Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Bernhard Forck - Handel: Concerti grossi, Op. 6 Nos. 1-6

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Handel: Concerti grossi, Op. 6 Nos. 1-6

Akademie für Alte Musik Berlin, Bernhard Forck

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Die Akademie für Alte Musik interpretiert die ersten sechs Konzerte aus Händels Opus 6 in ganz im Geiste der Kammermusik, der die Welt Händles manchmal der seines kontinentalen Kollegen Georg Philipp Telemann nahebringt, den die Musiker des Berliner Ensembles bereits oft gespielt und aufgenommen haben (mehrere Alben für das französische Label harmonia mundi – alle unverzichtbar). Dieser hervorragend aufgenommene erste Teil ihrer Händel-Trilogie, zu der Opus 3 und Opus 6 gehören, ist zwischen September 2018 und Februar 2019 in der Nikodemus-Kirche in Berlin entstanden. Die Akademie für Alte Musik trägt hier satte und äußerst verführerische Farben auf, wie sie auch in ihrer Wassermusik vorkommen, während sie sich mit stets flexiblen Phrasierungen ganz auf die Polyphonie konzentriert. Ein immerwährender Genuss, vielleicht sogar noch überzeugender als die erst vor kurzem erschienene Wassermusik. © Pierre-Yves Lascar/Qobuz

Weitere Informationen

Handel: Concerti grossi, Op. 6 Nos. 1-6

Bernhard Forck

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

Concerto grosso in G Major, Op. 6, No.1 (HWV 319) (Georg Friedrich Händel)

1
Concerto grosso in G Major, Op. 6 No. 1, HWV 319: I. A tempo giusto 00:01:44

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

2
Concerto grosso in G Major, Op. 6 No. 1, HWV 319: II. Allegro 00:01:42

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

3
Concerto grosso in G Major, Op. 6 No. 1, HWV 319: III. Adagio 00:02:27

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

4
Concerto grosso in G Major, Op. 6 No. 1, HWV 319: IV. Allegro 00:02:28

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

5
Concerto grosso in G Major, Op. 6 No. 1, HWV 319: V. Allegro 00:02:56

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

Concerto grosso in F Major, Op. 6, No. 2 (HWV 320) (Georg Friedrich Händel)

6
Concerto grosso in F Major, Op. 6 No. 2, HWV 320: I. Andante larghetto 00:03:43

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

7
Concerto grosso in F Major, Op. 6 No. 2, HWV 320: II. Allegro 00:02:34

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

8
Concerto grosso in F Major, Op. 6 No. 2, HWV 320: III. Largo 00:02:17

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

9
Concerto grosso in F Major, Op. 6 No. 2, HWV 320: IV. Allegro, ma non troppo 00:02:19

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

Concerto grosso in E Minor, Op. 6, No. 3 (HWV 321) (Georg Friedrich Händel)

10
Concerto grosso in E Minor, Op. 6 No. 3, HWV 321: I. Larghetto 00:01:22

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

11
Concerto grosso in E Minor, Op. 6 No. 3, HWV 321: II. Andante 00:01:32

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

12
Concerto grosso in E Minor, Op. 6 No. 3, HWV 321: III. Allegro 00:02:27

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

13
Concerto grosso in E Minor, Op. 6 No. 3, HWV 321: IV. Polonaise. Andante 00:03:45

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

14
Concerto grosso in E Minor, Op. 6 No. 3, HWV 321: V. Allegro, ma non troppo 00:01:33

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

Concerto grosso in A Minor, Op. 6, No. 4 (HWV 322) (Georg Friedrich Händel)

15
Concerto grosso in A Minor, Op. 6 No. 4, HWV 322: I. Larghetto affetuoso 00:02:37

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

16
Concerto grosso in A Minor, Op. 6 No. 4, HWV 322: II. Allegro 00:02:49

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

17
Concerto grosso in A Minor, Op. 6 No. 4, HWV 322: III. Largo e piano 00:02:11

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

18
Concerto grosso in A Minor, Op. 6 No. 4, HWV 322: IV. Allegro 00:02:40

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

Concerto grosso in D Major, Op. 6, No. 5 (HWV 323) (Georg Friedrich Händel)

