderten von Konzerten zu einem echten Markenzeichen gemacht haben. In Worten Schmelzers: »Dies ist unsere bisher wichtigste Aufnahme«. Ein faszinierender Essay des litauischen Philosophen und Kulturtheoretiker Mladen Dólar stellt die Musik von Gesualdo in den Kontext seiner Zeit und vermeidet die Klischees, die so oft in Texten über den Komponisten zu finden sind. © Alpha Classics

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Philip Glass: Piano Works

Víkingur Ólafsson

Philip Glass: Piano Works Víkingur Ólafsson

Beethoven : 9 Symphonies (1963)

Herbert von Karajan

Beethoven : 9 Symphonies (1963) Herbert von Karajan

Prokofiev: Piano Concerto No.3 / Ravel: Piano Concerto In G Major

Martha Argerich

Nevermind

Nirvana

Nevermind Nirvana
Mehr auf Qobuz
Von Graindelavoix - Björn Schmelzer

Josquin, the Undead: Laments, Deplorations & Dances of Death

Graindelavoix - Björn Schmelzer

Vecchi: Requiem – Rubens's Funeral & The Antwerp Baroque

Graindelavoix - Björn Schmelzer

Machaut: Messe de Nostre Dame

Graindelavoix - Björn Schmelzer

Machaut: Messe de Nostre Dame Graindelavoix - Björn Schmelzer

Mystics, Monks and Minstrels in 13th Century Brabant

Graindelavoix - Björn Schmelzer

The Liberation of the Gothic

Graindelavoix - Björn Schmelzer

The Liberation of the Gothic Graindelavoix - Björn Schmelzer

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Old Friends New Friends

Nils Frahm

Schubert: Winterreise

Mark Padmore

Schubert: Winterreise Mark Padmore

Souvenirs d'Italie

Maurice Steger

Souvenirs d'Italie Maurice Steger

BACH: The Art of Life

Daniil Trifonov

BACH: The Art of Life Daniil Trifonov

Exiles

Max Richter

Exiles Max Richter
Panorama-Artikel...
Der Unbeugsame

Zum 100. Todestag von Camille Saint-Saëns.

Weihnachten in 15 Alben

Sie haben keinen besonders guten Ruf. Oft werden sie unter Musikkritikern verpönt und doch werden sie von aller Welt gehört. Diese besondere Spezies der Weihnachtsalben sprießt jedes Jahr von den bekanntesten und renommiertesten Künstlern aus dem Boden. Die ersten Pop-Weihnachtstlieder, die keinen kirchlichen Bezug mehr aufwiesen, entstanden um 1934 aus Kinderliedern, wie etwa Santa Claus Is Coming to Town von Fred Coots und Haven Gillespie, das 1935 von Tommy Dorsey und seinem Orchester aufgezeichnet wurde. Mit den Croonern kamen die ersten LPs auf, die eine Sammlung an mehreren Songs für die Festtage vereinten. Hier ist eine Auswahl an Alben, die wir mit größter Sorgfalt für Sie auserlesen haben und die Ihnen die Weihnachtszeit in diesem Jahr ganz besonders schön machen soll...

Nils Frahm, ein untypischer Pianist

Das Talent von Nils Frahm wird seit zehn Jahren von Kritikern klassischer Musik sowie von Liebhabern elektronischer Experimente gleichermaßen hoch gelobt. Ob er auf einer Kirchenorgel oder auf einem mit Effektpedalen ausgestatteten Synthesizer spielt, der deutsche Pianist blickt immer nach vorn und das macht ihn anscheinend so überzeugend. Zum heutigen Piano Day, den er ins Leben gerufen hat, um dem Klavier und seinen Meistern Ehre zu gebühren, drehen wir eine Runde durch seine Diskographie.

Aktuelles...