Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Orchestre du Gewandhaus de Leipzig - Franz Konwitschny with Gewandhausorchester Leipzig, Vol. 5

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Franz Konwitschny with Gewandhausorchester Leipzig, Vol. 5

Gewandhausorchester Leipzig, Franz Konwitschny

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Franz Konwitschny with Gewandhausorchester Leipzig, Vol. 5

Orchestre du Gewandhaus de Leipzig

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

Symphony No. 1 in C major, Op. 21 (Ludwig van Beethoven)

1
I. Adagio molto - Allegro con brio
00:09:12

Ludwig van Beethoven, Composer - Gewandhausorchester Leipzig, Orchestra, MainArtist - Franz Konwitschny, Conductor

(C) 2018 Intense Media GmbH (P) 2018 Intense Media GmbH

2
II. Andante cantabile con moto
00:08:16

Ludwig van Beethoven, Composer - Gewandhausorchester Leipzig, Orchestra, MainArtist - Franz Konwitschny, Conductor

(C) 2018 Intense Media GmbH (P) 2018 Intense Media GmbH

3
III. Menuetto. Allegro molto e vivace
00:03:43

Ludwig van Beethoven, Composer - Gewandhausorchester Leipzig, Orchestra, MainArtist - Franz Konwitschny, Conductor

(C) 2018 Intense Media GmbH (P) 2018 Intense Media GmbH

4
IV. Adagio - Allegro molto
00:05:51

Ludwig van Beethoven, Composer - Gewandhausorchester Leipzig, Orchestra, MainArtist - Franz Konwitschny, Conductor

(C) 2018 Intense Media GmbH (P) 2018 Intense Media GmbH

Symphony No. 2 in D major, Op. 36 (Ludwig van Beethoven)

5
I. Adagio molto - Allegro molto
00:13:29

Ludwig van Beethoven, Composer - Gewandhausorchester Leipzig, Orchestra, MainArtist - Franz Konwitschny, Conductor

(C) 2018 Intense Media GmbH (P) 2018 Intense Media GmbH

6
II. Larghetto
00:10:56

Ludwig van Beethoven, Composer - Gewandhausorchester Leipzig, Orchestra, MainArtist - Franz Konwitschny, Conductor

(C) 2018 Intense Media GmbH (P) 2018 Intense Media GmbH

7
III. Scherzo
00:03:48

Ludwig van Beethoven, Composer - Gewandhausorchester Leipzig, Orchestra, MainArtist - Franz Konwitschny, Conductor

(C) 2018 Intense Media GmbH (P) 2018 Intense Media GmbH

8
IV. Allegro molto
00:06:09

Ludwig van Beethoven, Composer - Gewandhausorchester Leipzig, Orchestra, MainArtist - Franz Konwitschny, Conductor

(C) 2018 Intense Media GmbH (P) 2018 Intense Media GmbH

Die Geschöpfe des Prometheus, Op. 43 (Ludwig van Beethoven)

9
Overture
00:04:49

Ludwig van Beethoven, Composer - Gewandhausorchester Leipzig, Orchestra, MainArtist - Franz Konwitschny, Conductor

(C) 2018 Intense Media GmbH (P) 2018 Intense Media GmbH

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Orchestre du Gewandhaus de Leipzig
Johannes Brahms : The Symphonies Orchestre du Gewandhaus de Leipzig
Brahms: Serenades Orchestre du Gewandhaus de Leipzig
Beethoven: The Symphonies Orchestre du Gewandhaus de Leipzig
Beethoven: The Complete Symphonies Orchestre du Gewandhaus de Leipzig

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Herbert von Karajan und die großen Meister der klassischen Musik

Dreißig Jahre nach seinem Tod verkörpert der Österreicher Herbert von Karajan (Salzburg 1908 - Anif 1989) noch immer die Rolle eines einzigartigen Dirigenten. An der Spitze der Berliner Philharmoniker, die er fast 35 Jahre lang (1955-1989) zur Weltmarke erhoben hat, nahm er das Herzstück seines Repertoires methodisch neu auf: Beethoven, Brahms, Bruckner, Verdi, Wagner, Strauss.....

Nils Frahm, ein untypischer Pianist

Das Talent von Nils Frahm wird seit zehn Jahren von Kritikern klassischer Musik sowie von Liebhabern elektronischer Experimente gleichermaßen hoch gelobt. Ob er auf einer Kirchenorgel oder auf einem mit Effektpedalen ausgestatteten Synthesizer spielt, der deutsche Pianist blickt immer nach vorn und das macht ihn anscheinend so überzeugend.

Beethovens Fidelio - ein großes Abenteuer

Beethovens Oper Fidelio basiert auf einem Ereignis, das sich während der revolutionären Terrorherrschaft in Frankreich zugetragen hat (eine unerschrockene junge Frau versuchte, als Mann verkleidet, ihren in einem Verlies gefangenen Mann zu retten). Die Oper erlebte ein turbulentes Schicksal und wurde im Laufe der Jahre vielfach überarbeitet. Sie beweist einmal mehr das musikalische Genie des Komponisten, der hier ein Libretto vertonte, das seinen politischen Ansichten entsprach.

Aktuelles...