Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Sylvia McNair - Mahler: Symphony No. 2

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Mahler: Symphony No. 2

Sylvia McNair, Jard van Nes, Ernst Senff Chor, Berliner Philharmoniker, Bernard Haitink

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Mahler: Symphony No. 2

Sylvia McNair

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 50 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 50 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

Symphony No.2 in C minor - "Resurrection" (Gustav Mahler)

1
1. Allegro maestoso. Mit durchaus ernstem und feierlichem Ausdruck
00:22:25

Gustav Mahler, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Bernard Haitink, Conductor, MainArtist - Friedrich Gottlieb Klopstock, Author - Cees Heijkoop, Recording Engineer, StudioPersonnel - Willem van Leeuwen, Recording Engineer, StudioPersonnel - Volker Straus, Producer, Balance Engineer, StudioPersonnel - Evert Menting, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 1994 Universal International Music B.V.

2
2. Andante moderato. Sehr gemächlich
00:10:56

Gustav Mahler, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Bernard Haitink, Conductor, MainArtist - Friedrich Gottlieb Klopstock, Author - Cees Heijkoop, Recording Engineer, StudioPersonnel - Willem van Leeuwen, Recording Engineer, StudioPersonnel - Volker Straus, Producer, Balance Engineer, StudioPersonnel - Evert Menting, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 1994 Universal International Music B.V.

DISC 2

1
3. Scherzo: In ruhig fliessender Bewegung
00:11:06

Gustav Mahler, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Bernard Haitink, Conductor, MainArtist - Friedrich Gottlieb Klopstock, Author - Cees Heijkoop, Recording Engineer, StudioPersonnel - Willem van Leeuwen, Recording Engineer, StudioPersonnel - Volker Straus, Producer, Balance Engineer, StudioPersonnel - Evert Menting, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 1994 Universal International Music B.V.

2
4. "O Röschen rot! Der Mensch liegt in grösster Not!" (Sehr feierlich aber schlicht) Text from Des Knaben Wunderhorn: "Urlicht"
00:05:14

Gustav Mahler, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Bernard Haitink, Conductor, MainArtist - Friedrich Gottlieb Klopstock, Author - Jard van Nes, Contralto, MainArtist, AssociatedPerformer - Ernst Senff Chor, Choir, MainArtist - Cees Heijkoop, Recording Engineer, StudioPersonnel - Willem van Leeuwen, Recording Engineer, StudioPersonnel - Volker Straus, Producer, Balance Engineer, StudioPersonnel - Evert Menting, Recording Engineer, StudioPersonnel - from "Des Knaben Wunderhorn" (von Achim & Brentano), Author

℗ 1994 Universal International Music B.V.

3
5a. Im Tempo des Scherzos. Wild herausfahrend -
00:10:02

Gustav Mahler, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Bernard Haitink, Conductor, MainArtist - Friedrich Gottlieb Klopstock, Author - Cees Heijkoop, Recording Engineer, StudioPersonnel - Willem van Leeuwen, Recording Engineer, StudioPersonnel - Volker Straus, Producer, Balance Engineer, StudioPersonnel - Evert Menting, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 1994 Universal International Music B.V.

4
5b. Maestoso. Sehr zurückhaltend - Wieder zurückhaltend -
00:08:00

Gustav Mahler, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Bernard Haitink, Conductor, MainArtist - Friedrich Gottlieb Klopstock, Author - Cees Heijkoop, Recording Engineer, StudioPersonnel - Willem van Leeuwen, Recording Engineer, StudioPersonnel - Volker Straus, Producer, Balance Engineer, StudioPersonnel - Evert Menting, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 1994 Universal International Music B.V.

5
5c. Sehr langsam und gedehnt -
00:02:25

Gustav Mahler, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Bernard Haitink, Conductor, MainArtist - Friedrich Gottlieb Klopstock, Author - Cees Heijkoop, Recording Engineer, StudioPersonnel - Willem van Leeuwen, Recording Engineer, StudioPersonnel - Volker Straus, Producer, Balance Engineer, StudioPersonnel - Evert Menting, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 1994 Universal International Music B.V.

6
5d. "Aufersteh'n, ja aufersteh'n wirst du" (Langsam. Misterioso) - Text after F.G. Klopstock: "Auferstehung"
00:07:12

Gustav Mahler, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Bernard Haitink, Conductor, MainArtist - Sylvia McNair, Soprano, MainArtist, AssociatedPerformer - Friedrich Gottlieb Klopstock, Author - Ernst Senff Chor, Choir, MainArtist - Cees Heijkoop, Recording Engineer, StudioPersonnel - Willem van Leeuwen, Recording Engineer, StudioPersonnel - Volker Straus, Producer, Balance Engineer, StudioPersonnel - Evert Menting, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 1994 Universal International Music B.V.

7
5e. "O glaube, mein Herz, o glaube" (Etwas bewegter) Text after F.G. Klopstock: "Auferstehung"
00:08:42

Gustav Mahler, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Bernard Haitink, Conductor, MainArtist - Sylvia McNair, Soprano, MainArtist, AssociatedPerformer - Friedrich Gottlieb Klopstock, Author - Ernst Senff Chor, Choir, MainArtist - Cees Heijkoop, Recording Engineer, StudioPersonnel - Willem van Leeuwen, Recording Engineer, StudioPersonnel - Volker Straus, Producer, Balance Engineer, StudioPersonnel - Evert Menting, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 1994 Universal International Music B.V.

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Sylvia McNair

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Nils Frahm, ein untypischer Pianist

Das Talent von Nils Frahm wird seit zehn Jahren von Kritikern klassischer Musik sowie von Liebhabern elektronischer Experimente gleichermaßen hoch gelobt. Ob er auf einer Kirchenorgel oder auf einem mit Effektpedalen ausgestatteten Synthesizer spielt, der deutsche Pianist blickt immer nach vorn und das macht ihn anscheinend so überzeugend. Zum heutigen Piano Day, den er ins Leben gerufen hat, um dem Klavier und seinen Meistern Ehre zu gebühren, drehen wir eine Runde durch seine Diskographie.

Erased Tapes, ein nicht allzu klassisches Label

Gleich bei seiner Gründung im Jahre 2007 machte sich Erased Tapes als eines der innovativsten Labels der letzten fünfzehn Jahre einen Namen und hatte beim Publikum großen Erfolg. Da es manchmal allzu schnell auf seine neoklassischen Aushängeschilder (Nils Frahm, Ólafur Arnalds) reduziert wurde, suchte das Londoner Label nach neuen Ideen an der Grenze zu Ambient, Electronica und Experimental, wobei der harmonisch zusammengestellte Katalog dem Deutschen Robert Raths zu verdanken ist...

“Reflektor” mit Manfred Eicher - ein Programm der Elbphilharmonie Hamburg

Was haben Bryce Dessner, Laurie Anderson, Nils Frahm und Yaron Herman mit Manfred Eicher gemeinsam? Ihnen allen wurde der Schlüssel zur Elbphilharmonie überreicht, um ein außergewöhnliches mehrtägiges Programm zu kuratieren. Manfred Eicher hat zum 50-jährigen Jubiläum seines Labels die Ehre, ab dem 3. Februar 2020 dem Publikum seine Vision eines perfekten Programms vorzustellen...

Aktuelles...