Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Joan Shelley - Like The River Loves The Sea

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Like The River Loves The Sea

Joan Shelley

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Als rechte Erbin von Sandy Denny, Vashti Bunyan, Joan Baez, Linda Thompson, Nick Drake oder noch viel ähnlicher, Gillian Welch, hält die Amerikanerin Joan Shelley den Kurs. Die Folksängerin aus Louisville, die mit dem Produzenten Jeff Tweedy von Wilco für ihr Album von 2017 zusammengearbeitet hatte, beginnt hier ihre Rundreise durch die Natur und das mit ihrer stetigen Klasse und Einzigartigkeit. Die Melodien und Rhythmik der Songs von Like the River Loves the Sea sind Fragmente zahlreicher musikalischer Traditionen, die die Klangwelt ihrer Heimat Kentucky repräsentieren: irische, britische, afrikanische, um nur einige zu nennen. Für Shelly ist “die schönste Musik, eine Unterhaltung mit Gott, der alles gesehen hat, oder mit den ältesten Bäumen, die Zeugen der ganzen menschlichen Geschichte sind. Diese Songs sind teilweise eine solche Unterhaltung.” Dieses Göttliche ist da, auf dem Titel When What It Is, bei dem das Klavier ganz diskret die Gitarre auf ihrem Weg unterstützt und eine fast jungfräuliche Stimme - diese Einheit lässt einen selig werden… Wie auch bei ihren Vorgänger(innen) bedient sich Joan Shelly keiner Oberflächlichkeit um ihre Folk-Kunst leuchten zu lassen. Raum und Pausen reichen ihr völlig aus, um Schönheit in ihrer Reinheit zu schaffen. Less is more, mehr denn je… © Marc Zisman/Qobuz

Weitere Informationen

Like The River Loves The Sea

Joan Shelley

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Haven 00:01:44

Kevin Ratterman, Mixer - Joan Shelley, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - James Elkington, Producer - Absolute Anthem Music (BMI), MusicPublisher

2019 No Quarter Records 2019 No Quarter Records

2
Coming Down For You 00:03:12

Kevin Ratterman, Mixer - Joan Shelley, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - James Elkington, Producer - Absolute Anthem Music (BMI), MusicPublisher

2019 No Quarter Records 2019 No Quarter Records

3
Teal 00:04:10

Kevin Ratterman, Mixer - Joan Shelley, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - James Elkington, Producer - Absolute Anthem Music (BMI), MusicPublisher

2019 No Quarter Records 2019 No Quarter Records

4
Cycle 00:03:50

Kevin Ratterman, Mixer - Joan Shelley, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - James Elkington, Producer - Absolute Anthem Music (BMI), MusicPublisher

2019 No Quarter Records 2019 No Quarter Records

5
When What It Is 00:02:58

Kevin Ratterman, Mixer - Joan Shelley, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - James Elkington, Producer - Absolute Anthem Music (BMI), MusicPublisher

2019 No Quarter Records 2019 No Quarter Records

6
The Fading 00:03:09

Kevin Ratterman, Mixer - Joan Shelley, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - James Elkington, Producer - Absolute Anthem Music (BMI), MusicPublisher

2019 No Quarter Records 2019 No Quarter Records

7
The Sway 00:03:22

Kevin Ratterman, Mixer - Joan Shelley, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - James Elkington, Producer - Absolute Anthem Music (BMI), MusicPublisher

2019 No Quarter Records 2019 No Quarter Records

8
Awake 00:03:12

Kevin Ratterman, Mixer - Joan Shelley, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - James Elkington, Producer - Absolute Anthem Music (BMI), MusicPublisher

2019 No Quarter Records 2019 No Quarter Records

9
Stay All Night 00:03:04

Kevin Ratterman, Mixer - Joan Shelley, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - James Elkington, Producer - Absolute Anthem Music (BMI), MusicPublisher

2019 No Quarter Records 2019 No Quarter Records

10
Tell Me Something 00:02:46

Kevin Ratterman, Mixer - Joan Shelley, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - James Elkington, Producer - Absolute Anthem Music (BMI), MusicPublisher

