Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Gianluigi Trovesi - La misteriosa musica della Regina Loana

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

La misteriosa musica della Regina Loana

Gianluigi Trovesi, Gianni Coscia

Digitales Booklet

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Wo soll man mit der Erinnerung an einen Freund beginnen? Schon im Alter von 14 Jahren komponierte der Akkordeonist Gianni Coscia „Interludio“, was den um ein Jahr jüngeren Umberto Eco zu einem Gedicht anregte. Die poetische Melodie steht am Anfang einer außergewöhnlichen Hommage an den weltberühmten Schriftsteller und Philosophen Umberto Eco, schließt aber gleichzeitig auch die musikalischen Fantasien von Coscia und die seines Duo-Partners, des virtuosen Klarinettisten Gianluigi Trovesi, mit ein. Als Inspiration diente dem Duo Ecos Roman „Die geheimnisvolle Flamme der Königin Loana“. Darin wird die Geschichte eines aus dem Koma erwachten Mannes erzählt, der sich zwar an viele Geschehnisse in seinem Leben erinnern kann, aber nicht weiß, wer er ist. Wie in einem Wachtraum ziehen an dem Protagonisten politische Ereignisse, Beziehungen, Filme, Musik und Comics vorüber. Die 19 Titel des Albums kann man auch als Soundtrack für Ecos Buch auffassen. In den überwiegend kurzen Stücken kommt es zu vielschichtigen musikalischen Exkursionen, wie in den drei Parts von „Nebjana“, die sich auf den Zyklus „Im Nebel“ von Leos Janácek beziehen. Mit heißer Intonation beschwört Trovesi im „Basin’ Street Blues“ den Spirit von New Orleans, und in Glenn Millers „Moonlight Serenade“ lebt die Swing-Ära auf. Mit „As Time Goes By“ und „Bel Ami“ erinnert das Duo an Filmklassiker. Dazu fügt sich ein romantisches Liebeslied wie „In Cerca di te“ ein. Im Kontrast dazu steht „Fischia Il Vento“. Darin wird „Bella Ciao“, ein Lied der italienischen Widerstandsbewegung, mit dem sanften Widerhall freier Passagen vorgetragen.
© Filtgen, Gerd / www.fonoforum.de

Weitere Informationen

La misteriosa musica della Regina Loana

Gianluigi Trovesi

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Interludio
00:03:03

Manfred Eicher, Producer - Gianluigi Trovesi, Clarinet, Alto Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gianni Coscia, Composer, Accordion, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Guido Gorna, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Paolo Facco, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

2
Nebjana I
00:00:42

Manfred Eicher, Producer - Gianluigi Trovesi, Composer, Clarinet, Alto Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gianni Coscia, Composer, Accordion, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Guido Gorna, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Paolo Facco, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

3
Basin Street Blues
00:03:38

Spencer Williams, ComposerLyricist - Manfred Eicher, Producer - Gianluigi Trovesi, Clarinet, Alto Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gianni Coscia, Accordion, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Guido Gorna, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Paolo Facco, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

4
Nebjana II
00:00:19

Manfred Eicher, Producer - Gianluigi Trovesi, Composer, Clarinet, Alto Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gianni Coscia, Composer, Accordion, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Guido Gorna, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Paolo Facco, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

5
As Time Goes By
00:01:59

Herman Hupfeld, ComposerLyricist - Manfred Eicher, Producer - Gianluigi Trovesi, Clarinet, Alto Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gianni Coscia, Accordion, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Guido Gorna, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Paolo Facco, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

6
Pippo non lo sa
00:01:25

Rastelli, Author - Gorni Kramer, ComposerLyricist - Manfred Eicher, Producer - Gianluigi Trovesi, Clarinet, Alto Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gianni Coscia, Accordion, MainArtist, AssociatedPerformer - Nisa Mario Panzeri, ComposerLyricist - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Guido Gorna, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Paolo Facco, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

