Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Curtis Mayfield - Move on Up (Single Edit)

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Move on Up (Single Edit)

Curtis Mayfield

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Move on Up (Single Edit)

Curtis Mayfield

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Move on Up
00:02:46

Robert Lewis, Horn - Curtis Mayfield, Producer, Vocals, Writer, MainArtist - Clifford Davis, Saxophone - Phil Upchurch, Guitar - JOHN ROSS, Keyboards - John Howell, Trumpet - Riley Hampton, Arranger - Gary Slabo, Arranger, Instruments - Tom Flye, Engineer - Harold Dessent, Woodwinds - Robert Sims, Drums, Percussion - Danny Turbeville, Assistant Engineer - Harold Klatz, Viola - Lorin Binford, Trombone - Master Henry Gibson, Percussion - Roger Anfinson, Engineer - Ron Kolber, Baritone Saxophone - Donald Simmons, Drums - Patrick Ferreri, Guitar - Elloit Golub, Violin - Harold Lepp, Instruments - Leonard Druss, Saxophone - Richard Single, Instruments - Rudolph Stauber, Trumpet - Sam Heiman, Instruments - Sol Bobrob, Violin

© 1970 Curtom Records ℗ 1970 Curtom Classics Inc., a label of Warner Strategic Marketing

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Mehr auf Qobuz
Von Curtis Mayfield

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Introducing... Aaron Frazer
Songs In The Key Of Life Stevie Wonder
Thriller Michael Jackson
KIWANUKA Michael Kiwanuka
Live At The Roundhouse Lianne La Havas
Panorama-Artikel...
Neo-Soul in 10 Alben

Mitte der 90er Jahre, als der Hip-Hop sein goldenes Zeitalter erlebte, begann auch der Soul seine Revolution. Mit Erykah Badu, D'Angelo, Jill Scott und einigen anderen gewinnt das Genre die Klasse, Nüchternheit und Raffinesse zurück, die die Alben von Marvin Gaye, Curtis Mayfield oder Roberta Flack belebt haben. Nach den Jahren der ultrakommerziellen sirupartigen R&B-Herrschaft belebt der Neo-Soul (oder auch Nu-Soul), der viel mehr Underground war, die Flamme des ursprünglichen Soul, in seinen Arrangements wie in seinen Texten. Eine kleine aber sehr einflussreiche Bewegung.

Kamasi Washington, der Saxofonist aus LA

Kamasi Washington verwirrt und verzaubert über die Welt des Jazz hinaus. Der charismatische Saxofonist aus Los Angeles, der mit Kendrick Lamar und Snoop Dogg zusammenarbeitet, bringt aber vor allem als Bandleader des West Coast Get Down-Kollektivs stürmischen Wind in die aktuelle Jazz-Szene.

Aretha Franklin, die Königin von Atlantic

Zwischen 1967 und 1979 hat Aretha Franklin ihre größten Alben für das Label Atlantic Records aufgenommen. Diese Alben sind vom Gospel ihrer Kindheit geprägt und definieren, eingehüllt in Rhythm’n’Blues, die Konturen des modernen Soul neu.

Aktuelles...