Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Hugo Montenegro - Selection of Cha Cha Cha

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Selection of Cha Cha Cha

Hugo Montenegro

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Selection of Cha Cha Cha

Hugo Montenegro

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Patricia Instrumental
00:02:50

Hugo Montenegro, MainArtist - 2016 Codex, MusicPublisher

(C) 2016 Codex (P) 2016 MCM

2
Tea for Two Instrumental
00:02:17

Hugo Montenegro, MainArtist - 2016 Codex, MusicPublisher

(C) 2016 Codex (P) 2016 MCM

3
Perfidia Instrumental
00:02:27

Hugo Montenegro, MainArtist - 2016 Codex, MusicPublisher

(C) 2016 Codex (P) 2016 MCM

4
Guaglione Instrumental
00:02:49

Hugo Montenegro, MainArtist - 2016 Codex, MusicPublisher

(C) 2016 Codex (P) 2016 MCM

5
Sweet and Gentle (Me Lo Dijo Adela) Instrumental
00:02:22

Hugo Montenegro, MainArtist - 2016 Codex, MusicPublisher

(C) 2016 Codex (P) 2016 MCM

6
Theme From 'A Summer Place' Instrumental
00:02:01

Hugo Montenegro, MainArtist - 2016 Codex, MusicPublisher

(C) 2016 Codex (P) 2016 MCM

7
Having a Ball Instrumental
00:02:13

Hugo Montenegro, MainArtist - 2016 Codex, MusicPublisher

(C) 2016 Codex (P) 2016 MCM

8
Cherry Pink and Apple Blossom White Instrumental
00:02:40

Hugo Montenegro, MainArtist - 2016 Codex, MusicPublisher

(C) 2016 Codex (P) 2016 MCM

9
Softly as in a Morning Sunrise Instrumental
00:02:04

Hugo Montenegro, MainArtist - 2016 Codex, MusicPublisher

(C) 2016 Codex (P) 2016 MCM

10
Boo Qui, Woo Qui Instrumental
00:02:17

Hugo Montenegro, MainArtist - 2016 Codex, MusicPublisher

(C) 2016 Codex (P) 2016 MCM

11
Mack the Knife Instrumental
00:02:33

Hugo Montenegro, MainArtist - 2016 Codex, MusicPublisher

(C) 2016 Codex (P) 2016 MCM

12
Perhaps, Perhaps, Perhaps Instrumental
00:02:28

Hugo Montenegro, MainArtist - 2016 Codex, MusicPublisher

(C) 2016 Codex (P) 2016 MCM

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Fragile

Yes

Fragile Yes

Greatest Hits

Tracy Chapman

Greatest Hits Tracy Chapman

Dreamland

Glass Animals

Dreamland Glass Animals

The Cars (2016 Remaster)

The Cars

Mehr auf Qobuz
Von Hugo Montenegro

Slow Motion

Hugo Montenegro

Slow Motion Hugo Montenegro

Hugo In Wonder-Land

Hugo Montenegro

Hugo In Wonder-Land Hugo Montenegro

Good Vibrations

Hugo Montenegro

Good Vibrations Hugo Montenegro

The Man From Uncle

Hugo Montenegro

The Man From Uncle Hugo Montenegro

Mr. Groovy

Hugo Montenegro

Mr. Groovy Hugo Montenegro

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Vértigo

Pablo Alboran

Vértigo Pablo Alboran

Far From Home

Calypso Rose

Far From Home Calypso Rose

En Español

The Mavericks

En Español The Mavericks

El Dorado

Shakira

El Dorado Shakira

Un Canto por México, Vol. 1

Natalia Lafourcade

Un Canto por México, Vol. 1 Natalia Lafourcade
Panorama-Artikel...
Henry Mancini, Mann mit Stil

Raffiniert, humorvoll, sensibel…Mit diesen Worten wird oft Henry Mancinis Musik beschrieben. Auch 23 Jahre nach seinem Tod gilt er immer noch als einer der größten und einflussreichsten Filmmusikkomponisten. Der Grund liegt wohl darin, dass er neben sanft klingenden, leichten Werken, die ihn berühmt gemacht haben ("Frühstück bei Tiffanys", "Der rosarote Panther"…), zugleich mit dynamischeren Kompositionen auch die komplexere Variante seiner musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten zeigen konnte.

Lhasa, der unvergessliche Komet

Lhasa de Sela hat mit nur drei Studio-Alben, einem Live-Mitschnitt und drei internationalen Tourneen in der Geschichte der aktuellen Popmusik eine einzigartige Spur hinterlassen. „The Living Road“ und „Live in Reykjavik“ sind drei selbständige und vollendete Werke, die eine seltsame, aber vertraute Welt, auf halbem Weg zwischen Traum und Wirklichkeit erkennen lassen. Diese Songs mit Hell-Dunkel-Kontrasten sind von den ehrlich gemeinten Gefühlen einer Künstlerin beseelt, deren zarter Gesang den zuhörenden Personen einen Vertrauenspakt vorschlägt. In Lhasa de Selas Leben ist alles vorhanden, um daraus eine Legende zu machen, eine schöne, aber erschütternde, emotionsgeladene Geschichte, wie die Etappen eines Romans.

Im Kopf von David Byrne

Er war Frontman der Talking Heads, machte Einspielungen mit Punk-Funk sowie südamerikanischer Musik und Neuauflagen mit Hits aus der Weltmusik, radelte stunden- und tagelang durch die größten Städte der ganzen Welt und fabrizierte noch allerlei andere Dinge. Was geht eigentlich in David Byrnes Kopf vor?

Aktuelles...