7
Fischia il vento
00:02:17

Manfred Eicher, Producer - Gianluigi Trovesi, Arranger, Clarinet, Alto Clarinet, Work Arranger, MainArtist, AssociatedPerformer - Gianni Coscia, Accordion, Arranger, Work Arranger, MainArtist, AssociatedPerformer - Felice Cascione, Author - Mikhail Isakovsky, Author - Matvey Blanter, Composer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Guido Gorna, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Paolo Facco, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

8
Moonlight Serenade
00:04:33

Mitchell Parish, ComposerLyricist - Glenn Miller, ComposerLyricist - Manfred Eicher, Producer - Gianluigi Trovesi, Clarinet, Alto Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gianni Coscia, Accordion, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Guido Gorna, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Paolo Facco, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

9
In cerca di te
00:02:41

Eros Sciorilli, ComposerLyricist - Manfred Eicher, Producer - Gianluigi Trovesi, Clarinet, Alto Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gianni Coscia, Accordion, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Guido Gorna, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Paolo Facco, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

10
Bel Ami
00:03:02

Theo MacKeben, Composer - Hans Fritz Beckmann, Author - Manfred Eicher, Producer - Gianluigi Trovesi, Clarinet, Alto Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gianni Coscia, Accordion, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Guido Gorna, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Paolo Facco, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

11
Eco
00:01:48

Manfred Eicher, Producer - Gianluigi Trovesi, Composer, Clarinet, Alto Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gianni Coscia, Composer, Accordion, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Guido Gorna, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Paolo Facco, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

12
EIAR
00:07:16

Michele Galdieri, Author - Alfredo Bracchi, Author - Giovanni D'Anzi, Composer - Manfred Eicher, Producer - Gianluigi Trovesi, Clarinet, Alto Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gianni Coscia, Accordion, MainArtist, AssociatedPerformer - Carlo Innocenzi, ComposerLyricist - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Guido Gorna, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Paolo Facco, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

13
Gragnola
00:05:17

Manfred Eicher, Producer - Gianluigi Trovesi, Composer, Clarinet, Alto Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gianni Coscia, Composer, Accordion, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Guido Gorna, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Paolo Facco, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

14
Nebjana III
00:00:34

Manfred Eicher, Producer - Gianluigi Trovesi, Composer, Clarinet, Alto Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gianni Coscia, Composer, Accordion, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Guido Gorna, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Paolo Facco, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

15
Inno dei sommergibili
00:01:43

Manfred Eicher, Producer - Gianluigi Trovesi, Clarinet, Alto Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gianni Coscia, Accordion, MainArtist, AssociatedPerformer - Mario Ruccione, ComposerLyricist - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Guido Gorna, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Paolo Facco, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

16
Umberto
00:03:05

Manfred Eicher, Producer - Gianluigi Trovesi, Composer, Clarinet, Alto Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gianni Coscia, Composer, Accordion, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Guido Gorna, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Paolo Facco, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

17
Volando
00:02:28

Manfred Eicher, Producer - Gianluigi Trovesi, Clarinet, Alto Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gianni Coscia, Composer, Accordion, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Guido Gorna, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Paolo Facco, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

18
La Piccinina
00:03:41

Mario Panzeri, ComposerLyricist - Eldo Di Lazzaro, ComposerLyricist - Manfred Eicher, Producer - Gianluigi Trovesi, Clarinet, Alto Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gianni Coscia, Accordion, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Guido Gorna, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Paolo Facco, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

19
Moonlight Serenade (Var.)
00:01:10

Mitchell Parish, ComposerLyricist - Glenn Miller, ComposerLyricist - Manfred Eicher, Producer - Gianluigi Trovesi, Clarinet, Alto Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer - Gianni Coscia, Accordion, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Guido Gorna, Mixer, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Paolo Facco, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

