Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Orchestre National de Lille - Ravel & Attahir: Valse, Rapsodie espagnole & Adh-Dhor

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Ravel & Attahir: Valse, Rapsodie espagnole & Adh-Dhor

Orchestre National de Lille, Alexandre Bloch, Patrick Wibart

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Alexandre Bloch stellt auf dieser Platte zwei französische Komponisten gegenüber: Maurice Ravel mit der Rapsodie espagnole, seinem ersten großen Werk für Orchester allein, das er im Alter von 32 Jahren schrieb, und La Valse, das 13 Jahre später Premiere hatte, und das er selbst als "fantastischen und tödlichen Wirbelsturm" bezeichnete. Ihm gegenüber steht Benjamin Attahir, 1989 in Toulouse geboren, einer der begabtesten und prominentesten Komponisten der neuen Generation. Im Auftrag des Orchestre National de Lille entstanden und als Weltersteinspielung zu hören ist das Konzert für den Serpent. Dieses tiefe Blasinstrument hat einen prächtigen Klang und gehört zur Familie der Blechbläser, obwohl es aus lederbezogenem Holz besteht. „‘Adh Dhohr‘ ist Teil eines Zyklus‘, den ich schreiben wollte und der sich auf die Salah konzentriert, den täglichen Rhythmus der muslimischen Hingabe", sagt Benjamin Attahir. Dieses Stück bezieht sich auf das Mittagsgebet, wenn die Sonne ihren Zenit erreicht hat..... Die musikalische Form ist um diesen Moment des Zenits herum konstruiert und entfaltet sich konzentrisch um ihn. (....) Ich wollte - wie in der orientalischen Musik - zur strengsten Monophonie zurückkehren, was eher ungewöhnlich in der konzertanten Musik ist. Solist und Orchester teilen sich eine Stimme. © Alpha Classics

Weitere Informationen

Ravel & Attahir: Valse, Rapsodie espagnole & Adh-Dhor

Orchestre National de Lille

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
La valse, M. 72 00:12:46

Maurice Ravel, Composer - Orchestre National De Lille, MainArtist - Alexandre Bloch, MainArtist

2019 Alpha Classics / Outhere Music France 2019 Orchestre National de Lille & Alpha Classics / Outhere Music France

Adh-Dhohr (Benjamin Attahir)

2
I. [Selvaggio] 00:10:37

Orchestre National De Lille, MainArtist - Patrick Wibart, MainArtist - Alexandre Bloch, MainArtist - Benjamin Attahir, Composer

2019 Alpha Classics / Outhere Music France 2019 Orchestre National de Lille & Alpha Classics / Outhere Music France

3
II. [Ieratico] 00:12:36

Orchestre National De Lille, MainArtist - Patrick Wibart, MainArtist - Alexandre Bloch, MainArtist - Benjamin Attahir, Composer

2019 Alpha Classics / Outhere Music France 2019 Orchestre National de Lille & Alpha Classics / Outhere Music France

Rapsodie espagnole, M. 54 (Maurice Ravel)

4
I. Prélude à la nuit 00:04:17

Maurice Ravel, Composer - Orchestre National De Lille, MainArtist - Alexandre Bloch, MainArtist

2019 Alpha Classics / Outhere Music France 2019 Orchestre National de Lille & Alpha Classics / Outhere Music France

5
II. Malagueña 00:02:11

Maurice Ravel, Composer - Orchestre National De Lille, MainArtist - Alexandre Bloch, MainArtist

2019 Alpha Classics / Outhere Music France 2019 Orchestre National de Lille & Alpha Classics / Outhere Music France

6
III. Habanera 00:02:58

Maurice Ravel, Composer - Orchestre National De Lille, MainArtist - Alexandre Bloch, MainArtist

2019 Alpha Classics / Outhere Music France 2019 Orchestre National de Lille & Alpha Classics / Outhere Music France

7
IV. Feria 00:06:34

Maurice Ravel, Composer - Orchestre National De Lille, MainArtist - Alexandre Bloch, MainArtist

2019 Alpha Classics / Outhere Music France 2019 Orchestre National de Lille & Alpha Classics / Outhere Music France

Albumbeschreibung

Alexandre Bloch stellt auf dieser Platte zwei französische Komponisten gegenüber: Maurice Ravel mit der Rapsodie espagnole, seinem ersten großen Werk für Orchester allein, das er im Alter von 32 Jahren schrieb, und La Valse, das 13 Jahre später Premiere hatte, und das er selbst als "fantastischen und tödlichen Wirbelsturm" bezeichnete. Ihm gegenüber steht Benjamin Attahir, 1989 in Toulouse geboren, einer der begabtesten und prominentesten Komponisten der neuen Generation. Im Auftrag des Orchestre National de Lille entstanden und als Weltersteinspielung zu hören ist das Konzert für den Serpent. Dieses tiefe Blasinstrument hat einen prächtigen Klang und gehört zur Familie der Blechbläser, obwohl es aus lederbezogenem Holz besteht. „‘Adh Dhohr‘ ist Teil eines Zyklus‘, den ich schreiben wollte und der sich auf die Salah konzentriert, den täglichen Rhythmus der muslimischen Hingabe", sagt Benjamin Attahir. Dieses Stück bezieht sich auf das Mittagsgebet, wenn die Sonne ihren Zenit erreicht hat..... Die musikalische Form ist um diesen Moment des Zenits herum konstruiert und entfaltet sich konzentrisch um ihn. (....) Ich wollte - wie in der orientalischen Musik - zur strengsten Monophonie zurückkehren, was eher ungewöhnlich in der konzertanten Musik ist. Solist und Orchester teilen sich eine Stimme. © Alpha Classics

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
So Peter Gabriel
Peter Gabriel 1: Car Peter Gabriel
The Lion King Various Artists
Us Peter Gabriel
Mehr auf Qobuz
Von Orchestre National de Lille

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Charlie Chaplin, der Komponist

Charlie Chaplin hatte einen engen Bezug zur Musik. Als Schauspieler und legendärer Regisseur war er nicht nur der Mann mit Stock und Melone, sondern auch ein fabelhafter Komponist der Filmmusik.

Nils Frahm, ein untypischer Pianist

Das Talent von Nils Frahm wird seit zehn Jahren von Kritikern klassischer Musik sowie von Liebhabern elektronischer Experimente gleichermaßen hoch gelobt. Ob er auf einer Kirchenorgel oder auf einem mit Effektpedalen ausgestatteten Synthesizer spielt, der deutsche Pianist blickt immer nach vorn und das macht ihn anscheinend so überzeugend.

Zubin Mehta - Der Marathon-Mann

Zubin Mehta geht auf Abschiedstournee mit dem Israel Philharmonic Orchestra und wird mit einer großen CD-Box gewürdigt.

Aktuelles...