Jean-Jacques Kantorow, Tapiola Sinfonietta, Alexandre Kantorow Saint-Saëns: Piano Concertos Nos. 3-5

Saint-Saëns: Piano Concertos Nos. 3-5

Jean-Jacques Kantorow, Tapiola Sinfonietta, Alexandre Kantorow

Erschienen am 3. Mai 2019 bei BIS

Künstler: Alexandre Kantorow

Genre: Klassik

Auszeichnungen: Gramophone Editor's Choice ( Juni 2019)

Inkl.: 1 Digitales Booklet

  • hi-res logo
  • 24-Bit – 96.00 kHz

Unbegrenzte Musik

Hören Sie dieses Album jetzt mit unseren Apps in hoher Soundqualität

Mit Ihrem Abo können SIe dieses Album auf allen Ihren Qobuz Apps hören

Digitaler Download

9,99 €

In den Warenkorb

Wählen Sie die Audioqualität:
Weitere Infomationen

Wiedergabe-Qualität

MP3 (CBR 320 kbps)

FLAC (16 Bit - 44,1 kHz)

1.45

Webplayer

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Streamen Sie mit Ihrem Abonnement mehr als 40 Millionen Tracks.

Ab 9,99 €/ Monat

1 Monat gratis
Details der Tracks anzeigen

Album : 1 Disc - 8 Tracks Gesamte Laufzeit : 01:20:33

    Piano Concerto No. 3 in E flat major, Op. 29 (Camille Saint-Saëns)
  1. 1 Piano Concerto No. 3 in E-Flat Major, Op. 29: I. Moderato assai

    CAMILLE SAINT-SAENS, Composer - Jean-Jacques Kantorow, Conductor - Tapiola Sinfonietta, Orchestra - Alexandre Kantorow, Artist, MainArtist Copyright : (C) 2019 BIS (P) 2019 BIS

  2. 2 Piano Concerto No. 3 in E-Flat Major, Op. 29: II. Andante

    CAMILLE SAINT-SAENS, Composer - Jean-Jacques Kantorow, Conductor - Tapiola Sinfonietta, Orchestra - Alexandre Kantorow, Artist, MainArtist Copyright : (C) 2019 BIS (P) 2019 BIS

  3. 3 Piano Concerto No. 3 in E-Flat Major, Op. 29: III. Allegro non troppo

    CAMILLE SAINT-SAENS, Composer - Jean-Jacques Kantorow, Conductor - Tapiola Sinfonietta, Orchestra - Alexandre Kantorow, Artist, MainArtist Copyright : (C) 2019 BIS (P) 2019 BIS

  4. Piano Concerto No. 4 in C minor, Op. 44
  5. 4 Piano Concerto No. 4 in C Minor, Op. 44: I. Allegro moderato - Andante

    CAMILLE SAINT-SAENS, Composer - Jean-Jacques Kantorow, Conductor - Tapiola Sinfonietta, Orchestra - Alexandre Kantorow, Artist, MainArtist Copyright : (C) 2019 BIS (P) 2019 BIS

  6. 5 Piano Concerto No. 4 in C Minor, Op. 44: II. Allegro vivace - Andante - Allegro

    CAMILLE SAINT-SAENS, Composer - Jean-Jacques Kantorow, Conductor - Tapiola Sinfonietta, Orchestra - Alexandre Kantorow, Artist, MainArtist Copyright : (C) 2019 BIS (P) 2019 BIS

  7. Piano Concerto No. 5 in F major, Op. 103, ‘L’Égyptien’
  8. 6 Piano Concerto No. 5 in F Major, Op. 103 "Egyptian": I. Allegro animato

    CAMILLE SAINT-SAENS, Composer - Jean-Jacques Kantorow, Conductor - Tapiola Sinfonietta, Orchestra - Alexandre Kantorow, Artist, MainArtist Copyright : (C) 2019 BIS (P) 2019 BIS

  9. 7 Piano Concerto No. 5 in F Major, Op. 103 "Egyptian": II. Andante

    CAMILLE SAINT-SAENS, Composer - Jean-Jacques Kantorow, Conductor - Tapiola Sinfonietta, Orchestra - Alexandre Kantorow, Artist, MainArtist Copyright : (C) 2019 BIS (P) 2019 BIS

  10. 8 Piano Concerto No. 5 in F Major, Op. 103 "Egyptian": III. Molto allegro

    CAMILLE SAINT-SAENS, Composer - Jean-Jacques Kantorow, Conductor - Tapiola Sinfonietta, Orchestra - Alexandre Kantorow, Artist, MainArtist Copyright : (C) 2019 BIS (P) 2019 BIS

logo qobuz Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Streamen oder downloaden Sie Ihre Musik

Sie können Alben oder Tracks einzeln kaufen oder unseren gesamten Katalog im Rahmen unserer Streaming-Abonnements in hoher Audioqualität streamen.

Wählen Sie ein Format

Sie können aus einer Vielzahl von Formaten (FLAC, ALAC, WAV, AIFF...) jenes wählen, das Ihren Ansprüchen entspricht.

Kein DRM

Die von Ihnen gekauften Musikdateien gehören Ihnen ohne jegliche Nutzungsbeschränkung. Sie können Sie sooft herunterladen, wie Sie möchten.

Hören Sie die von Ihnen gekaufte Musik mit unseren Apps

Installieren Sie die Qobuz-Apps für Smartphones, Tablets und Computer und hören Sie Ihre Musikeinkäufe immer und überall.

Jetzt entdecken

Zum selben Thema

Das Label

BIS

Als Robert von Bahr 1973 das Label BIS gründete, ahnte er nicht, dass er damit eine wahre diskographische Revolution einleiten würde. Nur mit seinem eigenen Wissen gewappnet, schaffte der junge schwedische Toningenieur Aufnahmen in bis dahin neuartiger Qualität. Dieses technische Expertenwissen zog schnell die größten Interpreten an. So entstand also eine vielversprechende und ergiebige Zusammenarbeit zwischen Künstlern und Technikern, aus der wahre diskographische Schätze hervorgingen: die Kantaten von Bach durch Suzuki, die Integrale von Sibelius in Lahti von Osmo Vänskä realisiert. Man könnte von Bahr und die Arbeit seiner dreizehn Mitarbeiter ebenfalls als Pioniera...

Seite anzeigen BIS Artikel lesen

Das Genre

Klassik im Magazin

Mehr Artikel

Aktuelles

Mehr Artikel