Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Dominik Eulberg|Mannigfaltig

Mannigfaltig

Dominik Eulberg

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Dominik Eulbergs künstlerische Leistungen und Schaffensdrang finden auch im Zeitalter der sozialen Netzwerke unverändert Anklang. Auftritte im YouTube-Erfolgsformat 'Boiler Room' oder für das Eventlabel Cercle, die Star DJs an besonderen Orten oder in luftigen Höhen auftreten lassen, sind ein weiterer Beweis für sein Standing in der Szene. Seit über 15 Jahren vereint Eulberg seine Liebe zum Wald, der Ornithologie und der Biologie im Allgemeinen mit seinem musikalischen Output. Seien es Samples, Titel ("Basstölpel") oder jüngst die Zusammenarbeit mit dem profilierten Naturfilmer Jan Haft - Dominik betreibt Umweltschutz auf seine ganz besondere Art. Und die kommt so gar nicht moralinsauer oder mit erhobenem Zeigefinger daher, vielmehr verpackt er seine Anliegen informativ und aufklärerisch. "Mannigfaltig" nennt er dann auch konsequent seinen neuesten Longplayer. Schon die Gestaltung mit Abbildungen klassischer Stiche aus Flora und Fauna, die allesamt zu einem Play Button angeordnet sind, veranschaulichen, dass sich da jemand Gedanken gemacht hat und macht. Das setzt sich erfreulicherweise auch im Gesamtkonzept fort, denn die Albumtracks zeigen wie die Vielfalt im Tierreich auch ihre verschiedenen Spielarten und Ausprägungen. Die "Eintagsfliege" macht ihrem Namen überhaupt keine Ehre, denn das aufwändig gelayerte, deepe Arrangement weiß man eigentlich erst nach mehrmaligem Hören zu schätzen. Das Mastering ist übrigens ebenfalls exquisit, jedes noch so kleine Geräusch ist am Platz und verschafft sich Gehör. Sicherlich handelt es sich um Tanzmusik im Allgemeinen, aber im Speziellen vor allem um sehr gut 'hörbare', auch außerhalb des Club-Kontextes. Verspielte Melodiösität ("Goldene Acht") und gemächliche Track-Aufbauten sind nach wie vor beliebte Elemente und Stilmittel in Eulbergs Produktionen. Das mündet dann auch schon mal in elfminütigen Ambient-Orgien wie beim "10 Punkt Marienkäfer". Ein Stück, das den Kölnern von Kompakt Records sicherlich auch Freude bereiten dürfte. Darüber hinaus meint man sogar einen gut gelaunten, aber nicht ganz so vertrackten Aphex Twin herauszuhören. Der "Neuntöter" ist ein gefiederter Bewohner vornehmlich niedriger Hecken, der immer erst neun Beutetiere an Dornen, Ästen oder ähnlichen Accessoires aufspießt, bevor er dann eines frisst. Zwanghafter Psycho, denkt man da zunächst. Dominiks Track gleichen Namens fällt dementsprechend verrückt und geordnet zugleich aus. Gerade Beats und eine weirde Bassline setzen dem putzig aussehenden Pfähler ein angemessenes musikalisches Denkmal. Favorit und Ohrwurm-Initiator zugleich ist der geschützte "Siebenschläfer", der hier als Namensgeber für eine ganz hervorragende, klappernde, groovige Trance-Hymne fungiert. Gute Vibes und Naturschutz sind doch wirklich nicht die schlechteste Kombination, kann man subsumieren und dann noch kurz bei den Rotbauchunken vom Tegernsee vorbeischauen.
© Laut

Weitere Informationen

Mannigfaltig

Dominik Eulberg

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

1
Eintagsfliege
00:07:08

Copyright Control, MusicPublisher - Dominik Eulberg, Composer, Lyricist, MainArtist

2019 !K7 Music 2019 K7 Music GmbH

2
Zweibrütiger Scheckenfalter
00:07:13

Copyright Control, MusicPublisher - Dominik Eulberg, Composer, Lyricist, MainArtist

2019 !K7 Music 2019 K7 Music GmbH

3
Dreizehenspecht
00:03:34

Copyright Control, MusicPublisher - Dominik Eulberg, Composer, Lyricist, MainArtist

