Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Justin Timberlake - CAN'T STOP THE FEELING! (Original Song from DreamWorks Animation's "TROLLS")

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

CAN'T STOP THE FEELING! (Original Song from DreamWorks Animation's "TROLLS")

Justin Timberlake

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

CAN'T STOP THE FEELING! (Original Song from DreamWorks Animation's "TROLLS")

Justin Timberlake

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
CAN'T STOP THE FEELING! (Original Song from DreamWorks Animation's "TROLLS")
00:03:56

Justin Timberlake, Associated Performer, Composer, Lyricist, Main Artist, Percussion, Producer - Max Martin, Composer, Keyboards, Lyricist, Producer, Programmer - Shellback, Bass, Drums, Keyboards, Percussion, Producer, Programmer - Elliott Ives, Guitar - Wojtek Goral, Other, Saxophone - Janne Bierger, Trumpet - Peter Johansson, Trombone - Mattias Bylund, Horn, Other, Recording Engineer - Serban Ghenea, Mixing Engineer - John Hanes, Engineer - Tom Coyne, Mastering Engineer - Noah "Mailbox" Passovoy, Engineer

(P) 2016 RCA Records/DreamWorks Animation LLC

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Blue Train John Coltrane
Chopin : Piano Concertos Benjamin Grosvenor
Live In Europe Melody Gardot
Mehr auf Qobuz
Von Justin Timberlake
SoulMate Justin Timberlake
Man Of The Woods Justin Timberlake
Justified Justin Timberlake
Say Something (Live Version) Justin Timberlake
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Es war einmal… Ennio Morricone

Über 60 Jahre lang widmete sich Ennio Morricone mit Leib und Seele der Filmmusik. Der Mann, der die Filmmusik mit über 500 Werken bereicherte, ist im Alter von 91 Jahren, am 6. Juli 2020 von uns gegangen. Wie hat aber diese schöne Geschichte angefangen? Werfen wir einen Blick zurück auf den Werdegang eines Komponisten, der schon Mitte der 60er Jahre ein kulturelles Phänomen war - insbesondere dank der Filme von Sergio Leone.

John Barry, ein geniales Faktotum

Wer Musik für die Leinwand schreiben will, muss alle Stilrichtungen gut kennen und viel Geschmack haben: Diskomusik für eine Szene im Nachtclub, ein Madrigal für einen historischen Film – ein Filmmusiker muss für alle Herausforderungen bereit sein! John Barry gehört zweifellos zu den Filmmusikkomponisten, die sich am besten an verschiedenste Film- und Musikgenres anpassen konnten.

Pedro Almodóvar im Groove

Pedro Almodóvar hat der Musik in seinen Filmen immer einen besonderen Platz eingeräumt, und zwar entweder mit schon vorhandenen Stücken oder mit neuen Kompositionen. Aus einem seiner ersten Filme stammt auch dieses Zitat: „Die Musik sagt eben die Wahrheit über das Leben.“ 

Aktuelles...