Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Till Brönner - On Vacation

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

On Vacation

Till Brönner & Bob James

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Als würden sie den altbekannten Spruch „Gemeinsam sind wir stark“ verkünden wollen veröffentlichen nun der deutsche Trompeter und Sänger Till Brönner und der amerikanische Pianist Bob James gemeinsam dieses On Vacation, eine Art sanften, hedonistischen Jazz. Noch bevor Bob James zum Godfather des Smooth Jazz wurde, den alle Rapper in der ganzen Welt zu Tode sampeln (sein Nautilus landete auf mehr als 400 Titeln, die in sämtlichen Diskographien wiederzufinden sind, insbesondere der von Public Enemy, A Tribe Called Quest oder Ghostface Killah), spielte er waschechten Jazz und begleitete zwischen 1965 und 1968 sogar die großartige Sarah Vaughan. Eine Musik, die Lichtjahre entfernt ist von der funkigen Fusion-Musik, mit der er in den 70ern und 80ern dann sein Bankkonto auffüllen sollte. Was den um 30 Jahre jüngeren Brönner an Bob James so gefällt, das ist natürlich dessen außergewöhnliche Geschmeidigkeit. In dem von den beiden Musikern geschaffenen Werk gibt es weder Ecken noch Kanten und das Cover spiegelt das ziemlich genau wieder: soulige Themen mit sanftem, erbaulichem Groove. Übrigens ist anzumerken, dass auf mehr als der Hälfte aller Titel ein Crack aus der Reihe der Jazz’n’Funk-Drummer mit von der Partie ist, nämlich der umwerfende Harvey Mason… Insgesamt kommt Till Brönners Trompete ganz federleicht daher und seine Laid-Back-Stimme hört sich auf den wenigen gesungenen Titeln so unbekümmert an wie die von Donald Fagen. Gerade die schlichtesten Stücke aber, wie etwa Miranda, berühren uns letzten Endes mit ihrer stilistischen Tiefgründigkeit am meisten – es sind jene, die vom üblichen Weg abweichen und wo Brönner und James ganz ohne Rhythmussektion auskommen. © Max Dembo/Qobuz

Weitere Informationen

On Vacation

Till Brönner

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Save Your Love for Me
00:05:26

Harvey Mason, Drums - BOB JAMES, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Christian von Kaphengst, Acoustic Bass - Till Brönner, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Arne Schumann, Mixing Engineer, Recording Engineer - Woodrow Buddy Johnson, Composer - Julien Gauthier, Assistant Engineer - Götz-Michael Rieth, Mastering Engineer - Daniel Cayotte, Assistant Engineer - Michael Kümper, Assistant Engineer - Till Brönner & Bob James, AssociatedPerformer

(P) 2020 Till Brönner under exclusive license to Sony Music Entertainment

2
Lemonade
00:04:50

BOB JAMES, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Christian von Kaphengst, Bass - Till Brönner, Composer, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer, Vocal - David Haynes, Drums - Arne Schumann, Mixing Engineer, Recording Engineer - Julien Gauthier, Assistant Engineer - Götz-Michael Rieth, Mastering Engineer - Robin Meloy Goldsby, Lyricist - Daniel Cayotte, Assistant Engineer - Michael Kümper, Assistant Engineer - Till Brönner & Bob James, AssociatedPerformer

(P) 2020 Till Brönner under exclusive license to Sony Music Entertainment

3
Late Night
00:05:24

BOB JAMES, Composer, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Wolfgang Haffner, Drums - Christian von Kaphengst, Acoustic Bass - Till Brönner, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Arne Schumann, Mixing Engineer, Recording Engineer - Julien Gauthier, Assistant Engineer - Götz-Michael Rieth, Mastering Engineer - Daniel Cayotte, Assistant Engineer - Michael Kümper, Assistant Engineer - Till Brönner & Bob James, AssociatedPerformer

