Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Magneto - Sounds Like Space

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Sounds Like Space

Magneto

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, Studio Sublime abonnieren

Sounds Like Space

Magneto

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
ISA
00:03:51

Magneto, MainArtist - Lian Light, Composer

2005 162 A. Luna 2005 162 A. Luna

2
Touch and Go
00:04:08

Magneto, MainArtist - Lian Light, Composer

2005 162 A. Luna 2005 162 A. Luna

3
So Tired
00:04:10

Magneto, MainArtist - Lian Light, Composer

2005 162 A. Luna 2005 162 A. Luna

4
Wake Up
00:05:15

Magneto, MainArtist - Lian Light, Composer

2005 162 A. Luna 2005 162 A. Luna

5
Applebite
00:04:02

Magneto, MainArtist - Lian Light, Composer

2005 162 A. Luna 2005 162 A. Luna

6
November
00:03:53

Magneto, MainArtist - Lian Light, Composer

2005 162 A. Luna 2005 162 A. Luna

7
When I'm Not Alive
00:03:14

Magneto, MainArtist - Lian Light, Composer

2005 162 A. Luna 2005 162 A. Luna

8
Machine
00:03:22

Magneto, MainArtist - Lian Light, Barrett Jones, Brian Vogan, Composer

2005 162 A. Luna 2005 162 A. Luna

9
Up At Night
00:02:45

Magneto, MainArtist - Lian Light, Composer

2005 162 A. Luna 2005 162 A. Luna

10
Never In The Sun
00:03:37

Magneto, MainArtist - Lian Light, Composer

2005 162 A. Luna 2005 162 A. Luna

11
Runaround
00:03:59

Magneto, MainArtist - Lian Light, Composer

2005 162 A. Luna 2005 162 A. Luna

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Blue Train John Coltrane
Chopin : Piano Concertos Benjamin Grosvenor
Live In Europe Melody Gardot
Mehr auf Qobuz
Von Magneto

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
“Back in Black”: AC/DC in vollem Glanz

“Back in Black” steht mit 50 Millionen Exemplaren an zweiter Stelle der weltweit am meisten verkauften Alben, gleich hinter Michael Jacksons “Thriller”! Wer hätte gedacht, dass dieses siebte Studioalbum von AC/DC so weit vorne landen würde, wo doch ihr charismatischer Sänger Bon Scott allzu früh starb, nachdem “Highway to Hell” auf den Markt gekommen war. Das war das Ende von Band 1, aber vor allem der Anfang von Band 2 der Geschichte, den die Fans der australischen Band auch heute noch gerne durchblättern…

Die Pioniere des Rock'n'Roll der 50s

Der Rock'n'Roll ist nicht tot. Aber seine Pioniere, die heute noch leben, kann man an zwei Fingern einer Hand abzählen: Jerry Lee Lewis und Wanda Jackson. 84 und 82 Jahre alt. Er, ein ungestümer Hitzkopf aus dem Hause Sun Records, der Geschichte schrieb, indem er sein Instrument in Brand setzte und Gospel, Country und Boogie-Woogie in einen höllischen Rock'n'Roll verwandelte. Sie, eine Country-Sängerin, die an der Seite von Elvis ihr großes Rock'n'Roll-Abenteuer erlebte. Von Little Richard bis Chuck Berry, über Johnny Cash, Carl Perkins, Bo Diddley, Bill Haley, Elvis Presley, Gene Vincent, Eddie Cochran, Buddy Holly und Hank Williams – Qobuz würdigt die Wegbereiter des Rock.

Henry Mancini, Mann mit Stil

Raffiniert, humorvoll, sensibel…Mit diesen Worten wird oft Henry Mancinis Musik beschrieben. Auch 23 Jahre nach seinem Tod gilt er immer noch als einer der größten und einflussreichsten Filmmusikkomponisten. Der Grund liegt wohl darin, dass er neben sanft klingenden, leichten Werken, die ihn berühmt gemacht haben ("Frühstück bei Tiffanys", "Der rosarote Panther"…), zugleich mit dynamischeren Kompositionen auch die komplexere Variante seiner musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten zeigen konnte.

Aktuelles...