Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Adam Aston - Adam Aston Monografia wokalisty (Syrena Record Nagrania z lat trzydziestych)

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Adam Aston Monografia wokalisty (Syrena Record Nagrania z lat trzydziestych)

Adam Aston

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Adam Aston Monografia wokalisty (Syrena Record Nagrania z lat trzydziestych)

Adam Aston

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Zatanczmy jeszcze ten raz
00:03:11

Irving Berlin, Composer - Zenon Friedwald, Lyricist - Adam Aston, MainArtist

2008 AGOY.PL

2
Noc w wielkim miescie
00:03:24

Adam Aston, MainArtist - Andrzej Włast, Lyricist - Samuel Ferszko, Composer

2008 AGOY.PL

3
Chlopcy, na nas juz czas (La Paloma)
00:03:11

Sebastián Yradier, Composer - Adam Aston, MainArtist - Walery Jarzębiec Rudnicki, Lyricist

2008 AGOY.PL

4
Gdy odejdziesz
00:03:13

Adam Aston, MainArtist - Jozef Lipski, Lyricist - Samuel Ferszko, Composer

2008 AGOY.PL

5
Kacik marzen
00:03:21

Adam Aston, MainArtist - Jerzy Jurandot, Lyricist - Tadeusz Gorzynski, Composer

2008 AGOY.PL

6
Juz nic nie zostalo z milosci twej
00:03:14

Adam Aston, MainArtist - Andrzej Włast, Lyricist - Willy Hentschel, Composer

2008 AGOY.PL

7
Dzisiaj tak Mi jakos dobrze jest
00:03:26

Adam Aston, MainArtist - Nicolas Brodszky, Composer - Ludwik Szmaragd, Lyricist

2008 AGOY.PL

8
Ty dzis mieszkasz w sercu mym
00:02:34

Adam Aston, MainArtist - Michał Jaworski, Composer - Jerzy Lawina Świętochowski, Lyricist

2008 AGOY.PL

9
Ani ty, ani ja
00:03:04

Adam Aston, MainArtist - Jerzy Ryba, Lyricist - Józef Wilner, Composer

2008 AGOY.PL

10
Sexappeal
00:03:06

Henryk Wars, Composer - Adam Aston, MainArtist - Emanuel Schlechter, Lyricist

2008 AGOY.PL

11
Gondolo plyn
00:03:26

Adam Aston, MainArtist - Fred Scher, Composer - Jerzy Ryba, Lyricist

2008 AGOY.PL

12
Grzech
00:02:58

Adam Aston, MainArtist - Walery Jarzębiec Rudnicki, Lyricist - Dawid Bajgelman, Composer

2008 AGOY.PL

13
Nie raz, nie dwa, nie trzy
00:03:22

Adam Aston, MainArtist - Emanuel Schlechter, Lyricist - Adam Lewandowski, Composer

2008 AGOY.PL

14
Zaluj
00:03:05

Adam Aston, MainArtist - Jozef Lipski, Lyricist - Michał Ferszko, Composer

2008 AGOY.PL

15
Czy pani tanczy rumbe?
00:03:05

Henryk Wars, Composer - Adam Aston, MainArtist - Andrzej Włast, Lyricist

2008 AGOY.PL

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Fragile

Yes

Fragile Yes

Greatest Hits

Tracy Chapman

Greatest Hits Tracy Chapman

Dreamland

Glass Animals

Dreamland Glass Animals

The Cars (2016 Remaster)

The Cars

Mehr auf Qobuz
Von Adam Aston

Badz Zawsze Mlody

Adam Aston

Badz Zawsze Mlody Adam Aston

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Music (Songs From And Inspired By The Motion Picture)

Sia

The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring - the Complete Recordings

Howard Shore

The Lord of the Rings: The Return of the King - the Complete Recordings

Howard Shore

A Star Is Born Soundtrack

Lady Gaga

TRON: Legacy - The Complete Edition

Daft Punk

Panorama-Artikel...
Henry Mancini, Mann mit Stil

Raffiniert, humorvoll, sensibel…Mit diesen Worten wird oft Henry Mancinis Musik beschrieben. Auch 23 Jahre nach seinem Tod gilt er immer noch als einer der größten und einflussreichsten Filmmusikkomponisten. Der Grund liegt wohl darin, dass er neben sanft klingenden, leichten Werken, die ihn berühmt gemacht haben ("Frühstück bei Tiffanys", "Der rosarote Panther"…), zugleich mit dynamischeren Kompositionen auch die komplexere Variante seiner musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten zeigen konnte.

Nils Frahm, ein untypischer Pianist

Das Talent von Nils Frahm wird seit zehn Jahren von Kritikern klassischer Musik sowie von Liebhabern elektronischer Experimente gleichermaßen hoch gelobt. Ob er auf einer Kirchenorgel oder auf einem mit Effektpedalen ausgestatteten Synthesizer spielt, der deutsche Pianist blickt immer nach vorn und das macht ihn anscheinend so überzeugend. Zum heutigen Piano Day, den er ins Leben gerufen hat, um dem Klavier und seinen Meistern Ehre zu gebühren, drehen wir eine Runde durch seine Diskographie.

Iggy and the Stooges - Sonnenaufgang des Punk

Es war einmal 1969, eine selbsternannte Bande voller Quatschköpfe eines unverzerrten Rock’n’Roll mit Texten, die von Nihilismus nur so strotzen. An der Spitze dieser Gruppe namens Stooges befand sich Iggy Pop, eine Art gestandener und revolutionärer Nijinsky, der dazu bestimmt war, der Pate des kommenden Punk-Rock zu werden.

Aktuelles...