(P) 2020 Till Brönner under exclusive license to Sony Music Entertainment

4
Lavender Fields
00:05:12

BOB JAMES, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Wolfgang Haffner, Drums - Christian von Kaphengst, Acoustic Bass - Till Brönner, Composer, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Arne Schumann, Mixing Engineer, Recording Engineer - Julien Gauthier, Assistant Engineer - Götz-Michael Rieth, Mastering Engineer - Daniel Cayotte, Assistant Engineer - Michael Kümper, Assistant Engineer - Till Brönner & Bob James, AssociatedPerformer

(P) 2020 Till Brönner under exclusive license to Sony Music Entertainment

5
September Morn
00:04:11

Harvey Mason, Drums - Neil Diamond, Composer - Gilbert Becaud, Composer - BOB JAMES, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Till Brönner, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Arne Schumann, Mixing Engineer, Recording Engineer - Yuri Goloubev, Acoustic Bass - Julien Gauthier, Assistant Engineer - Götz-Michael Rieth, Mastering Engineer - Daniel Cayotte, Assistant Engineer - Michael Kümper, Assistant Engineer - Till Brönner & Bob James, AssociatedPerformer

(P) 2020 Till Brönner under exclusive license to Sony Music Entertainment

6
Elysium
00:05:16

Harvey Mason, Drums - BOB JAMES, Composer, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Christian von Kaphengst, Acoustic Bass - Till Brönner, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Arne Schumann, Mixing Engineer, Recording Engineer - Julien Gauthier, Assistant Engineer - Götz-Michael Rieth, Mastering Engineer - Daniel Cayotte, Assistant Engineer - Michael Kümper, Assistant Engineer - Till Brönner & Bob James, AssociatedPerformer - Rachel Kwag, Composer

(P) 2020 Till Brönner under exclusive license to Sony Music Entertainment

7
I Get it From You
00:04:46

Steve George, Composer, Lyricist - Richard Page, Composer, Lyricist - BOB JAMES, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - John Lang, Composer, Lyricist - Wolfgang Haffner, Drums - Christian von Kaphengst, Acoustic Bass - Till Brönner, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer, Vocal - Arne Schumann, Mixing Engineer, Recording Engineer - Julien Gauthier, Assistant Engineer - Götz-Michael Rieth, Mastering Engineer - Daniel Cayotte, Assistant Engineer - Michael Kümper, Assistant Engineer - Till Brönner & Bob James, AssociatedPerformer

(P) 2020 Till Brönner under exclusive license to Sony Music Entertainment

8
Miranda
00:04:36

Harvey Mason, Drums - BOB JAMES, Composer, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Till Brönner, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Arne Schumann, Mixing Engineer, Recording Engineer - Yuri Goloubev, Bass - Julien Gauthier, Assistant Engineer - Götz-Michael Rieth, Mastering Engineer - Daniel Cayotte, Assistant Engineer - Michael Kümper, Assistant Engineer - Till Brönner & Bob James, AssociatedPerformer

(P) 2020 Till Brönner under exclusive license to Sony Music Entertainment

9
Scent of Childhood
00:04:35

Harvey Mason, Drums - BOB JAMES, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Christian von Kaphengst, Acoustic Bass - Till Brönner, Composer, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Arne Schumann, Mixing Engineer, Recording Engineer - Julien Gauthier, Assistant Engineer - Götz-Michael Rieth, Mastering Engineer - Daniel Cayotte, Assistant Engineer - Michael Kümper, Assistant Engineer - Till Brönner & Bob James, AssociatedPerformer

(P) 2020 Till Brönner under exclusive license to Sony Music Entertainment

10
On Vacation
00:03:45

BOB JAMES, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Christian von Kaphengst, Acoustic Bass - Till Brönner, Composer, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer, Vocal - David Haynes, Drums - Arne Schumann, Mixing Engineer, Recording Engineer - Julien Gauthier, Assistant Engineer - Götz-Michael Rieth, Mastering Engineer - Robin Meloy Goldsby, Lyricist - Daniel Cayotte, Assistant Engineer - Michael Kümper, Assistant Engineer - Till Brönner & Bob James, AssociatedPerformer

