Genre :

Jamie Callum - "Zuerst das Leben, dann die Musik"

Begegnung mit dem britischen Singer-Songwriter anlässlich der Veröffentlichung seines eklektischen achten Albums "Taller".

Von Marc Zisman | Interview | 26. Juni 2019
Meinung äußern
Qobuz

Mit Anfang vierzig komponiert Jamie Cullum ein erstaunliches achtes Werk, Taller, dessen große Stärke es ist, durch eine angemessene Orchestrierung ein homogenes Gleichgewicht zu erreichen, trotz eines sprudelnden stilistischen Reichtums, der von Funk über Pop bis hin zu Gospel reicht.

Diese Platte ist eine von denen, deren Text der Musik vorausging. Und aus gutem Grund, ein sehr persönliches Album, das sich mit unseren zeitgenössischen Gesellschaften, der Vaterschaft, der Rolle des Künstlers beschäftigt, stammt dieses aus einer langen persönlichen Reise, die von oben bis unten von dem Engländer selbst bestimmt wird.

Jamie Cullum erzählte uns, wie ihm in seinem Schreibprozess die Notwendigkeit, sich um sich selbst zu kümmern und sich dann besser der Musik zu widmen, als Therapie erschien. Taller, ein symbolischer Titel, dessen Bedeutung nun vollständig verstanden werden kann.



HÖREN SIE TALLER VON JAMIE CULLUM AUF QOBUZ


Um nichts von Qobuz zu verpassen, folgen Sie uns auf Facebook !

Von Ihnen gelesene Artikel