Albumbeschreibung

Wo soll man mit der Erinnerung an einen Freund beginnen? Schon im Alter von 14 Jahren komponierte der Akkordeonist Gianni Coscia „Interludio“, was den um ein Jahr jüngeren Umberto Eco zu einem Gedicht anregte. Die poetische Melodie steht am Anfang einer außergewöhnlichen Hommage an den weltberühmten Schriftsteller und Philosophen Umberto Eco, schließt aber gleichzeitig auch die musikalischen Fantasien von Coscia und die seines Duo-Partners, des virtuosen Klarinettisten Gianluigi Trovesi, mit ein. Als Inspiration diente dem Duo Ecos Roman „Die geheimnisvolle Flamme der Königin Loana“. Darin wird die Geschichte eines aus dem Koma erwachten Mannes erzählt, der sich zwar an viele Geschehnisse in seinem Leben erinnern kann, aber nicht weiß, wer er ist. Wie in einem Wachtraum ziehen an dem Protagonisten politische Ereignisse, Beziehungen, Filme, Musik und Comics vorüber. Die 19 Titel des Albums kann man auch als Soundtrack für Ecos Buch auffassen. In den überwiegend kurzen Stücken kommt es zu vielschichtigen musikalischen Exkursionen, wie in den drei Parts von „Nebjana“, die sich auf den Zyklus „Im Nebel“ von Leos Janácek beziehen. Mit heißer Intonation beschwört Trovesi im „Basin’ Street Blues“ den Spirit von New Orleans, und in Glenn Millers „Moonlight Serenade“ lebt die Swing-Ära auf. Mit „As Time Goes By“ und „Bel Ami“ erinnert das Duo an Filmklassiker. Dazu fügt sich ein romantisches Liebeslied wie „In Cerca di te“ ein. Im Kontrast dazu steht „Fischia Il Vento“. Darin wird „Bella Ciao“, ein Lied der italienischen Widerstandsbewegung, mit dem sanften Widerhall freier Passagen vorgetragen.
© Filtgen, Gerd / www.fonoforum.de

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Thick as a Brick

Jethro Tull

Thick as a Brick Jethro Tull

Misplaced Childhood

Marillion

The Number of the Beast

Iron Maiden

Mehr auf Qobuz
Von Gianluigi Trovesi

La misteriosa musica della Regina Loana

Gianluigi Trovesi

In Cerca Di Cibo

Gianluigi Trovesi

In Cerca Di Cibo Gianluigi Trovesi

Round About Weill

Gianluigi Trovesi

Round About Weill Gianluigi Trovesi

Mediterraneamente

Gianluigi Trovesi

Mediterraneamente Gianluigi Trovesi

Basin Street Blues

Gianluigi Trovesi

Basin Street Blues Gianluigi Trovesi

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Side-Eye NYC (V1.IV)

Pat Metheny

Side-Eye NYC (V1.IV) Pat Metheny

BD Music Presents Miles Davis

Miles Davis

Le Jazz de Cabu - Une petite histoire du swing de Louis Armstrong à Miles Davis...

Various Artists

On Vacation

Till Brönner

On Vacation Till Brönner

Sunset In The Blue (Deluxe Version)

Melody Gardot

Panorama-Artikel...
Ray Charles im Wandel seines Stils

Ray Charles, der Gründervater der Soulmusik, dessen Karriere ein halbes Jahrhundert andauerte, lässt sich nicht mit einer Handvoll Hits zusammenfassen, die jeder kennt. Er ist vor allem ein Meister des musikalischen Crossover, der High-End-Variante, die aus der Vermischung von Genres eine Kunst macht, indem sie sich dem einen annähert, um das andere besser zu erschließen. Ray Charles säkularisierte den Gospel, bereicherte den Blues, spielte Jazz, sang Country und kam dem Rock'n'Roll nahe. Ein Blick auf seinen einzigartigen Stil anhand der fünf genannten Genres.

Der steinige Weg der Nina Simone

Sie gilt als eine der originellsten Stimmen der Jazz- und Soulmusik. Nina Simones Weg nach oben war jedoch kein Sonntagsspaziergang. Die Frau, die davon träumte, die erste schwarze klassische Pianistin Amerikas zu werden, kämpfte unaufhörlich gegen andere, gegen ihresgleichen und gegen sich selbst.

András Schiff - Brahms entschlacken

András Schiff hat sich vor allem als herausragender Interpret von Bach, Mozart, Beethoven und Bartók einen Namen gemacht. Weniger bekannt ist sein besonderes Faible für Brahms. Nun hat er die beiden Brahms-­Klavierkonzerte auf einem Flügel von 1859 eingespielt.

Aktuelles...