Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

John Williams|John Williams in Vienna

John Williams in Vienna

John Williams - Anne-Sophie Mutter - Wiener Philharmoniker

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Wie soll man einer solch prominenten Besetzung widerstehen? Im Januar 2020 reiste der 87-jährige John Williams nach Wien, um die Wiener Philharmoniker im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins zu dirigieren. Früher wäre der Klang der Aufnahme dem Ereignis ebenbürtig gewesen, spektakulär, grandios, strahlend und präzise in den Details. Dennoch ist es ein Vergnügen, so gut konzipierte und meisterhaft in prächtigen Farben instrumentierte Musik zu hören (Unheimliche Begegnung der dritten Art, 1977, Spielberg, oder auch Der Weiße Hai, 1975, auch Spielberg). Im Teufelstanz der Hexen von Eastwick (George Miller, 1987) beweist die Geigerin Anne-Sophie Mutter ihre ganze Virtuosität, bezaubert durch ihr unerhört dichtes Spiel, ohne Angst vor Geschmacksverirrung, wie sie ihr oft vorgeworfen wird! Es wäre schön, wenn die Wiener Philharmoniker ihre diskographische Erkundung der Hollywood-Musik fortsetzen und sich auch an andere Komponisten wie Bernard Herrmann, Erich Wolfgang Korngold, Copland wagen würden. © Pierre-Yves Lascar/Qobuz

Weitere Informationen

John Williams in Vienna

John Williams

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

1
The Flight to Neverland (From "Hook")
Wiener Philharmonic Orchestra
00:05:13

Wiener Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - John Williams, Composer, Conductor, MainArtist - Tobias Lehmann, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Wolfgang Schiefermair, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Bernhard Guettler, Producer, Mixer, Editor, StudioPersonnel

℗ 2020 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

2
Excerpts (From "Close Encounters of the Third Kind")
Wiener Philharmonic Orchestra
00:07:47

Wiener Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - John Williams, Composer, Conductor, MainArtist - Tobias Lehmann, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Wolfgang Schiefermair, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Bernhard Guettler, Producer, Mixer, Editor, StudioPersonnel

℗ 2020 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

3
Devil's Dance (From "The Witches of Eastwick")
Anne-Sophie Mutter
00:05:50

Wiener Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - John Williams, Composer, Conductor, Arranger, Work Arranger, MainArtist - Anne-Sophie Mutter, Violin, MainArtist, AssociatedPerformer - Tobias Lehmann, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Wolfgang Schiefermair, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Bernhard Guettler, Producer, Mixer, Editor, StudioPersonnel

℗ 2020 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

4
Adventures on Earth (From "E.T. the Extra-Terrestrial")
Wiener Philharmonic Orchestra
00:10:09

Wiener Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - John Williams, Composer, Conductor, MainArtist - Tobias Lehmann, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Wolfgang Schiefermair, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Bernhard Guettler, Producer, Mixer, Editor, StudioPersonnel

℗ 2020 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

5
Theme (From "Jurassic Park")
Wiener Philharmonic Orchestra
00:06:02

Wiener Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - John Williams, Composer, Conductor, MainArtist - Tobias Lehmann, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Wolfgang Schiefermair, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Bernhard Guettler, Producer, Mixer, Editor, StudioPersonnel

℗ 2020 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

6
Dartmoor, 1912 (From "War Horse")
Wiener Philharmonic Orchestra
00:06:36

Wiener Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - John Williams, Composer, Conductor, MainArtist - Tobias Lehmann, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Wolfgang Schiefermair, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Bernhard Guettler, Producer, Mixer, Editor, StudioPersonnel

℗ 2020 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

7
Suite (From "Jaws")
Wiener Philharmonic Orchestra
00:05:07

Wiener Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - John Williams, Composer, Conductor, MainArtist - Tobias Lehmann, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Wolfgang Schiefermair, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Bernhard Guettler, Producer, Mixer, Editor, StudioPersonnel

℗ 2020 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

8
Marion's Theme (From "Indiana Jones and the Raiders of the Lost Ark")
Wiener Philharmonic Orchestra
00:04:01

Wiener Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - John Williams, Composer, Conductor, MainArtist - Tobias Lehmann, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Wolfgang Schiefermair, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Bernhard Guettler, Producer, Mixer, Editor, StudioPersonnel

℗ 2020 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

9
Main Title (From "Star Wars: A New Hope")
Wiener Philharmonic Orchestra
00:06:25

Wiener Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - John Williams, Composer, Conductor, MainArtist - Tobias Lehmann, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Wolfgang Schiefermair, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Bernhard Guettler, Producer, Mixer, Editor, StudioPersonnel

℗ 2020 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

10
The Rebellion is Reborn (From "Star Wars: The Last Jedi")
Wiener Philharmonic Orchestra
00:04:34

Wiener Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - John Williams, Composer, Conductor, MainArtist - Tobias Lehmann, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Wolfgang Schiefermair, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Bernhard Guettler, Producer, Mixer, Editor, StudioPersonnel

