Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Jean Michel Jarre - Equinoxe Infinity

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Equinoxe Infinity

Jean-Michel Jarre

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 48.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, Studio Sublime abonnieren

Fünf Alben in drei Jahren! Nach den zwei Alben Electronica, Oxygène 3 und der retrospektiven Kompilation Planet Jarre liegt nun Equinoxe Infinity vor, mit dem Jean-Michel Jarre seinem bedeutenden Werk aus dem Jahre 1978 eine Fortsetzung bietet. Ein solches Resultat war ursprünglich nicht vorgesehen, aber dank seiner Idee, die ihm nicht mehr aus dem Kopf ging, bekam es einen Sinn: vom Cover ausgehend ein Album komponieren. Der Godfather der Elektromusik bietet hier eine Art Soundtrack, für den er sich an den watchers (Beobachter) auf dem Originalcover inspiriert hatte. Der erste Titel heißt übrigens The Watchers, und dabei hat man das Gefühl, im Magen eines hungrigen Roboters aufzuwachen. Anschließend beschreibt Jarre Szenen, die er sich ausgedacht hat (Abenteuer in einer Wüste in Flying Totems, Thriller mit duellierenden Cowboys in All That You Leave Behind). Vierzig Jahre später liefert Jarre nun mit Maschinen aus der heutigen Zeit eine gelungene Folge dieses Albums, das zu einem Meilenstein in seiner Karriere wurde: schlichte Kompositionen für eine seiner wohl melodiösesten Platten. © Smaël Bouaici/Qobuz

Weitere Informationen

Equinoxe Infinity

Jean Michel Jarre

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
THE WATCHERS (movement 1)
00:02:57

Jean-Michel Jarre, Composer, Producer, Engineer, Mixing Engineer, Recording Engineer, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephane Gervais, Recording Engineer - David Perreau, Mastering Engineer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

2
FLYING TOTEMS (movement 2)
00:03:53

Jean-Michel Jarre, Composer, Producer, Engineer, Mixing Engineer, Recording Engineer, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephane Gervais, Recording Engineer - David Perreau, Mastering Engineer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

3
ROBOTS DON'T CRY (movement 3)
00:05:44

Jean-Michel Jarre, Composer, Producer, Engineer, Mixing Engineer, Recording Engineer, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephane Gervais, Recording Engineer - David Perreau, Mastering Engineer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

4
ALL THAT YOU LEAVE BEHIND (movement 4)
00:04:00

Jean-Michel Jarre, Composer, Producer, Engineer, Mixing Engineer, Recording Engineer, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephane Gervais, Recording Engineer - David Perreau, Mastering Engineer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

5
IF THE WIND COULD SPEAK (movement 5)
00:01:32

Jean-Michel Jarre, Composer, Producer, Engineer, Mixing Engineer, Recording Engineer, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephane Gervais, Recording Engineer - David Perreau, Mastering Engineer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

6
INFINITY (movement 6)
00:04:13

Jean-Michel Jarre, Composer, Producer, Engineer, Mixing Engineer, Recording Engineer, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephane Gervais, Recording Engineer - David Perreau, Mastering Engineer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

7
MACHINES ARE LEARNING (movement 7)
00:02:07

Jean-Michel Jarre, Composer, Producer, Engineer, Mixing Engineer, Recording Engineer, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephane Gervais, Recording Engineer - David Perreau, Mastering Engineer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

8
THE OPENING (movement 8)
00:04:16

Jean-Michel Jarre, Composer, Producer, Engineer, Mixing Engineer, Recording Engineer, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephane Gervais, Recording Engineer - David Perreau, Mastering Engineer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

9
DON'T LOOK BACK (movement 9)
00:03:35

Jean-Michel Jarre, Composer, Producer, Engineer, Mixing Engineer, Recording Engineer, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephane Gervais, Recording Engineer - David Perreau, Mastering Engineer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

