Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Lucio Battisti|Emozioni

Emozioni

Lucio Battisti

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 192.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Emozioni

Lucio Battisti

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Fiori rosa, fiori di pesco
00:03:12

Mogol, Lyricist - Lucio Battisti, Composer, MainArtist, AssociatedPerformer

(P) 1970 Sony Music Entertainment Italy S.p.A.

2
Dolce di giorno (Remastered)
00:02:40

Renato Angiolini, Composer - Mogol, Lyricist - Lucio Battisti, Composer, MainArtist, AssociatedPerformer

(P) 1966 Sony Music Entertainment Italy S.p.A.

3
Il tempo di morire
00:05:38

Mogol, Lyricist - Lucio Battisti, Composer, MainArtist, AssociatedPerformer

(P) 1970 Sony Music Entertainment Italy S.p.A.

4
Mi ritorni in mente
00:03:40

Mogol, Lyricist - Lucio Battisti, Composer, MainArtist, AssociatedPerformer

(P) 1969 Sony Music Entertainment Italy S.p.A.

5
7 e 40
00:03:32

Mogol, Lyricist - Lucio Battisti, Composer, MainArtist, AssociatedPerformer

(P) 1969 Sony Music Entertainment Italy S.p.A.

6
Emozioni
00:04:46

Mogol, Lyricist - Lucio Battisti, Composer, MainArtist, AssociatedPerformer

(P) 1970 Sony Music Entertainment Italy S.p.A.

7
Dieci ragazze
00:02:57

Mogol, Lyricist - Lucio Battisti, Composer, MainArtist, AssociatedPerformer

(P) 1969 Sony Music Entertainment Italy S.p.A.

8
Acqua azzurra, acqua chiara
00:03:34

Mogol, Lyricist - Lucio Battisti, Composer, MainArtist, AssociatedPerformer

(P) 1969 Sony Music Entertainment Italy S.p.A.

9
Era
00:02:56

Renato Angiolini, Composer - Mogol, Lyricist - Lucio Battisti, Composer, MainArtist, AssociatedPerformer

(P) 1967 Sony Music Entertainment Italy S.p.A.

10
Non è Francesca
00:03:55

Mogol, Lyricist - Lucio Battisti, Composer, MainArtist, AssociatedPerformer

(P) 1970 Sony Music Entertainment Italy S.p.A.

11
Io vivrò senza te
00:03:54

Mogol, Lyricist - Lucio Battisti, Composer, MainArtist, AssociatedPerformer

(P) 1970 Sony Music Entertainment Italy S.p.A.

12
Anna
00:04:39

Mogol, Lyricist - Lucio Battisti, Composer, MainArtist, AssociatedPerformer

(P) 1970 Sony Music Entertainment Italy S.p.A.

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Abba Gold Anniversary Edition

ABBA

Super Trouper

ABBA

Arrival

ABBA

Arrival ABBA

Dominion

Hammerfall

Dominion Hammerfall
Mehr auf Qobuz
Von Lucio Battisti

Lucio Battisti, la batteria, il contrabbasso, eccetera LEGACY EDITION

Lucio Battisti

La canzone del sole/ Anche per te

Lucio Battisti

Il mio canto libero

Lucio Battisti

Il mio canto libero Lucio Battisti

Lucio Battisti, la batteria, il contrabbasso, eccetera

Lucio Battisti

Umanamente uomo: il sogno

Lucio Battisti

Umanamente uomo: il sogno Lucio Battisti
Das könnte Ihnen auch gefallen...

30

Adele

30 Adele

Random Access Memories (Hi-Res Version)

Daft Punk

Chemtrails Over The Country Club

Lana Del Rey

Reprise

Moby

Reprise Moby

...‘Til We Meet Again - Live

Norah Jones

Panorama-Artikel...
Nirvana, Ende des Rock…

34 Jahre ist es nun her, dass Nirvana Ende des 20. Jahrhunderts das Licht der Welt erblickte. Als komplett unerwarteter Schlenker der Punkbewegung ereilte sie eine Blitzkarriere, internationale Hits, Fans in rauen Mengen und leider auch tragisches Nachspiel für einen in aller Welt bekannten Sonderling. Die Band von Kurt Cobain war vielleicht ganz einfach die letzte richtige Rockgruppe der Geschichte. Ein derartiges Phänomen einer ganzen Generation, wenn nicht sogar ihr letzter Mythos.

MTV: Video Killed the Radio Star

Seit dem allerersten Video – zu "Video Killed the Radio Star" von den Buggles –, das am 1. August 1981 um Mitternacht ausstrahlt wurde, etablierte sich MTV in den 1980er und 90er Jahren als treibende Kraft in der Musikszene. MTV unterstützte One-Hit-Wonder, ließ manche Karrieren wiederaufleben (und stempelte andere als Versager ab) und machte aus Bands, die vom Radio weitgehend ignoriert worden waren, Superstars. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Senders werfen wir einen Blick zurück auf die Songs, die MTV in seinen Anfangsjahren beliebt gemacht hatten.

Prince der 80er Jahre

In der Familie des Funk wurde Prince Rogers Nelson als Genre für sich geboren. In 40 Jahren Karriere hat er es erreicht, das Erbe der Gründerväter (James Brown, Sly Stone und George Clinton) den Einflüssen des Rock sowie Elektro und des Jazz beizumischen. Ein unübertrefflicher und umwerfender Groove, der ganz besonders zwischen 1978 und 1988 brillierte…

Aktuelles...