Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Camille Thomas - Saint-Saëns: Carnival of the Animals, R. 125: 4. Turtles

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Saint-Saëns: Carnival of the Animals, R. 125: 4. Turtles

Camille Thomas, Alexandre Bloch

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, Studio Sublime abonnieren

Saint-Saëns: Carnival of the Animals, R. 125: 4. Turtles

Camille Thomas

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Carnival of the Animals, R. 125 (Camille Saint-Saëns)

1
4. Turtles
00:01:49

CAMILLE SAINT-SAENS, Composer - Marcus Herzog, Recording Engineer, StudioPersonnel - Sid McLauchlan, Producer - Camille Thomas, Cello, MainArtist, AssociatedPerformer - Alexandre Bloch, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 2017 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Camille Thomas

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
some kind of peace Ólafur Arnalds
Seasons: Orchestral Music of Michael Fine The Royal Scottish National Orchestra
Debussy – Rameau Víkingur Ólafsson
Panorama-Artikel...
Abbey Lincoln - „Keine Kunst im luftleeren Raum“

Sie war eine der großen Sängerinnen des Jazz und lieh der Bürgerrechtsbewegung ihre Stimme: Abbey Lincoln, vor 90 Jahren geboren, vor zehn Jahren verstorben. Doppelter Anlass für eine Würdigung der Künstlerin, die ein Stück Jazzgeschichte schrieb.

Hille Perl - Verliebt in die Gambe

Ob solo, im gemischten Ensemble oder im Consort: Wenn man an die Gambe denkt, kommt einem unweigerlich Hille Perl in den Sinn.

Dorothee Oberlinger - Mit Leidenschaft

Auf zwei neuen CDs spürt die Blockflötistin Dorothee Oberlinger den Affekten der Barockzeit nach.

Aktuelles...