Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Jorge Bolet - Le bal des adieux. La vie de Franz Liszt (Mono Version)

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Le bal des adieux. La vie de Franz Liszt (Mono Version)

Jorge Bolet, Los Angeles Philharmonic Orchestra, Morris Stoloff

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Le bal des adieux. La vie de Franz Liszt (Mono Version)

Jorge Bolet

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Dreams of Love, S. 541 (Franz Liszt)

1
No. 3 in A-Flat Major, O lieb, so lang du lieben kannst
Jorge Bolet
00:04:26

Jorge Bolet, Performer, Soloist - Franz Liszt, Composer

1960 - BNF Collection 2016

Symphonic Poem No. 3, S. 97 "Les préludes" (Franz Liszt)

2
Symphonic Poem No. 3, S. 97 "Les préludes" (Extract)
Los Angeles Philharmonic
00:00:56

Los Angeles Philharmonic, Orchestra, Performer - Morris Stoloff, Conductor, Performer - Franz Liszt, Composer

1960 - BNF Collection 2016

Song Without End (Franz Liszt)

3
Song Without End (Based On Un sospiro from Three Concert Études, S.144)
Los Angeles Philharmonic
00:02:23

Los Angeles Philharmonic, Orchestra, Performer - Morris Stoloff, Conductor, Performer - The Song Without End Chorus, Orchestra, Performer - Harry Sukman, Composer - Roger Wagner, Composer - Franz Liszt, Composer - Ned Washington, Writer

1960 - BNF Collection 2016

Transcendental Études after Paganini, S. 141 (Franz Liszt)

4
No. 3 in G-Sharp Minor, La campanella (Based On Violin Concerto No. 2, Op. 7 by Paganini)
Jorge Bolet
00:03:23

Jorge Bolet, Performer, Soloist - Franz Liszt, Composer - Niccolo Paganini, Composer

1960 - BNF Collection 2016

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Thick as a Brick

Jethro Tull

Thick as a Brick Jethro Tull

Misplaced Childhood

Marillion

The Number of the Beast

Iron Maiden

Mehr auf Qobuz
Von Jorge Bolet

Grandi Pianisti Jorge Bolet

Jorge Bolet

Jorge Bolet: The RIAS Recordings, Vol. I (1962-1973)

Jorge Bolet

Berlin Radio Recordings, Vol.III (Beethoven, Chopin, Debussy, Schumann, Franck, Grieg, Godowsky, Liszt & Dello Joio)

Jorge Bolet

Liszt : Piano works (9CD)

Jorge Bolet

Liszt: Liebestraum - Favourite Piano Works

Jorge Bolet

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Dune (Original Motion Picture Soundtrack)

Hans Zimmer

TRON: Legacy - The Complete Edition

Daft Punk

Interstellar (Original Motion Picture Soundtrack) [Expanded Edition]

Hans Zimmer

A Star Is Born Soundtrack

Lady Gaga

The Queen's Gambit (Music from the Netflix Limited Series)

Carlos Rafael Rivera

Panorama-Artikel...
Jorge Bolet, die Quintessenz von Franz Liszt

Unter seinen Händen erklingt die Musik von Franz Liszt dank seiner zugleich poetischen und lyrischen Vision in einem neuen Licht, fern jeglicher unmotivierter, lärmender Virtuosität. Zu Beginn der 1980er Jahre nahm Jorge Bolet für DECCA eine epochemachende Anthologie des ungarischen Komponisten auf. Daneben sind weitere Einspielungen zu nennen, die er für das spanische Label ENSAYO, in den 1970er Jahren für RCA und in den 1960er Jahren für EVEREST realisiert hat, sowie Studio- und Radioaufnahmen aus den 1950er Jahren, in denen er noch über all seine außergewöhnliche technischen Mittel verfügte.

Zubin Mehta - Der Marathon-Mann

Zubin Mehta geht auf Abschiedstournee mit dem Israel Philharmonic Orchestra und wird mit einer großen CD-Box gewürdigt.

Queen, wahre Freunde

Der im Oktober 2018 in den Kinos angelaufene Film „Bohemian Rhapsody“ erinnert uns an das, was Freddie Mercury schon immer zu sagen pflegte: Queen, das war nicht er allein, sondern der Zusammenschluss von vier außergewöhnlichen Musikern, die alle in der Gruppe etwas zu sagen hatten. Und genau das bemühten sich Brian May und Roger Taylor (ohne den in Rente gegangenen John Deacon) seit dem Dahinscheiden ihres brillanten Sängers am 21. November 1991 zu beweisen.

Aktuelles...