(P) 2020 Till Brönner under exclusive license to Sony Music Entertainment

11
Sunset Vale
00:05:43

Harvey Mason, Composer, Drums - BOB JAMES, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Till Brönner, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Arne Schumann, Mixing Engineer, Recording Engineer - Scott Tibbs, Composer - Yuri Goloubev, Acoustic Bass - Julien Gauthier, Assistant Engineer - Götz-Michael Rieth, Mastering Engineer - Daniel Cayotte, Assistant Engineer - Michael Kümper, Assistant Engineer - Till Brönner & Bob James, AssociatedPerformer

(P) 2020 Till Brönner under exclusive license to Sony Music Entertainment

12
Basin Street Blues
00:05:15

Harvey Mason, Drums - Spencer Williams, Composer - BOB JAMES, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Christian von Kaphengst, Acoustic Bass - Till Brönner, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Arne Schumann, Mixing Engineer, Recording Engineer - Julien Gauthier, Assistant Engineer - Götz-Michael Rieth, Mastering Engineer - Daniel Cayotte, Assistant Engineer - Michael Kümper, Assistant Engineer - Till Brönner & Bob James, AssociatedPerformer

(P) 2020 Till Brönner under exclusive license to Sony Music Entertainment

13
If Someone had Told Me Bonus Track
00:04:05

BOB JAMES, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - CHARLES TOBIAS, Lyricist - Till Brönner, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer, Vocal - Peter DeRose, Composer - Arne Schumann, Mixing Engineer, Recording Engineer - Julien Gauthier, Assistant Engineer - Götz-Michael Rieth, Mastering Engineer - Daniel Cayotte, Assistant Engineer - Michael Kümper, Assistant Engineer - Till Brönner & Bob James, AssociatedPerformer

(P) 2020 Till Brönner under exclusive license to Sony Music Entertainment

14
September Morn Radio Edit
00:03:09

Harvey Mason, Drums - Neil Diamond, Composer - Gilbert Becaud, Composer - BOB JAMES, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Till Brönner, Producer, MainArtist, AssociatedPerformer - Arne Schumann, Mixing Engineer, Recording Engineer - Yuri Goloubev, Acoustic Bass - Julien Gauthier, Assistant Engineer - Götz-Michael Rieth, Mastering Engineer - Daniel Cayotte, Assistant Engineer - Michael Kümper, Assistant Engineer - Till Brönner & Bob James, AssociatedPerformer

(P) 2020 Till Brönner under exclusive license to Sony Music Entertainment

Albumbeschreibung

Als würden sie den altbekannten Spruch „Gemeinsam sind wir stark“ verkünden wollen veröffentlichen nun der deutsche Trompeter und Sänger Till Brönner und der amerikanische Pianist Bob James gemeinsam dieses On Vacation, eine Art sanften, hedonistischen Jazz. Noch bevor Bob James zum Godfather des Smooth Jazz wurde, den alle Rapper in der ganzen Welt zu Tode sampeln (sein Nautilus landete auf mehr als 400 Titeln, die in sämtlichen Diskographien wiederzufinden sind, insbesondere der von Public Enemy, A Tribe Called Quest oder Ghostface Killah), spielte er waschechten Jazz und begleitete zwischen 1965 und 1968 sogar die großartige Sarah Vaughan. Eine Musik, die Lichtjahre entfernt ist von der funkigen Fusion-Musik, mit der er in den 70ern und 80ern dann sein Bankkonto auffüllen sollte. Was den um 30 Jahre jüngeren Brönner an Bob James so gefällt, das ist natürlich dessen außergewöhnliche Geschmeidigkeit. In dem von den beiden Musikern geschaffenen Werk gibt es weder Ecken noch Kanten und das Cover spiegelt das ziemlich genau wieder: soulige Themen mit sanftem, erbaulichem Groove. Übrigens ist anzumerken, dass auf mehr als der Hälfte aller Titel ein Crack aus der Reihe der Jazz’n’Funk-Drummer mit von der Partie ist, nämlich der umwerfende Harvey Mason… Insgesamt kommt Till Brönners Trompete ganz federleicht daher und seine Laid-Back-Stimme hört sich auf den wenigen gesungenen Titeln so unbekümmert an wie die von Donald Fagen. Gerade die schlichtesten Stücke aber, wie etwa Miranda, berühren uns letzten Endes mit ihrer stilistischen Tiefgründigkeit am meisten – es sind jene, die vom üblichen Weg abweichen und wo Brönner und James ganz ohne Rhythmussektion auskommen. © Max Dembo/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

