Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Nils Wülker|Continuum  (Deluxe Edition)

Continuum (Deluxe Edition)

Nils Wülker, Munich Radio Orchestra, Patrick Hahn

Videoclip -

Videoclip -

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Seit seinen Anfängen um die Jahrtausendwende hat Nils Wülker, elegant im Stil und gewandt in der Komposition nichts lieber getan, als mit der zurückhaltenden Lyrik seiner Trompete durch die verschiedensten Stimmungen zu streifen, und strebt danach, mit allen Musikformen der zeitgenössischen Popkultur aus der Perspektive eines Jazzmusikers zu experimentieren. Nach einem Dutzend veröffentlichter Alben, die von anspruchsvollem Pop (Up) über Hip-Hop (On) bis hin zu elektronischer Musik (Go) reichten, trat er als Sideman bei Künstlern wie Omara Portuondo, Dominic Miller, Lee Ritenour und Ute Lemper auf.

Nun hat er ein eher klassisch erscheinendes Projekt gestartet, bei dem er an der Spitze seines Quartetts auftritt und vom Münchner Rundfunkorchester unter der Leitung von Patrick Hahn begleitet wird. Ausgehend von einem Repertoire an Originalsongs, die größtenteils von Hans Ek arrangiert wurden, der mit dieser Art von Kreuzung zwischen Orchestermusik, Jazz, Pop und Folk vertraut ist, sowie zwei Titeln (Munich Afternoon und Landscape), die von dem britischen Komponisten Craig Armstrong stammen, präsentiert Wülker eine atmosphärische und kinematografische Musik, die abwechselnd romantisch, episch und neo-klassisch erklingt.

Dabei verwendet er all seine Energie und zieht alle Register eines Symphonieorchesters, um im Kontrast dazu die zerbrechliche Intimität des Gesangs in den matten Tönen seiner Trompete und einer minimalistischen Phrasierung hörbar zu machen. © Stéphane Ollivier/Qobuz

Weitere Informationen

Continuum (Deluxe Edition)

Nils Wülker

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

1
Continuum
00:05:29

Munich Radio Orchestra, Orchestra, MainArtist - Nils Wülker, Composer, Producer, Trumpet, MainArtist - Sven Faller, Bass Guitar - Hans Ek, Arranger - Jan Miserre, Piano - Matthias Meusel, Drums - Patrick Hahn, Conductor, MainArtist

© 2022 Warner Music Group Germany Holding GmbH ℗ 2022 Warner Music Group Germany Holding GmbH

2
Brand New Ending
00:05:00

Munich Radio Orchestra, Orchestra, MainArtist - Nils Wülker, Composer, Producer, Trumpet, MainArtist - Sven Faller, Bass - Hans Ek, Arranger - Jan Miserre, Piano - Matthias Meusel, Drums - Patrick Hahn, Conductor, MainArtist

© 2022 Warner Music Group Germany Holding GmbH ℗ 2022 Warner Music Group Germany Holding GmbH

3
Unhidden Intentions
00:05:15

Munich Radio Orchestra, Orchestra, MainArtist - Nils Wülker, Composer, Producer, Trumpet, MainArtist - Sven Faller, Bass - Hans Ek, Arranger - Jan Miserre, Piano - Matthias Meusel, Drums - Patrick Hahn, Conductor, MainArtist

© 2022 Warner Music Group Germany Holding GmbH ℗ 2022 Warner Music Group Germany Holding GmbH

4
Munich Afternoon
00:04:58

Munich Radio Orchestra, Orchestra, MainArtist - Craig Armstrong, Composer, Arranger - Nils Wülker, Composer, Producer, Trumpet, MainArtist - Sven Faller, Bass Guitar - Jan Miserre, Piano - Matthias Meusel, Drums - Patrick Hahn, Conductor, MainArtist

© 2022 Warner Music Group Germany Holding GmbH ℗ 2022 Warner Music Group Germany Holding GmbH

5
Distorting Time and Space
00:04:31

Munich Radio Orchestra, Orchestra, MainArtist - Nils Wülker, Composer, Producer, Trumpet, MainArtist - Sven Faller, Bass - Hans Ek, Arranger - Jan Miserre, Piano - Matthias Meusel, Drums - Patrick Hahn, Conductor, MainArtist

© 2022 Warner Music Group Germany Holding GmbH ℗ 2022 Warner Music Group Germany Holding GmbH

6
Nika's Dream
00:04:29

Munich Radio Orchestra, Orchestra, MainArtist - Nils Wülker, Composer, Producer, Trumpet, MainArtist - Sven Faller, Bass Guitar - Hans Ek, Arranger - Jan Miserre, Piano - Matthias Meusel, Drums - Patrick Hahn, Conductor, MainArtist

© 2022 Warner Music Group Germany Holding GmbH ℗ 2022 Warner Music Group Germany Holding GmbH

7
Hybrid Balance
00:05:57

Munich Radio Orchestra, Orchestra, MainArtist - Nils Wülker, Composer, Producer, Trumpet, MainArtist - Sven Faller, Bass Guitar - Hans Ek, Arranger - Jan Miserre, Piano - Matthias Meusel, Drums - Patrick Hahn, Conductor, MainArtist

© 2022 Warner Music Group Germany Holding GmbH ℗ 2022 Warner Music Group Germany Holding GmbH

8
Retrace Your Steps
00:05:00

Munich Radio Orchestra, Orchestra, MainArtist - Nils Wülker, Composer, Producer, Trumpet, MainArtist - Sven Faller, Bass - Hans Ek, Arranger - Jan Miserre, Piano - Matthias Meusel, Drums - Patrick Hahn, Conductor, MainArtist