2019 !K7 Music 2019 K7 Music GmbH

4
Vierfleck
00:06:12

Copyright Control, MusicPublisher - Dominik Eulberg, Composer, Lyricist, MainArtist

2019 !K7 Music 2019 K7 Music GmbH

5
Fünffleck-Widderchen
00:09:08

Copyright Control, MusicPublisher - Dominik Eulberg, Composer, Lyricist, MainArtist

2019 !K7 Music 2019 K7 Music GmbH

6
Sechslinien-Bodeneule
00:08:36

Copyright Control, MusicPublisher - Dominik Eulberg, Composer, Lyricist, MainArtist

2019 !K7 Music 2019 K7 Music GmbH

7
Siebenschläfer
00:06:01

Copyright Control, MusicPublisher - Dominik Eulberg, Composer, Lyricist, MainArtist

2019 !K7 Music 2019 K7 Music GmbH

8
Goldene Acht
00:08:52

Copyright Control, MusicPublisher - Dominik Eulberg, Composer, Lyricist, MainArtist

2019 !K7 Music 2019 K7 Music GmbH

9
Neuntöter
00:07:29

Copyright Control, MusicPublisher - Dominik Eulberg, Composer, Lyricist, MainArtist

2019 !K7 Music 2019 K7 Music GmbH

10
Zehnpunkt-Marienkäfer
00:11:03

Copyright Control, MusicPublisher - Dominik Eulberg, Composer, Lyricist, MainArtist

2019 !K7 Music 2019 K7 Music GmbH

11
Elfenbein-Flechtenbärchen
00:07:00

Copyright Control, MusicPublisher - Dominik Eulberg, Composer, Lyricist, MainArtist

2019 !K7 Music 2019 K7 Music GmbH

12
Zwölfpunkt-Spargelkäfer
00:04:43

Copyright Control, MusicPublisher - Dominik Eulberg, Composer, Lyricist, MainArtist

2019 !K7 Music 2019 K7 Music GmbH

Albumbeschreibung

Dominik Eulbergs künstlerische Leistungen und Schaffensdrang finden auch im Zeitalter der sozialen Netzwerke unverändert Anklang. Auftritte im YouTube-Erfolgsformat 'Boiler Room' oder für das Eventlabel Cercle, die Star DJs an besonderen Orten oder in luftigen Höhen auftreten lassen, sind ein weiterer Beweis für sein Standing in der Szene. Seit über 15 Jahren vereint Eulberg seine Liebe zum Wald, der Ornithologie und der Biologie im Allgemeinen mit seinem musikalischen Output. Seien es Samples, Titel ("Basstölpel") oder jüngst die Zusammenarbeit mit dem profilierten Naturfilmer Jan Haft - Dominik betreibt Umweltschutz auf seine ganz besondere Art. Und die kommt so gar nicht moralinsauer oder mit erhobenem Zeigefinger daher, vielmehr verpackt er seine Anliegen informativ und aufklärerisch. "Mannigfaltig" nennt er dann auch konsequent seinen neuesten Longplayer. Schon die Gestaltung mit Abbildungen klassischer Stiche aus Flora und Fauna, die allesamt zu einem Play Button angeordnet sind, veranschaulichen, dass sich da jemand Gedanken gemacht hat und macht. Das setzt sich erfreulicherweise auch im Gesamtkonzept fort, denn die Albumtracks zeigen wie die Vielfalt im Tierreich auch ihre verschiedenen Spielarten und Ausprägungen. Die "Eintagsfliege" macht ihrem Namen überhaupt keine Ehre, denn das aufwändig gelayerte, deepe Arrangement weiß man eigentlich erst nach mehrmaligem Hören zu schätzen. Das Mastering ist übrigens ebenfalls exquisit, jedes noch so kleine Geräusch ist am Platz und verschafft sich Gehör. Sicherlich handelt es sich um Tanzmusik im Allgemeinen, aber im Speziellen vor allem um sehr gut 'hörbare', auch außerhalb des Club-Kontextes. Verspielte Melodiösität ("Goldene Acht") und gemächliche Track-Aufbauten sind nach wie vor beliebte Elemente und Stilmittel in Eulbergs Produktionen. Das mündet dann auch schon mal in elfminütigen Ambient-Orgien wie beim "10 Punkt Marienkäfer". Ein Stück, das den Kölnern von Kompakt Records sicherlich auch Freude bereiten dürfte. Darüber hinaus meint man sogar einen gut gelaunten, aber nicht ganz so vertrackten Aphex Twin herauszuhören. Der "Neuntöter" ist ein gefiederter Bewohner vornehmlich niedriger Hecken, der immer erst neun Beutetiere an Dornen, Ästen oder ähnlichen Accessoires aufspießt, bevor er dann eines frisst. Zwanghafter Psycho, denkt man da zunächst. Dominiks Track gleichen Namens fällt dementsprechend verrückt und geordnet zugleich aus. Gerade Beats und eine weirde Bassline setzen dem putzig aussehenden Pfähler ein angemessenes musikalisches Denkmal. Favorit und Ohrwurm-Initiator zugleich ist der geschützte "Siebenschläfer", der hier als Namensgeber für eine ganz hervorragende, klappernde, groovige Trance-Hymne fungiert. Gute Vibes und Naturschutz sind doch wirklich nicht die schlechteste Kombination, kann man subsumieren und dann noch kurz bei den Rotbauchunken vom Tegernsee vorbeischauen.
© Laut