2019 No Quarter Records 2019 No Quarter Records

11
High On The Mountain 00:03:49

Kevin Ratterman, Mixer - Joan Shelley, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - James Elkington, Producer - Absolute Anthem Music (BMI), MusicPublisher

2019 No Quarter Records 2019 No Quarter Records

12
Any Day Now 00:03:30

Kevin Ratterman, Mixer - Joan Shelley, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - James Elkington, Producer - Absolute Anthem Music (BMI), MusicPublisher

2019 No Quarter Records 2019 No Quarter Records

Albumbeschreibung

Als rechte Erbin von Sandy Denny, Vashti Bunyan, Joan Baez, Linda Thompson, Nick Drake oder noch viel ähnlicher, Gillian Welch, hält die Amerikanerin Joan Shelley den Kurs. Die Folksängerin aus Louisville, die mit dem Produzenten Jeff Tweedy von Wilco für ihr Album von 2017 zusammengearbeitet hatte, beginnt hier ihre Rundreise durch die Natur und das mit ihrer stetigen Klasse und Einzigartigkeit. Die Melodien und Rhythmik der Songs von Like the River Loves the Sea sind Fragmente zahlreicher musikalischer Traditionen, die die Klangwelt ihrer Heimat Kentucky repräsentieren: irische, britische, afrikanische, um nur einige zu nennen. Für Shelly ist “die schönste Musik, eine Unterhaltung mit Gott, der alles gesehen hat, oder mit den ältesten Bäumen, die Zeugen der ganzen menschlichen Geschichte sind. Diese Songs sind teilweise eine solche Unterhaltung.” Dieses Göttliche ist da, auf dem Titel When What It Is, bei dem das Klavier ganz diskret die Gitarre auf ihrem Weg unterstützt und eine fast jungfräuliche Stimme - diese Einheit lässt einen selig werden… Wie auch bei ihren Vorgänger(innen) bedient sich Joan Shelly keiner Oberflächlichkeit um ihre Folk-Kunst leuchten zu lassen. Raum und Pausen reichen ihr völlig aus, um Schönheit in ihrer Reinheit zu schaffen. Less is more, mehr denn je… © Marc Zisman/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Joan Shelley
Joan Shelley Joan Shelley
Over and Even Joan Shelley
The Fading Joan Shelley
Electric Ursa Joan Shelley
Cycle Joan Shelley

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Americana, die Wurzeln Amerikas

Der Name mag nach einer verrauchten Marketing-Strategie klingen, tatsächlich verbirgt sich hinter dem Wort „Americana“ jedoch ein Musikstil, der seit mehr als 20 Jahren Rock, Country, Blues und Rhythm’n’Blues miteinander fusioniert. Und wie in allen Großfamilien treffen wir auch hier auf die unterschiedlichsten Personen: die rebellische Tochter, der kultivierte Onkel, der zappelige Vater, die tratschende Cousine…

Mark Knopfler - Der Dickkopf

Mark Knopfler hat keine Lust auf Preisverleihungen, Nostalgie-Tourneen oder Stress im Studio. Deshalb unterhält er sein eigenes Tonstudio, zeigt der Rock 'n' Roll Hall Of Fame die kalte Schulter und verweigert sich der Dire-Straits-Reunion.

Mark Knopfler und Dire Straits, eine stürmische Liebe

Am 14. April 2018 zogen Dire Straits in die Rock and Roll Hall of Fame ein und viele sagten, dass es genau der richtige Moment war. Sogar Mark Knopfler schien sich geehrt zu fühlen, denn er hatte immer gehofft, von Bob Dylan oder Eric Clapton in dieses Amt erhoben zu werden. Letzten Endes kamen Dire Straits ohne ihren Star ins Rocker-Pantheon, der somit eine der allertraurigsten Zeremonien geschwänzt hatte. Es war wohl emblematisch für Knopflers Beziehung zu seiner Gruppe.

Aktuelles...