℗ 2020 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

11
Luke & Leia (From "Star Wars: Return of the Jedi")
Wiener Philharmonic Orchestra
00:04:05

Wiener Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - John Williams, Composer, Conductor, MainArtist - Tobias Lehmann, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Wolfgang Schiefermair, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Bernhard Guettler, Producer, Mixer, Editor, StudioPersonnel

℗ 2020 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

12
Imperial March (From "Star Wars: The Empire Strikes Back")
Wiener Philharmonic Orchestra
00:03:20

Wiener Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - John Williams, Composer, Conductor, MainArtist - Tobias Lehmann, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Wolfgang Schiefermair, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Bernhard Guettler, Producer, Mixer, Editor, StudioPersonnel

℗ 2020 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

13
Raiders March (From "Indiana Jones and the Raiders of the Lost Ark")
Anne-Sophie Mutter
00:05:44

Wiener Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - John Williams, Composer, Conductor, MainArtist - Anne-Sophie Mutter, Violin, MainArtist, AssociatedPerformer - Tobias Lehmann, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Wolfgang Schiefermair, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Bernhard Guettler, Producer, Mixer, Editor, StudioPersonnel

℗ 2020 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

Albumbeschreibung

Wie soll man einer solch prominenten Besetzung widerstehen? Im Januar 2020 reiste der 87-jährige John Williams nach Wien, um die Wiener Philharmoniker im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins zu dirigieren. Früher wäre der Klang der Aufnahme dem Ereignis ebenbürtig gewesen, spektakulär, grandios, strahlend und präzise in den Details. Dennoch ist es ein Vergnügen, so gut konzipierte und meisterhaft in prächtigen Farben instrumentierte Musik zu hören (Unheimliche Begegnung der dritten Art, 1977, Spielberg, oder auch Der Weiße Hai, 1975, auch Spielberg). Im Teufelstanz der Hexen von Eastwick (George Miller, 1987) beweist die Geigerin Anne-Sophie Mutter ihre ganze Virtuosität, bezaubert durch ihr unerhört dichtes Spiel, ohne Angst vor Geschmacksverirrung, wie sie ihr oft vorgeworfen wird! Es wäre schön, wenn die Wiener Philharmoniker ihre diskographische Erkundung der Hollywood-Musik fortsetzen und sich auch an andere Komponisten wie Bernard Herrmann, Erich Wolfgang Korngold, Copland wagen würden. © Pierre-Yves Lascar/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

The Number of the Beast

Iron Maiden

From The Fires

Greta Van Fleet

From The Fires Greta Van Fleet

Powerslave

Iron Maiden

Powerslave Iron Maiden

Somewhere in Time

Iron Maiden

Somewhere in Time Iron Maiden
Mehr auf Qobuz
Von John Williams

Virtuoso Variations for Guitar

John Williams

Fragments of a Dream

John Williams

Fragments of a Dream John Williams

Relaxing Guitar

John Williams

Relaxing Guitar John Williams

Julian Bream & John Williams Live

John Williams

John Williams Plays the Movies

John Williams

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

The New Four Seasons - Vivaldi Recomposed

Max Richter

BD Music Presents Erik Satie

Various Artists

Exiles

Max Richter

Exiles Max Richter

Old Friends New Friends

Nils Frahm

Nightscapes

Magdalena Hoffmann

Nightscapes Magdalena Hoffmann
Panorama-Artikel...
Gustav Mahler und das Fremde

Was veranlasst Gustav Mahler im Jahre 1907/08 dazu, ein Werk zu schreiben, dass vollkommen aus der Reihe zu tanzen scheint? Das Lied von der Erde nimmt eine einmalige Rolle im Schaffen des Komponisten ein und verbindet die aufkommende Faszination eines Exotismus, Mahlers persönliches “Schicksalsjahr” sowie den Zeitgeist des Fin-de-siècle. Eine turbulente Epoche in Wien und ein Stück zwischen Abschied und Aufbruch, welches nur dazu ruft, genauer betrachtet zu werden…

„Jauchzet, frohlocket!“ - Bachs Weihnachtsoratorium

Alle Jahre wieder… Die Beliebtheit von J.S. Bachs Weihnachtsoratorium (BVW 248) in der Vorweihnachtszeit ist unumstritten. Kein anderes geistliches Werk hat eine derartige Popularität und Reichweite erlangt, sowohl in seiner Aufführungspraxis als auch was Tonträgernaufnahmen angeht. Doch was genau ist es, dass das festliche Werk so magisch und einzigartig macht, sodass es noch fast 300 Jahre nach seiner Entstehung weltweit unzählige Male in der Adventszeit erklingt? Wir gehen dieser Frage auf die Spur...

Uneitler Klangveredler

Von Mariss Jansons erscheint eine monumentale Box mit Aufnahmen des BR-Symphonieorchesters.

Aktuelles...