Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Nirvana - In Utero - 20th Anniversary Remaster

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

In Utero - 20th Anniversary Remaster

Nirvana

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

In Utero - 20th Anniversary Remaster

Nirvana

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Serve The Servants Album Version
00:03:37

Kurt Cobain, ComposerLyricist - STEVE Albini, Producer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Nirvana, MainArtist

℗ 1993 Geffen Records

2
Scentless Apprentice Album Version
00:03:48

Bob Weston, Unknown, Other - Kurt Cobain, ComposerLyricist - Krist Novoselic, Composer, ComposerLyricist - STEVE Albini, Producer, Engineer, StudioPersonnel - Dave Grohl, Composer - Nirvana, MainArtist

℗ 1993 Geffen Records

3
Heart-Shaped Box Album Version
00:04:41

SCOTT LITT, Additional Mixer, StudioPersonnel - Bob Weston, Engineer, StudioPersonnel - Kurt Cobain, ComposerLyricist - STEVE Albini, Producer, Mixer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Nirvana, MainArtist

℗ 1993 Geffen Records

4
Rape Me Album Version
00:02:50

Bob Weston, Engineer, StudioPersonnel - Kurt Cobain, ComposerLyricist - STEVE Albini, Producer, Mixer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Nirvana, MainArtist

A Geffen Records release; ℗ 1993 UMG Recordings, Inc.

5
Frances Farmer Will Have Her Revenge On Seattle Album Version
00:04:10

Bob Weston, Unknown, Other - Kurt Cobain, ComposerLyricist - STEVE Albini, Producer, Engineer, StudioPersonnel - Nirvana, MainArtist

℗ 1993 Geffen Records

6
Dumb Album Version
00:02:31

Bob Weston, Recording Engineer, StudioPersonnel - Kurt Cobain, ComposerLyricist - STEVE Albini, Producer, Mixer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Nirvana, MainArtist

A Geffen Records release; ℗ 1993 UMG Recordings, Inc.

7
Very Ape Album Version
00:01:55

Kurt Cobain, ComposerLyricist - STEVE Albini, Producer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Nirvana, MainArtist

℗ 1993 Geffen Records

8
Milk It Album Version
00:03:54

Bob Weston, Unknown, Other - Kurt Cobain, ComposerLyricist - STEVE Albini, Producer, Engineer, StudioPersonnel - Nirvana, MainArtist

℗ 1993 Geffen Records

9
Pennyroyal Tea Album Version
00:03:38

Kurt Cobain, ComposerLyricist - STEVE Albini, Producer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Nirvana, MainArtist

℗ 1993 Geffen Records

10
Radio Friendly Unit Shifter Album Version
00:04:51

Bob Weston, Unknown, Other - Kurt Cobain, ComposerLyricist - STEVE Albini, Producer, Engineer, StudioPersonnel - Nirvana, MainArtist

℗ 1993 Geffen Records

11
Tourette's Album Version
00:01:35

Kurt Cobain, ComposerLyricist - STEVE Albini, Producer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Nirvana, MainArtist

℗ 1993 Geffen Records

12
All Apologies Album Version
00:03:53

SCOTT LITT, Mixer, StudioPersonnel - Bob Weston, Unknown, Other - Kurt Cobain, ComposerLyricist - STEVE Albini, Producer, Engineer, StudioPersonnel - Nirvana, MainArtist

℗ 1993 Geffen Records

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Nirvana

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Imploding The Mirage The Killers
Myopia Agnes Obel
Ghosteen Nick Cave & The Bad Seeds
Panorama-Artikel...
Nirvana, Ende des Rock’n’Roll…

33 Jahre ist es her, dass Nirvana, dieser total unerwartete Schlenker der Punkbewegung, am Ende des 20. Jahrhunderts das Licht der Welt erblickte. Blitzkarriere, internationale Hits, Fans in rauen Mengen und tragisches Nachspiel für einen in aller Welt bekannten Sonderling. Die Band von Kurt Cobain war vielleicht ganz einfach die letzte Rockgruppe der Geschichte. Das allerletzte derartige Phänomen einer ganzen Generation, wenn nicht sogar ihr letzter Mythos.

10 Alben des amerikanischen Indie-Rock

Nach einigen synthetischen 80er Jahren erlebten die Gitarren in den folgenden zehn Jahren ein heftiges Comeback. Dabei haben sie alle Strömungen des Independent-Rock aufgesaugt. Ganz unabhängig vom politischen System oder dem Geschmack der Masse. Er wurde zur alternativen Strömung, die vom subversiven Geist des Punk geerbt wurde, der bei Bands zu finden ist, die sowohl von Lou Reeds’ Velvet Underground als auch von Iggy Pops’ Stooges inspiriert wurden. Ein Rückblick auf 10 große Alben aus den 90er Jahren.

New Order, vom Keller auf die Tanzfläche

Wie wurde die dunkelste Band der Punk-Ära zu den Königen der Tanzfläche? New Order wurden in den frühen 80ern aus der Asche von Joy Division geboren, symbolisieren eine der ersten erfolgreichen Verbindungen zwischen Rock und Dance Music und schufen den makellosen Soundtrack des mürrischen Englands unter Margaret Thatcher.

Aktuelles...