Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Avishai Cohen - 1970

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

1970

Avishai Cohen

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 88.2 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Dass er gelegentlich Abstecher in Richtung Soul, Pop und Folk macht, ist nicht ganz neu. Aber nicht, dass Avishai Cohen mit 1970 von Anfang bis Ende des Albums plötzlich mit beiden Beinen in…der Soul-, Pop und Folkmusik steht! Der israelische Bassist wird sicher nie die Jazz-Seele seiner Musik vergessen, hier aber huldigt er Klängen, Strukturen und Klangwelten, mit denen er groß geworden ist. Es ist eine Rundreise, auf der in erster Linie gesungen wird (auf Englisch genauso wie auf Hebräisch) und er unternimmt sie zusammen mit zahlreichen Gästen, zu denen Itamar Doari an den Schlaginstrumenten, Yael Shapira am Cello, Elyasaf Bishari an der Ud, Tal Kohavi am Schlagzeug, Yonatan Daskal am Keyboard sowie die Sängerin Karen Malka zählen. Wie Avishai Cohen selbst sagt, ist das „kein Jazz-Album, ich weiß eigentlich nicht, was es ist. Ich hatte immer schon einen Draht zum Pop. Pop mag ich genauso wie Bach und Charlie Parker. Allmählich ist der Gesang für mich immer wichtiger geworden. Viele Leute fragten mich, wann das Vokal-Album endlich kommen würde? Na, hier ist es nun.“ © CM/Qobuz

Weitere Informationen

1970

Avishai Cohen

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Song of Hope
Avishai Cohen
00:03:45

Avishai Cohen (b), Associated Performer, Composer, Lyricist, Main Artist, Piano - Itamar Doari, Percussion - Karen Malka - Yael Shapira, Cello - Elyasaf Bishari, Bass - Jonatan Daskal, Keyboards - Tal Kohavi, Drums - Sherrod Barnes, Guitar - Jay Newland, Mixing Engineer, Producer, Recording Engineer - Guillaume Dujardin, Assistant Engineer - Geoff Pesche, Mastering Engineer

(P) 2017 Sony Music Entertainment

2
My Lady
Elyasaf Bishari
00:03:11

Avishai Cohen (b), Associated Performer, Bass, Composer, Lyricist, Main Artist - Jay Newland, Mixing Engineer, Producer, Recording Engineer - Guillaume Dujardin, Assistant Engineer - Geoff Pesche, Mastering Engineer - Itamar Doari, Percussion - Karen Malka - Yael Shapira, Cello - Elyasaf Bishari, Bass - Jonatan Daskal, Keyboards - Tal Kohavi, Drums

(P) 2017 Sony Music Entertainment

3
It's Been so Long
Elyasaf Bishari
00:03:56

Avishai Cohen (b), Associated Performer, Bass, Composer, Lyricist, Main Artist - Jay Newland, Mixing Engineer, Producer, Recording Engineer - Guillaume Dujardin, Assistant Engineer - Geoff Pesche, Mastering Engineer - Itamar Doari, Percussion - Karen Malka - Yael Shapira, Cello - Elyasaf Bishari, Guitar - Jonatan Daskal, Keyboards - Tal Kohavi, Drums

(P) 2017 Sony Music Entertainment

4
Se'i Yona
Avishai Cohen
00:04:18

Avishai Cohen (b), Arranger, Associated Performer, Bass, Main Artist - Traditional, Composer - David Ben Zecharia, Lyricist - Itamar Doari, Percussion - Elyasaf Bishari, Arranger, Guitar - Karen Malka - Yael Shapira, Cello - Jonatan Daskal, Keyboards - Tal Kohavi, Drums - Jay Newland, Mixing Engineer, Producer, Recording Engineer - Guillaume Dujardin, Assistant Engineer - Geoff Pesche, Mastering Engineer

(P) 2017 Sony Music Entertainment

5
Emptiness
Elyasaf Bishari
00:03:27

Avishai Cohen (b), Associated Performer, Bass, Composer, Lyricist, Main Artist, Piano - Jay Newland, Mixing Engineer, Producer, Recording Engineer - Guillaume Dujardin, Assistant Engineer - Geoff Pesche, Mastering Engineer - Itamar Doari, Percussion - Karen Malka - Yael Shapira, Cello - Elyasaf Bishari, Guitar - Jonatan Daskal, Keyboards - Tal Kohavi, Drums