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Dubnobasswithmyheadman

Underworld

Songs From The Big Chair

Tears For Fears

Songs From The Big Chair Tears For Fears

Nevermind

Nirvana

Nevermind Nirvana

In Utero - 20th Anniversary Remaster

Nirvana

Mehr auf Qobuz
Von Dominik Eulberg

Gymnopédie No. 1

Dominik Eulberg

Gymnopédie No. 1 Dominik Eulberg

Avichrom

Dominik Eulberg

Avichrom Dominik Eulberg

Diorama

Dominik Eulberg

Diorama Dominik Eulberg

Schwarzhalstaucher

Dominik Eulberg

Schwarzhalstaucher Dominik Eulberg

Gymnopédie No. 1

Dominik Eulberg

Gymnopédie No. 1 Dominik Eulberg

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

30 Something

Orbital

30 Something Orbital

Fragments

Bonobo

Fragments Bonobo

Reborn

Kavinsky

Reborn Kavinsky

Before I Die

박혜진 park hye jin

Before I Die 박혜진 park hye jin

Loving In Stereo

Jungle

Panorama-Artikel...
Max Richter, Aktivist der Neoklassik

Mit der Veröffentlichung seines neuen Albums Exiles, einer Reflexion über das Exil mit dem Baltic Sea Orchestra, hat sich der ikonoklastische Pionier der neoklassischen Bewegung Max Richter einmal mehr als einer der politisch engagiertesten Künstler der Musikszene positioniert. Selten hat ein Künstler eine so suggestive Instrumentalmusik geschaffen, die klassische und elektronische Musik, physische und emotionale Welten miteinander verbindet.

Daft Punk, nichts mehr hinzuzufügen?

Acht Jahre nach Random Access Memories, das das künstlerische Konzept des 18 Jahre zuvor erschienenen Homework weiterführt, machen Daft Punk Schluss. Als ob nach diesem letzten Album, dem Höhepunkt einer Karriere in Form einer Hommage an die Popkultur der 1970er und 1980er Jahre, keine Neuerfindung mehr möglich wäre…

Erased Tapes, ein nicht allzu klassisches Label

Gleich bei seiner Gründung im Jahre 2007 machte sich Erased Tapes als eines der innovativsten Labels der letzten fünfzehn Jahre einen Namen und hatte beim Publikum großen Erfolg. Da es manchmal allzu schnell auf seine neoklassischen Aushängeschilder (Nils Frahm, Ólafur Arnalds) reduziert wurde, suchte das Londoner Label nach neuen Ideen an der Grenze zu Ambient, Electronica und Experimental, wobei der harmonisch zusammengestellte Katalog dem Deutschen Robert Raths zu verdanken ist...

Aktuelles...