19
Concerto grosso in D Major, Op. 6 No. 5, HWV 323: I. Larghetto e staccato 00:01:48

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

20
Concerto grosso in D Major, Op. 6 No. 5, HWV 323: II. Allegro 00:02:08

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

21
Concerto grosso in D Major, Op. 6 No. 5, HWV 323: III. Presto 00:03:44

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

22
Concerto grosso in D Major, Op. 6 No. 5, HWV 323: IV. Largo 00:02:08

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

23
Concerto grosso in D Major, Op. 6 No. 5, HWV 323: V. Allegro 00:02:30

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

24
Concerto grosso in D Major, Op. 6 No. 5, HWV 323: VI. Menuet. Un poco larghetto 00:02:44

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

Concerto grosso in G Minor, Op. 6, No. 6 (HWV 324) (Georg Friedrich Händel)

25
Concerto grosso in G Minor, Op. 6 No. 6, HWV 324: I. Largo affettuoso 00:03:03

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

26
Concerto grosso in G Minor, Op. 6 No. 6, HWV 324: II. A tempo giusto 00:01:40

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

27
Concerto grosso in G Minor, Op. 6 No. 6, HWV 324: III. Musette. Larghetto 00:04:37

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

28
Concerto grosso in G Minor, Op. 6 No. 6, HWV 324: IV. Allegro 00:02:54

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

29
Concerto grosso in G Minor, Op. 6 No. 6, HWV 324: V. Allegro 00:02:17

George Frideric Handel, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, Ensemble, MainArtist - Bernhard Forck, Artist

(C) 2019 PENTATONE (P) 2019 PENTATONE

Albumbeschreibung

Die Akademie für Alte Musik interpretiert die ersten sechs Konzerte aus Händels Opus 6 in ganz im Geiste der Kammermusik, der die Welt Händles manchmal der seines kontinentalen Kollegen Georg Philipp Telemann nahebringt, den die Musiker des Berliner Ensembles bereits oft gespielt und aufgenommen haben (mehrere Alben für das französische Label harmonia mundi – alle unverzichtbar). Dieser hervorragend aufgenommene erste Teil ihrer Händel-Trilogie, zu der Opus 3 und Opus 6 gehören, ist zwischen September 2018 und Februar 2019 in der Nikodemus-Kirche in Berlin entstanden. Die Akademie für Alte Musik trägt hier satte und äußerst verführerische Farben auf, wie sie auch in ihrer Wassermusik vorkommen, während sie sich mit stets flexiblen Phrasierungen ganz auf die Polyphonie konzentriert. Ein immerwährender Genuss, vielleicht sogar noch überzeugender als die erst vor kurzem erschienene Wassermusik. © Pierre-Yves Lascar/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
So Peter Gabriel
Peter Gabriel 1: Car Peter Gabriel
The Lion King Various Artists
Us Peter Gabriel
Mehr auf Qobuz
Von Bernhard Forck

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Jessye Norman - Black Girl Magic

Als „schwarze Göttin“ wurde die US-Sopranistin Jessye Norman verehrt – überraschend ist sie mit 74 Jahren gestorben. Eine Würdigung beim Hören von sieben Aufnahmen.

Angela Gheorghiu. Die Frau, ihre Karriere, ihre Aufnahmen.

Charmant, witzig, verschmitzt, offen, so haben wir Angela Gheorghiu erlebt, als Qobuz sie anlässlich der Erscheinung ihres letzten Albums in Palermo besucht hatte. Mit Gerüchten sollte man vorsichtig sein, vor allem mit solchen, die in der Gheorghiu nur eine launische Harpyie sehen. Sie ist vielmehr eine Frau, die über ihr Image nachdenkt… und ihr Bestes geben will. Mit ihrer neuesten Veröffentlichung begibt sie sich auf eine Reise der Liebe in die unterschiedlichsten Länder…

Julius Katchen, Faszination Brahms

Auch wenn die Pianisten unserer Zeit, egal welcher Generation sie angehören, Brahms' Klaviermusik im Handumdrehen einspielen - vor allem die letzten Werke op. 116 bis op. 119, die sehr geschätzt werden -, war das nicht immer der Fall. Als der amerikanische Pianist Julius Katchen 1962 mit seinen Brahms-Aufnahmen begann, veröffentlichte er bei Decca die allererste Gesamtaufnahme der Werke für Klavier solo des deutschen Komponisten. Etwa zehn Jahre später folgte die Aufnahme des Deutschen Peter Rösel und in jüngster Zeit, die von weiteren Dutzend Pianisten…

Aktuelles...