(P) 2017 Sony Music France

6
For No One
Avishai Cohen
00:03:14

Avishai Cohen (b), Associated Performer, Bass, Main Artist, Piano - John Lennon, Composer, Lyricist - Paul McCartney, Composer, Lyricist

(P) 2017 Sony Music France

7
Motherless Child
Avishai Cohen
00:02:58

Avishai Cohen (b), Arranger, Associated Performer, Bass, Co-Producer, Main Artist, Piano - Traditional, Composer, Lyricist - Itamar Doari, Percussion - Johnny Goldstein, Arranger, Co-Producer - Karen Malka - Yael Shapira, Arranger, Cello - Harry T. Burleigh, Composer, Lyricist - Sherrod Barnes, Guitar - Julia Klain, Violin - Jay Newland, Co-Producer, Mixing Engineer, Recording Engineer - Guillaume Dujardin, Assistant Engineer - Geoff Pesche, Mastering Engineer

(P) 2017 Sony Music France

8
D'ror Yikra
Avishai Cohen
00:03:50

Avishai Cohen (b), Arranger, Associated Performer, Bass, Main Artist - Traditional, Composer, Lyricist - Itamar Doari, Percussion - Karen Malka - Yael Shapira, Cello - Elyasaf Bishari, Guitar - Jonatan Daskal, Keyboards - Jay Newland, Mixing Engineer, Producer, Recording Engineer - Guillaume Dujardin, Assistant Engineer - Geoff Pesche, Mastering Engineer

(P) 2017 Sony Music France

9
Move on
Avishai Cohen
00:03:34

Avishai Cohen (b), Arranger, Associated Performer, Bass, Composer, Lyricist, Main Artist, Piano - Jay Newland, Mixing Engineer, Producer, Recording Engineer - Guillaume Dujardin, Assistant Engineer - Itamar Doari, Arranger, Percussion - Elyasaf Bishari, Arranger, Guitar - Geoff Pesche, Mastering Engineer - Karen Malka - Yael Shapira, Cello - Jonatan Daskal, Keyboards - Tal Kohavi, Drums

(P) 2017 Sony Music France

10
Ha'ahava
Avishai Cohen
00:03:54

Avishai Cohen (b), Arranger, Associated Performer, Bass, Composer, Lyricist, Main Artist, Piano - Itamar Doari, Percussion - Lenny Ben Basat, Arranger - Jonatan Daskal, Arranger, Keyboards - Karen Malka - Yael Shapira, Cello - Elyasaf Bishari, Bass - Tal Kohavi, Drums - Jay Newland, Mixing Engineer, Producer, Recording Engineer - Guillaume Dujardin, Assistant Engineer - Geoff Pesche, Mastering Engineer

(P) 2017 Sony Music France

11
Vamonos Pa'l Monte
Avishai Cohen
00:05:43

Avishai Cohen (b), Associated Performer, Bass, Co-Producer, Main Artist, Piano - Eddie Palmieri, Composer, Lyricist - Ismael Quintana, Composer, Lyricist - Itamar Doari, Percussion - Karen Malka - Yael Shapira, Cello - Sherrod Barnes, Guitar - Julia Klain, Violin - Elyasaf Bishari, Associated Performer - Jay Newland, Co-Producer, Mixing Engineer, Recording Engineer - Jonatan Daskal, Keyboards - Guillaume Dujardin, Assistant Engineer - Tal Kohavi, Drums - Geoff Pesche, Mastering Engineer - Johnny Goldstein, Co-Producer

(P) 2017 Sony Music Entertainment

12
Blinded
Avishai Cohen
00:03:41

Avishai Cohen (b), Arranger, Associated Performer, Bass, Composer, Co-Producer, Drums, Lyricist, Main Artist - Itamar Doari, Percussion - Johnny Goldstein, Arranger, Co-Producer - Karen Malka - Yael Shapira, Cello - Julia Klain, Violin - Jay Newland, Co-Producer, Mixing Engineer, Recording Engineer - Jonatan Daskal, Keyboards - Guillaume Dujardin, Assistant Engineer - Geoff Pesche, Mastering Engineer