The Köln Concert (Live at the Opera, Köln, 1975)

Keith Jarrett

Jasmine

Keith Jarrett

Jasmine Keith Jarrett

Sleeper - Tokyo, April 16, 1979

Keith Jarrett

Debussy – Rameau

Víkingur Ólafsson

Debussy – Rameau Víkingur Ólafsson
Mehr auf Qobuz
Von Till Brönner

Nightfall

Till Brönner

Nightfall Till Brönner

The Good Life

Till Brönner

The Good Life Till Brönner

At The End Of The Day

Till Brönner

At The End Of The Day Till Brönner

Best Of The Verve Years

Till Brönner

Best Of The Verve Years Till Brönner

I May be Wrong

Till Brönner

I May be Wrong Till Brönner

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Musica da lettura

Paolo Fresu

Musica da lettura Paolo Fresu

The Complete Charlie Parker, Vol. 4 : Bird of Paradise 1947

Charlie Parker

Trapeze

Noel Mcghie

Trapeze Noel Mcghie

Bright Size Life

Pat Metheny

Bright Size Life Pat Metheny

Garden of Expression

Joe Lovano

Panorama-Artikel...
1969 - Die Gitarre auf ihrem Zenit

Gab es jemals einen Moment oder eine Zeitspanne in der Geschichte, in der die kreative Aktivität an der Gitarre einen erkennbaren Höhepunkt erreichte? Einen Zeitpunkt, an dem es in der populären Musik ein Zusammentreffen von routinierten Veteranen und furchtlosem Nachwuchs gab? Eine Zeit, in der die elektrischen Gitarren am lautesten kreischten, Jazzmen neue Wege einschlugen und musikalische Kompositionen regelmäßig durch sechssaitige Reißwölfe gedreht wurden? Ein offensichtlicher Anwärter: 1969. In diesen zwölf Monaten feierten Santana, Led Zeppelin, King Crimson und The Allman Brothers Band ihre Debüts und es war auch das Jahr, in dem Creedence Clearwater Revival drei großartige Alben herausbrachten und die Charts beherrschten.

Dave Brubeck - Glücklich im 5/4-Takt

Er brachte den amerikanischen Traum zum Klingen, mit komplizierten Rhythmen hinter eingängigen Melodien. Und erreichte damit ein Millionen-Publikum. Dabei verstand sich Dave Brubeck, der Grandseigneur des modernen Jazz, immer als Komponist, der auch Klavier spielt. Am 6. Dezember wäre er 100 Jahre alt geworden.

10 Alben mit Bill Evans

Wäre er nicht gewesen, würden Keith Jarrett, Brad Mehldau und viele andere Jazzpianisten heute ganz anders spielen. Vierzig Jahre nach seinem Tod hat Bill Evans‘ Vermächtnis nicht an Einfluss verloren, ganz im Gegenteil. Angesichts einer schier endlosen Diskographie, in der selbst als belanglos eingestufte Aufnahmen noch besser sind als 90% der allgemeinen Produktion, fällt die Entscheidung schwer. Hier sind zehn Alben in einer Auswahl nach ganz subjektiven Kriterien...

Aktuelles...