Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Joachim Kühn - Joachim Kühn : Springfever

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Joachim Kühn : Springfever

Philip Catherine, John Lee, Gerald Brown

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Joachim Kühn : Springfever

Joachim Kühn

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Lady Amber
00:10:08

Joachim Kühn, Composer, Arranger, MainArtist

© 1976 Atlantic Recording Corp. ℗ 1976 Atlantic Recording Corp.

2
Sunshine
00:03:43

Philip Catherine, Guitar - Mal Luker, Engineer - John Lee, Bass - Gerry Brown, Drums - Joachim Kühn, Composer, Producer, Arranger, Keyboards, MainArtist

© 1976 Atlantic Recording Corp. ℗ 1976 Atlantic Recording Corp.

3
Two Whips
00:04:39

Joachim Kühn, Composer, Arranger, MainArtist

© 1976 Atlantic Recording Corp. ℗ 1976 Atlantic Recording Corp.

4
Spring Fever
00:03:48

Joachim Kühn, Composer, Arranger, MainArtist

© 1976 Atlantic Recording Corp. ℗ 1976 Atlantic Recording Corp.

5
Morning
00:06:43

Joachim Kühn, Composer, Arranger, MainArtist

© 1976 Atlantic Recording Corp. ℗ 1976 Atlantic Recording Corp.

6
Mushroom
00:02:34

Joachim Kühn, Composer, Arranger, MainArtist

© 1976 Atlantic Recording Corp. ℗ 1976 Atlantic Recording Corp.

7
Equal Evil
00:05:15

Joachim Kühn, Composer, Arranger, MainArtist

© 1976 Atlantic Recording Corp. ℗ 1976 Atlantic Recording Corp.

8
California Woman
00:06:32

Joachim Kühn, Composer, Arranger, MainArtist

© 1976 Atlantic Recording Corp. ℗ 1976 Atlantic Recording Corp.

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Fragile

Yes

Fragile Yes

Greatest Hits

Tracy Chapman

Greatest Hits Tracy Chapman

Dreamland

Glass Animals

Dreamland Glass Animals

The Cars (2016 Remaster)

The Cars

Mehr auf Qobuz
Von Joachim Kühn

Touch the Light

Joachim Kühn

Touch the Light Joachim Kühn

Love & Peace

Joachim Kühn

Love & Peace Joachim Kühn

Speaking Sound

Joachim Kühn

Speaking Sound Joachim Kühn

Melodic Ornette Coleman - Piano Works XIII

Joachim Kühn

Beauty & Truth

Joachim Kühn

Beauty & Truth Joachim Kühn
Das könnte Ihnen auch gefallen...

Seven

Cameron Graves

Seven Cameron Graves

Across the Universe

Al Di Meola

Across the Universe Al Di Meola

Head Hunters

Herbie Hancock

Head Hunters Herbie Hancock

Live at the Royal Albert Hall

Snarky Puppy

Tutu

Miles Davis

Tutu Miles Davis
Panorama-Artikel...
ECM in 10 Alben

Der schönste Klang nach der Stille. Dieser Ausspruch haftet ECM nun seit 50 Jahren an. Manfred Eicher, der charismatische Gründer des Münchner Labels befindet sich nicht außerhalb unserer Zeit, sondern lebt genauer gesagt in einer Zeit, die parallel zu der unseren existiert, und macht ECM zu einem herrlichen Planeten, auf dem Jazz anders klingt. Keith Jarrett, Charles Lloyd, Jan Garbarek, Chick Corea und viele andere haben ihre intensivsten Platten oft für ECM aufgenommen. Mehr als für Blue Note oder Impulse! Daher ist es unmöglich, die Geschichte dieses außergewöhnlichen Labels mit 10 Alben darzustellen. So werden die 10 ausgewählten Alben hier „nur eine weitere“ Geschichte von ECM erzählen

Miles Davis spielt mit dem Strom

1968 lässt sich Miles Davis von den elektromusikalischen Effekten verzaubern. Im Bann der psychedelisch-revolutionären und funkigen Wandlungen eines Jimi Hendrix oder Persönlichkeiten wie Sly Stone & Compagnie mausert sich der Trompeter und erneuert damit gleich wennschon, dennschon auch den Jazz.

Die neue britische Jazzszene in 10 Alben

Hard Bop oder Hip-Hop, free oder groovy, Electronic oder Calypso, experimentell oder karibisch - die aktuelle britische Jazzszene strotzt nur so von Abenteurern, die ihre Ohren weit geöffnet haben, Musiker, die die Klassiker des Genres beherrschen und sie in verschiedene Terrains überführen. Hier sind 10 Alben, die diese neue Welle symbolisieren.

Aktuelles...