10
EQUINOXE INFINITY (movement 10)
00:07:32

Jean-Michel Jarre, Composer, Producer, Engineer, Mixing Engineer, Recording Engineer, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephane Gervais, Recording Engineer - David Perreau, Mastering Engineer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

11
Continous Mix
00:39:52

Jean-Michel Jarre, Composer, MainArtist, AssociatedPerformer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

Albumbeschreibung

Fünf Alben in drei Jahren! Nach den zwei Alben Electronica, Oxygène 3 und der retrospektiven Kompilation Planet Jarre liegt nun Equinoxe Infinity vor, mit dem Jean-Michel Jarre seinem bedeutenden Werk aus dem Jahre 1978 eine Fortsetzung bietet. Ein solches Resultat war ursprünglich nicht vorgesehen, aber dank seiner Idee, die ihm nicht mehr aus dem Kopf ging, bekam es einen Sinn: vom Cover ausgehend ein Album komponieren. Der Godfather der Elektromusik bietet hier eine Art Soundtrack, für den er sich an den watchers (Beobachter) auf dem Originalcover inspiriert hatte. Der erste Titel heißt übrigens The Watchers, und dabei hat man das Gefühl, im Magen eines hungrigen Roboters aufzuwachen. Anschließend beschreibt Jarre Szenen, die er sich ausgedacht hat (Abenteuer in einer Wüste in Flying Totems, Thriller mit duellierenden Cowboys in All That You Leave Behind). Vierzig Jahre später liefert Jarre nun mit Maschinen aus der heutigen Zeit eine gelungene Folge dieses Albums, das zu einem Meilenstein in seiner Karriere wurde: schlichte Kompositionen für eine seiner wohl melodiösesten Platten. © Smaël Bouaici/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Blue Train John Coltrane
Chopin : Piano Concertos Benjamin Grosvenor
Live In Europe Melody Gardot
Mehr auf Qobuz
Von Jean Michel Jarre
Miss Moon (Live) Jean Michel Jarre
Equinoxe Jean Michel Jarre
Oxygène Jean Michel Jarre
Oxygene Trilogy Jean Michel Jarre
Equinoxe Infinity (Remix EP) Jean Michel Jarre

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Colors Schiller
Different World Alan Walker
Timeless Thylacine
Hot Stuff Kygo
Panorama-Artikel...
Warp, 30 Jahre bahnbrechende Musik

Der Katalog von Warp, dem Label, das für das Aufblühen einiger der engagiertesten Künstler der Electronic-Szene wie etwa Aphex Twin, LFO, Boards of Canada, Autechre oder Squarepusher verantwortlich war, ist nun auch bei Qobuz präsent - eine wunderbare Gelegenheit, um das Augenmerk auf Englands beliebtestes Independentlabel zu legen!

Fabric - ein englisches Fabrikat

Seit 20 Jahren steht das Label Fabric im pulsierenden Zentrum der britischen Elektroszene. Seine Kompilationen "Fabric" und "FabricLive" sind Anhaltspunkte für Plattenhändler und Musikliebhaber, denen Qualität wichtig ist, wogegen im Club jedes Wochenende ein Fünfsterneprogramm die Besucher in Schwung bringt. Rückblick auf die Geschichte einer englischen Institution.

Jean-Michel Jarre, Elektro seit über 50 Jahren

Jean-Michel Jarre feierte seine vor 50 Jahren gestartete Karriere mit Planet Jarre. Diese Kompilation spricht für sich selbst, denn der Pionier der Elektromusik zeigt mit rund vierzig Tracks, wie weit er gegangen ist. Eine Gelegenheit, auf diese fünf Jahrzehnte zurückzublicken, in denen der Franzose alle Facetten seiner Künstlerpersönlichkeit zum Besten gab: genialer Spinner, Pionier, Skandalfreund, Aktivist und nunmehr auch Leitfigur für die Autoren angesichts der Giganten des WWW.

Aktuelles...