Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

The Cinematic Orchestra - A Promise

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

A Promise

The Cinematic Orchestra

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

A Promise

The Cinematic Orchestra

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
A Promise (Edit) 00:04:44

Copyright Control, MusicPublisher - The Cinematic Orchestra, MainArtist - Jason Swinscoe, Producer, Writer - Dominic Smith, Producer, Writer - Heidi Vogel, Featuring, FeaturedArtist - Just Isn't Music, MusicPublisher - Just Isn’t Music, MusicPublisher - S. Favero, Writer

2019 Ninja Tune 2019 Ninja Tune

2
A Promise (Instrumental) 00:11:41

The Cinematic Orchestra, MainArtist - Jason Swinscoe, Producer, Writer - Dominic Smith, Producer, Writer - Just Isn't Music, MusicPublisher

2019 Ninja Tune 2019 Ninja Tune

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von The Cinematic Orchestra
To Believe The Cinematic Orchestra Streamen oder kaufen für
Ma Fleur The Cinematic Orchestra Streamen oder kaufen für
Every Day The Cinematic Orchestra Streamen oder kaufen für
Man With A Movie Camera The Cinematic Orchestra Streamen oder kaufen für

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
No Geography The Chemical Brothers Streamen oder kaufen für
Spirit Rhye Streamen oder kaufen für
Channel Tropico Tunnelvisions Streamen oder kaufen für
Panorama-Artikel...
Steve Reich, allemal minimal

Er ist einer der Pioniere der Minimal Music. Aber auch einer der am meisten gespielten Komponisten der Gegenwart. Steve Reich ist mit seinen achtzig Jahren eine Art unantastbarer Guru, der weiterhin haufenweise Musiker bis in die Technoszene hinein beeinflusst. Seine persönliche Entwicklung, seine Beziehung zum Jazz oder zu den Musikstilen indigener Bevölkerungsgruppen, aber auch die Weitergabe seiner Werke an die kommenden Generationen: der New Yorker äußert sich dazu ohne Phrasen zu dreschen.

Wie der Reggae den amerikanischen Pop erobert hat

Seit Bob Marley hat der Reggae nie mehr so im Rampenlicht gestanden. Denn die Hits der amerikanischen Popstars haben in den letzten drei Jahren einen jamaikanischen Einschlag bekommen. Immer mehr Sänger – das geht von Beyoncé über Drake oder Justin Bieber bis hin zu Rihanna – bringen ihre Stimme auf einem Track mit Dancehall zu Gehör, der „Club“-Version des Reggae, die Mitte der achtziger Jahre vom legendären Produzenten King Jammy mit Sleng Teng, dem ersten elektronischen Reggae der Geschichte, populär gemacht wurde. Rückblick auf eine sanfte Infiltration.

R&S Records - Als Belgien das Tempo angab

Innerhalb eines Zeitraums von 30 Jahren hat das Label R&S (steht für die beiden Gründer Renaat Vandepapeliere und Sabine Maes) in allen Genres elektronischer Musik herumgeschnüffelt. Es war vor allem das erste Label, das bei ziemlich allen Revolutionen dabei war, die in dieser Szene ein Stück zur Geschichte beigetragen haben: Techno, House, Hardcore, Drum & Bass oder Dubstep. Renaat Vandepapeliere erinnert sich an diese Zeit und mit ihm zusammen werfen wir einen Blick zurück auf 10 Höhepunkte dieses Labels, das zur Avantgarde gehört und unter den Plattenfirmen für elektronische Musik das Sagen hatte.

Aktuelles...