© 2022 Warner Music Group Germany Holding GmbH ℗ 2022 Warner Music Group Germany Holding GmbH

9
Landscape
00:05:18

Munich Radio Orchestra, Orchestra, MainArtist - Craig Armstrong, Composer, Arranger - Nils Wülker, Composer, Producer, Trumpet, MainArtist - Sven Faller, Bass Guitar - Jan Miserre, Piano - Matthias Meusel, Drums - Patrick Hahn, Conductor, MainArtist

© 2022 Warner Music Group Germany Holding GmbH ℗ 2022 Warner Music Group Germany Holding GmbH

10
The Dark Frame
00:04:41

Munich Radio Orchestra, Orchestra, MainArtist - Nils Wülker, Composer, Producer, Trumpet, MainArtist - Sven Faller, Bass Guitar - Hans Ek, Arranger - Jan Miserre, Piano - Matthias Meusel, Drums - Patrick Hahn, Conductor, MainArtist

© 2022 Warner Music Group Germany Holding GmbH ℗ 2022 Warner Music Group Germany Holding GmbH

Albumbeschreibung

Seit seinen Anfängen um die Jahrtausendwende hat Nils Wülker, elegant im Stil und gewandt in der Komposition nichts lieber getan, als mit der zurückhaltenden Lyrik seiner Trompete durch die verschiedensten Stimmungen zu streifen, und strebt danach, mit allen Musikformen der zeitgenössischen Popkultur aus der Perspektive eines Jazzmusikers zu experimentieren. Nach einem Dutzend veröffentlichter Alben, die von anspruchsvollem Pop (Up) über Hip-Hop (On) bis hin zu elektronischer Musik (Go) reichten, trat er als Sideman bei Künstlern wie Omara Portuondo, Dominic Miller, Lee Ritenour und Ute Lemper auf.

Nun hat er ein eher klassisch erscheinendes Projekt gestartet, bei dem er an der Spitze seines Quartetts auftritt und vom Münchner Rundfunkorchester unter der Leitung von Patrick Hahn begleitet wird. Ausgehend von einem Repertoire an Originalsongs, die größtenteils von Hans Ek arrangiert wurden, der mit dieser Art von Kreuzung zwischen Orchestermusik, Jazz, Pop und Folk vertraut ist, sowie zwei Titeln (Munich Afternoon und Landscape), die von dem britischen Komponisten Craig Armstrong stammen, präsentiert Wülker eine atmosphärische und kinematografische Musik, die abwechselnd romantisch, episch und neo-klassisch erklingt.

Dabei verwendet er all seine Energie und zieht alle Register eines Symphonieorchesters, um im Kontrast dazu die zerbrechliche Intimität des Gesangs in den matten Tönen seiner Trompete und einer minimalistischen Phrasierung hörbar zu machen. © Stéphane Ollivier/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

In Session

Albert King

In Session Albert King

The Number of the Beast

Iron Maiden

From The Fires

Greta Van Fleet

From The Fires Greta Van Fleet

Powerslave

Iron Maiden

Powerslave Iron Maiden
Mehr auf Qobuz
Von Nils Wülker

On

Nils Wülker

On Nils Wülker

Go

Nils Wülker

Go Nils Wülker

Up

Nils Wülker

Up Nils Wülker

Decade Live

Nils Wülker

Decade Live Nils Wülker

Continuum

Nils Wülker

Continuum Nils Wülker

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

You Must Believe In Spring

Bill Evans

Black Acid Soul

Lady Blackbird

Black Acid Soul Lady Blackbird

Entre eux deux

Melody Gardot

Entre eux deux Melody Gardot

Still Rising - The Collection

Gregory Porter

Welcome to the Black Forest (The Sounds of MPS)

Various Interprets

Panorama-Artikel...
Jazz & Kunst: Love Is The Message – The Message Is Death

Rhythmus, Farben und Erinnerungsbilder. Von der Harlem Renaissance zur Avantgarde von heute. Erinnerung und Neubestimmung: Die metaphorische Bedeutung von Jazz in der Kunst.

10 Alben mit Bill Evans

Wäre er nicht gewesen, würden Keith Jarrett, Brad Mehldau und viele andere Jazzpianisten heute ganz anders spielen. Mehr als 40 Jahre nach seinem Tod hat Bill Evans‘ Vermächtnis nicht an Einfluss verloren, ganz im Gegenteil. Angesichts einer schier endlosen Diskographie, in der selbst als belanglos eingestufte Aufnahmen noch besser sind als 90% der allgemeinen Produktion, fällt die Entscheidung schwer. Hier sind zehn Alben in einer Auswahl nach ganz subjektiven Kriterien...

Die Geschichte des Tango

Die Geschichte des Tango, der seine Wurzeln im Tanz hat und schließlich zu einer eigenen künstlerischen Bewegung wurde, ist episch, und seine Zukunft scheint grenzenlos. Als Musikgenre mit hybriden Ursprüngen bleibt er eine der unglaublichsten Schöpfungen, die aus dem Río de la Plata entstanden sind. Im Laufe der Jahrzehnte und seiner Veränderungen war er ständig in Bewegung und brachte bedeutende Künstler hervor, die rund um den Globus anerkannt wurden. Heute verbindet er jahrhundertealte Traditionen mit der Weltmusik in einer erstaunlichen Vielfarbigkeit: von Gardel bis Piazzolla und von Borges bis Benjamin Biolay.

Aktuelles...