Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Anne-Sophie Mutter - Beethoven: Triple Concerto; Overtures

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Beethoven: Triple Concerto; Overtures

Anne-Sophie Mutter, Mark Zeltser, Yo-Yo Ma, Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Beethoven: Triple Concerto; Overtures

Anne-Sophie Mutter

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

Piano, Violin and Cello Concerto in C Major, Op. 56 (Ludwig van Beethoven)

1
1. Allegro
00:17:50

Cord Garben, Producer, Recording Producer - Ludwig van Beethoven, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Herbert Von Karajan, Conductor, MainArtist - Yo-Yo Ma, Cello, MainArtist, AssociatedPerformer - Anne-Sophie Mutter, Violin, MainArtist, AssociatedPerformer - Mark Zeltser, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Jobst Eberhardt, Recording Engineer, StudioPersonnel - Günter Hermanns, Balance Engineer, StudioPersonnel - Reinhild Schmidt, Editor, StudioPersonnel - Volker Martin, Recording Engineer, StudioPersonnel - Guenther Breest, Producer - Rainer Hoepfner, Editor, StudioPersonnel

℗ 1980 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

2
2. Largo - attacca:
00:05:54

Cord Garben, Producer, Recording Producer - Ludwig van Beethoven, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Herbert Von Karajan, Conductor, MainArtist - Yo-Yo Ma, Cello, MainArtist, AssociatedPerformer - Anne-Sophie Mutter, Violin, MainArtist, AssociatedPerformer - Mark Zeltser, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Jobst Eberhardt, Recording Engineer, StudioPersonnel - Günter Hermanns, Balance Engineer, StudioPersonnel - Reinhild Schmidt, Editor, StudioPersonnel - Volker Martin, Recording Engineer, StudioPersonnel - Guenther Breest, Producer - Rainer Hoepfner, Editor, StudioPersonnel

℗ 1980 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

3
3. Rondo alla Polacca
00:12:32

Cord Garben, Producer, Recording Producer - Ludwig van Beethoven, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Herbert Von Karajan, Conductor, MainArtist - Yo-Yo Ma, Cello, MainArtist, AssociatedPerformer - Anne-Sophie Mutter, Violin, MainArtist, AssociatedPerformer - Mark Zeltser, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Jobst Eberhardt, Recording Engineer, StudioPersonnel - Günter Hermanns, Balance Engineer, StudioPersonnel - Reinhild Schmidt, Editor, StudioPersonnel - Volker Martin, Recording Engineer, StudioPersonnel - Guenther Breest, Producer - Rainer Hoepfner, Editor, StudioPersonnel

℗ 1980 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

Musique pour le drame 'Egmont', op. 84 (Ludwig van Beethoven)

4
Beethoven: Music to Goethe's Tragedy "Egmont", Op. 84
00:08:28

Ludwig van Beethoven, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Herbert Von Karajan, Conductor, MainArtist - JOHANN WOLFGANG VON GOETHE, Author - Hans Weber, Producer, Recording Producer - Otto Gerdes, Producer, Executive Producer - Günter Hermanns, Balance Engineer, StudioPersonnel - Joachim Niss, Editor, StudioPersonnel

℗ 1970 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

Ouverture 'Coriolan', op. 62 (Ludwig van Beethoven)

5
Overture
00:09:05

Ludwig van Beethoven, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Herbert Von Karajan, Conductor, MainArtist - Otto Gerdes, Producer - Günter Hermanns, Balance Engineer, StudioPersonnel - Volker Martin, Editor, StudioPersonnel - Otto Ernst Wohlert, Producer, Recording Producer

℗ 1966 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

Ouverture 'Fidelio' (Ludwig van Beethoven)

6
Overture
00:07:05

Ludwig van Beethoven, Composer - Berliner Philharmoniker, Orchestra, MainArtist - Herbert Von Karajan, Conductor, MainArtist - Joseph von Sonnleithner, Author - Friedrich Treitschke, Author - Otto Gerdes, Producer, Executive Producer - Günter Hermanns, Balance Engineer, StudioPersonnel - Volker Martin, Editor, StudioPersonnel - Otto Ernst Wohlert, Producer, Recording Producer

℗ 1966 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Anne-Sophie Mutter
Across The Stars Anne-Sophie Mutter
Across The Stars Anne-Sophie Mutter
Beethoven: Violin Concerto Anne-Sophie Mutter
Vivaldi: The Four Seasons Anne-Sophie Mutter
The Tokyo Gala Concert Anne-Sophie Mutter

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Nikolaus Harnoncourt - ein Philosoph der Alten Musik

Der unantastbare Status dieses Künstlers, der immer wieder an sich zweifelte, um sich neu zu erfinden, war zu Beginn der 70er Jahre, als das Universum der klassischen Musik, die nur aus der Romantik und Post-Romantik zu bestehen schien, noch nicht zu erahnen. Seine Reden und Essays über Musik haben sich mit zahlreichen Phänomenen der Musik beschäftigt. Seine Frau Alice hat 2020 einen neuen Band mit seinen Essays zum Thema "Musik als Sprache der Emotion" veröffentlicht. Nehmen wir dies zum Anlass, um auf seine Karriere zurückzublicken...

Charlie Chaplin, der Komponist

Charlie Chaplin hatte einen engen Bezug zur Musik. Als Schauspieler und legendärer Regisseur war er nicht nur der Mann mit Stock und Melone, sondern auch ein fabelhafter Komponist der Filmmusik.

Angela Gheorghiu. Die Frau, ihre Karriere, ihre Aufnahmen.

Charmant, witzig, verschmitzt, offen, so haben wir Angela Gheorghiu erlebt, als Qobuz sie anlässlich der Erscheinung ihres letzten Albums in Palermo besucht hatte. Mit Gerüchten sollte man vorsichtig sein, vor allem mit solchen, die in der Gheorghiu nur eine launische Harpyie sehen. Sie ist vielmehr eine Frau, die über ihr Image nachdenkt… und ihr Bestes geben will. Mit ihrer neuesten Veröffentlichung begibt sie sich auf eine Reise der Liebe in die unterschiedlichsten Länder…

Aktuelles...