(P) 2017 Sony Music France

Albumbeschreibung

Dass er gelegentlich Abstecher in Richtung Soul, Pop und Folk macht, ist nicht ganz neu. Aber nicht, dass Avishai Cohen mit 1970 von Anfang bis Ende des Albums plötzlich mit beiden Beinen in…der Soul-, Pop und Folkmusik steht! Der israelische Bassist wird sicher nie die Jazz-Seele seiner Musik vergessen, hier aber huldigt er Klängen, Strukturen und Klangwelten, mit denen er groß geworden ist. Es ist eine Rundreise, auf der in erster Linie gesungen wird (auf Englisch genauso wie auf Hebräisch) und er unternimmt sie zusammen mit zahlreichen Gästen, zu denen Itamar Doari an den Schlaginstrumenten, Yael Shapira am Cello, Elyasaf Bishari an der Ud, Tal Kohavi am Schlagzeug, Yonatan Daskal am Keyboard sowie die Sängerin Karen Malka zählen. Wie Avishai Cohen selbst sagt, ist das „kein Jazz-Album, ich weiß eigentlich nicht, was es ist. Ich hatte immer schon einen Draht zum Pop. Pop mag ich genauso wie Bach und Charlie Parker. Allmählich ist der Gesang für mich immer wichtiger geworden. Viele Leute fragten mich, wann das Vokal-Album endlich kommen würde? Na, hier ist es nun.“ © CM/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Echoes Of An Era

Chaka Khan

Echoes Of An Era Chaka Khan

Fragile

Yes

Fragile Yes

Greatest Hits

Tracy Chapman

Greatest Hits Tracy Chapman

Dreamland

Glass Animals

Dreamland Glass Animals
Mehr auf Qobuz
Von Avishai Cohen

The 50 Gold Selection

Avishai Cohen

The 50 Gold Selection Avishai Cohen

Big Vicious

Avishai Cohen

Big Vicious Avishai Cohen

Arvoles

Avishai Cohen

Arvoles Avishai Cohen

Seven Seas

Avishai Cohen

Seven Seas Avishai Cohen

The 50 Gold Selection (Commented Version)

Avishai Cohen

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Try!

Airelle Besson

Try! Airelle Besson

BD Music Presents Nina Simone

Nina Simone

Masterpieces 6 - Jazz Archives

Billie Holiday

Come Away With Me (24Bit /192 kHz)

Norah Jones

This Dream Of You

Diana Krall

This Dream Of You Diana Krall
Panorama-Artikel...
Siggi Loch - In the Spirit of Jazz

Das Abenteuer ACT begann vor über 20 Jahren. Es sollte ein Label sein, das Menschen die Ohren öffnet und sie frei für neue Klänge macht. Dieses Projekt, das zu einer Zeit begann, als der Musikmarkt sich gerade stark veränderte, wurde von keinem anderen in die Wege geleitet als Siggi Loch, ein Riese in der Branche, der sich nach einer sehenswerten Karriere einen Herzenswunsch erfüllte. Am 6. August feiert er seinen 80. Geburtstag und erzählt uns im Interview, was das Geheimnis seines außergewöhnlichen Jazz-Labels ist.

Billie Holiday, das bittersüße Elend

Den Blues in der Seele, das Herz angerissen und der Körper angeschlagen, so ist Billie Holiday noch heute wie ein von Seide umhülltes und schmerzerfülltes Klagelied. Ein Jahrhundert nach ihrer Geburt ist die Lady Day eine der größten Sängerinnen der Jazzgeschichte.

Tony Bennett, der letzte Crooner

Während Frank Sinatra, Dean Martin, Bing Crosby und Sammy Davis, Jr. schon seit einer Ewigkeit nicht mehr dabei sind, ist Tony Bennett nun der letzte große Crooner schlechthin. Ein Sänger voller Charme, wie man im letzten Jahrhundert noch sagte, und was ihn so besonders macht, ist seine einzigartige Liebesgeschichte mit dem Jazz.

Aktuelles...