Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ella Fitzgerald - Like Someone In Love

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Like Someone In Love

Ella Fitzgerald

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Text in englischer Sprache verfügbar

Ella Fitzgerald was accompanied by an orchestra arranged by Frank DeVol for this fine studio session. Most of the songs are veteran standards, Stan Getz's warm tenor helps out on four tunes, and -- although this is not an essential release -- her voice was so strong and appealing during this era that all of her recordings from the mid- to late '50s are enjoyable and easily recommended.
© Scott Yanow /TiVo

Weitere Informationen

Like Someone In Love

Ella Fitzgerald

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
There's A Lull In My Life
00:03:23

Ella Fitzgerald, MainArtist

CoolNote CoolNote

2
More Than You Know
00:03:13

Ella Fitzgerald, MainArtist

CoolNote CoolNote

3
What Will I Tell My Heart
00:03:25

Ella Fitzgerald, MainArtist

CoolNote CoolNote

4
I Never Had A Chance
00:02:40

Ella Fitzgerald, MainArtist

CoolNote CoolNote

5
Close Your Eyes
00:02:51

Ella Fitzgerald, MainArtist

CoolNote CoolNote

6
We'll Be Together
00:03:16

Ella Fitzgerald, MainArtist

CoolNote CoolNote

7
Then I'll Be Tired Of You
00:03:08

Ella Fitzgerald, MainArtist

CoolNote CoolNote

8
Like Someone In Love
00:03:03

Ella Fitzgerald, MainArtist

CoolNote CoolNote

9
Midnight Sun
00:03:52

Ella Fitzgerald, MainArtist

CoolNote CoolNote

10
I Thought About You
00:02:52

Ella Fitzgerald, MainArtist

CoolNote CoolNote

11
You're Blase
00:03:52

Ella Fitzgerald, MainArtist

CoolNote CoolNote

12
Night Wind
00:03:15

Ella Fitzgerald, MainArtist

CoolNote CoolNote

13
What's New
00:03:04

Ella Fitzgerald, MainArtist

CoolNote CoolNote

14
Hurry Home
00:04:36

Ella Fitzgerald, MainArtist

CoolNote CoolNote

15
How Long Has This Been Going On
00:05:48

Ella Fitzgerald, MainArtist

CoolNote CoolNote

Albumbeschreibung

Ella Fitzgerald was accompanied by an orchestra arranged by Frank DeVol for this fine studio session. Most of the songs are veteran standards, Stan Getz's warm tenor helps out on four tunes, and -- although this is not an essential release -- her voice was so strong and appealing during this era that all of her recordings from the mid- to late '50s are enjoyable and easily recommended.
© Scott Yanow /TiVo

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Mehr auf Qobuz
Von Ella Fitzgerald

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Aretha Franklin, die Königin von Atlantic

Zwischen 1967 und 1979 hat Aretha Franklin ihre größten Alben für das Label Atlantic Records aufgenommen. Diese Alben sind vom Gospel ihrer Kindheit geprägt und definieren, eingehüllt in Rhythm’n’Blues, die Konturen des modernen Soul neu.

MPS - Jazz vom Feinsten

Seit über 50 Jahren begeistert uns das Jazzlabel aus dem Schwarzwald mit seinen einzigartigen Projekten. Andreas Brunner-Schwer, Sohn des Gründers Hans Georg Brunner-Schwer, erzählt von den Begegnungen und ersten Einspielungen des Labels und davon, was es so einzigartig macht.

Chris Connor, eine vergessene Stimme

Vielleicht ist sie ja die größte Sängerin auf dem Gebiet des Cool Jazz? Fast zehn Jahre nach ihrem Dahinscheiden gilt Chris Connors Stimme nach wie vor als eine der wonnevollsten ihrer Generation. Anders gesagt, es gibt nicht nur Anita O’Day und June Christy…

Aktuelles...