Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Count Basie - Count Basie Selected Favorites, Vol. 2

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Count Basie Selected Favorites, Vol. 2

Count Basie

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Count Basie Selected Favorites, Vol. 2

Count Basie

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Jumpin' At The Westside 00:03:01

Count Basie, MainArtist

(C) 2006 Charly Records (P) 2006 Charly Records

2
Oh! Lady Be Good 00:03:08

Count Basie, MainArtist

(C) 2006 Charly Records (P) 2006 Charly Records

3
Jive At Five 00:02:38

Count Basie, MainArtist

(C) 2006 Charly Records (P) 2006 Charly Records

4
I Never Knew 00:02:39

Count Basie, MainArtist

(C) 2006 Charly Records (P) 2006 Charly Records

5
Love Jumped Out 00:03:13

Count Basie, MainArtist

(C) 2006 Charly Records (P) 2006 Charly Records

6
Kansas City Stride 00:04:16

Count Basie, MainArtist

(C) 2006 Charly Records (P) 2006 Charly Records

7
Jimmy's Blues 00:02:55

Count Basie, MainArtist

(C) 2006 Charly Records (P) 2006 Charly Records

8
I Didn't Know About You 00:03:19

Count Basie, MainArtist

(C) 2006 Charly Records (P) 2006 Charly Records

9
Jimmy's Blues (with Introduct by the Count) 00:03:20

Count Basie, MainArtist

(C) 2006 Charly Records (P) 2006 Charly Records

10
I'm Gonna Move To The Outskirts Of Town 00:03:05

Count Basie, MainArtist

(C) 2006 Charly Records (P) 2006 Charly Records

11
Lost The Blackout Blues 00:03:15

Count Basie, MainArtist

(C) 2006 Charly Records (P) 2006 Charly Records

12
It's Sand, Man! 00:03:10

Count Basie, MainArtist

(C) 2006 Charly Records (P) 2006 Charly Records

13
Jimmy's Boogie Woogie 00:01:52

Count Basie, MainArtist

(C) 2006 Charly Records (P) 2006 Charly Records

14
High Tide (I Ain't Mad At You) 00:05:23

Count Basie, MainArtist

(C) 2006 Charly Records (P) 2006 Charly Records

15
Mutton Leg 00:03:24

Count Basie, MainArtist

(C) 2006 Charly Records (P) 2006 Charly Records

16
Mr. Robert's Roost 00:02:32

Count Basie, MainArtist

(C) 2006 Charly Records (P) 2006 Charly Records

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Munich 2016 Keith Jarrett
Playing the Room Avishai Cohen (tp)
Mehr auf Qobuz
Von Count Basie

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Live In Europe Melody Gardot
Kind Of Blue Miles Davis
Blue World John Coltrane
Beautiful Vinyl Hunter Ashley Henry
Panorama-Artikel...
Tony Bennett, der letzte Crooner

Während Frank Sinatra, Dean Martin, Bing Crosby und Sammy Davis, Jr. schon seit einer Ewigkeit nicht mehr dabei, ist Tony Bennett nun der letzte große Crooner schlechthin. Ein Sänger voller Charme, wie man im letzten Jahrhundert noch sagte, und was ihn so besonders macht, ist seine einzigartige Liebesgeschichte mit dem Jazz.

ECM in 10 Alben

Der schönste Klang nach der Stille. Dieser Ausspruch haftet ECM nun seit 50 Jahren an. Manfred Eicher, der charismatische Gründer des Münchner Labels befindet sich nicht außerhalb unserer Zeit, sondern lebt genauer gesagt in einer Zeit, die parallel zu der unseren existiert, und macht ECM zu einem herrlichen Planeten, auf dem Jazz anders klingt. Keith Jarrett, Charles Lloyd, Jan Garbarek, Chick Corea und viele andere haben ihre intensivsten Platten oft für ECM aufgenommen. Mehr als für Blue Note oder Impulse! Daher ist es unmöglich, die Geschichte dieses außergewöhnlichen Labels mit 10 Alben darzustellen. So werden die 10 ausgewählten Alben hier „nur eine weitere“ Geschichte von ECM erzählen

Betty Davis, die Funk-Furie

Ohne sie würde es weder Macy Gray, Erykah Badu, Amy Winehouse noch Janelle Monáe geben! Betty Davis ist zwar seit Jahren von der Bildfläche verschwunden, aber sie gilt noch immer als Pionierin unter den unkonventionellen Soul Sisters. Als Funk-Göttin schlechthin. Sie war es auch, die Miles Davis’ Energie als seine vorübergehende Ehefrau freisetzte. Betty, wer bist du eigentlich?

Aktuelles...