Les Arts Florissants - Paul Agnew Monteverdi : Madrigali Vol. 3, Venezia

Monteverdi : Madrigali Vol. 3, Venezia

Les Arts Florissants - Paul Agnew

Hi-Res 24 Bit – 48.00 kHz

Inkl.: 1 Digitales Booklet

Erschienen am 17. Februar 2017 bei harmonia mundi

Künstler: Paul Agnew

Genre: Klassik > Weltliche Vokalmusik

Auszeichnungen: 4F de Télérama (März 2017) - Gramophone Award (September 2017)

Wählen Sie Ihren Download
In den Warenkorb
Diese Albumseite verbessern

1.45

Webplayer
Details der Tracks anzeigen

Album : 1 Disc - 11 Tracks Gesamte Laufzeit : 01:14:43

    Madrigals, Book 7, SV 117-145 (Claudio Monteverdi)
  1. 1 Sinfonia. Tempro la cetra, SV 117 (Live)

    Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer Copyright : harmonia mundi 2017

  2. 2 Al lume de le stelle, SV 138 (Live)

    Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer Copyright : harmonia mundi 2017

  3. 3 Con che soavità, SV 139 (Live)

    Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer Copyright : harmonia mundi 2017

  4. 4 Chiome d'oro, SV 143 (Live)

    Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer Copyright : harmonia mundi 2017

  5. 5 Interrotte speranze, SV 132 (Live)

    Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer Copyright : harmonia mundi 2017

  6. 6 Lettera amorosa, SV 141 (Live)

    Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer Copyright : harmonia mundi 2017

  7. 7 Ballo : Tirsi e Clori, SV 145 (Live)

    Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer Copyright : harmonia mundi 2017

  8. Madrigals "Madrigali guerrieri et amorosi", Book 8, SV 146-167
  9. 8 Altri canti d'Amor, SV146 (Live)

    Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer Copyright : harmonia mundi 2017

  10. 9 Dolcissimo usignolo, SV 161 (Live)

    Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer Copyright : harmonia mundi 2017

  11. 10 Lamento de la ninfa, SV 163 (Live)

    Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer Copyright : harmonia mundi 2017

  12. 11 Combattimento di Tancredi e Clorinda, SV 153 (Live)

    Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer Copyright : harmonia mundi 2017

Über das Album

Der letzte Teil unserer Trilogie im Rahmen der Gesamtaufnahme der Madrigale von Monteverdi, die in Partnerschaft mit der Pariser Philharmonie und dem Theater Caen in der Cité de la Musique eingespielt wurde, umfasst ganz ohne Zweifel die berühmtesten der Kleinodien dieses Komponisten, der Kapellmeister an San Marco in Venedig war und später Priester wurde. Mehr noch als die bedeutenden Opern, die aus dieser Periode seines Schaffens erhalten sind, schöpfen die letzten Madrigale konsequent die vielfältigen Möglichkeiten der sich stürmisch entwickelnden Generalbasspraxis und des Sologesangs aus, der gefragt war wie nie zuvor. Mit dem hochberühmten Combattimento di Tancredi e Clorinda findet dieses Monteverdi-Unternehmen somit seinen krönenden Abschluss.

Hi-Res 24 Bit – 48.00 kHz

Jetzt entdecken

Zum selben Thema

Das Label

harmonia mundi

harmonia mundi wurde 1958 von Bernard Coutaz gegründet und ist das älteste, heute noch existierende Independent-Label. Er folgte dem Rat seiner Freunde Carl De Nys und Pierre Rochas und begann, seinen Katalog vor allem mit einem Repertoire zu füllen, das der historischen Orgelmusik Europas gewidmet war. Er rief ebenfalls die Zeitschrift „Historische Orgeln“ ins Leben, von dem jede Ausgabe einem Instrument gewidmet und von einer Klangaufnahme begleitet war, um das jeweilige Instrument voll und ganz hervorzuheben. Durch diese Arbeit konnte eine ganz bestimmte Sensibilität auf die Klangfarbe der Instrumente hin entwickelt werden und dies zu einer Zeit, in der der Einflus...

Seite anzeigen harmonia mundi Artikel lesen

Das Genre

Klassik im Magazin

Mehr Artikel

Aktuelles

Mehr Artikel