Ähnliche Künstler

Die Alben

14,99 €
9,99 €

Jazz - Erschienen am 29. September 2017 | Motema

Hi-Res Auszeichnungen Indispensable JAZZ NEWS
Family First kam 2015 auf den Markt und stellte für Mark Guilianas Quartett eine überzeugende erste Etappe dar. Zwei Jahre danach tut sich der Schlagzeuger aus New Jersey wieder mit dem Saxofonisten Jason Rigby, dem Pianisten Fabian Almazan und dem Bassisten Chris Morrisey zusammen und sie machen mit Jersey eine noch kompaktere Platte. Für den Schlagzeuger, der mit John Scofield, Donny McCaslin, Meshell Ndegeocello, Avishai Cohen, David Bowie (er war bei seinem letzten Album Blackstar mit dabei) und Brad Mehldau (er bildet mit dem Pianisten ein explosives Duo) zusammengearbeitet hat, ist die Einspielung eine Gelegenheit, über seine Kunst und das Format des Quartetts an sich nachzudenken. „Vielen meiner Platten, die ich als Frontmann gemacht habe“, sagt er, „lagen elektronische Strukturen und Rhythmen zugrunde, bei Family First aber und jetzt Jersey hatte ich das Gefühl, dass es an der Zeit ist, meine Musik in einer rein akustischen Umgebung zu präsentieren…Mein Jazz Quartet ist der bescheidene Versuch, vom traditionellen Sortiment Saxofon-Piano-Bass-Schlagzeug ausgehend etwas Persönliches vorzuschlagen. Mit dieser Besetzung stellt sich der Gruppe eine Herausforderung: wie kann man innerhalb dieses vordefinierten Rahmens kreativ sein? Welche Freiheit und welche Versuche sind dort möglich?“. Erzählerischen Inhalt, ungewöhnliche Improvisationen, harmonische und rhythmische Spitzfindigkeiten, all das gibt es auf Jersey. Es ist in erster Linie die Platte eines Quartetts, und erst dann die eines Schlagzeugers. © MD/Qobuz
0,99 €

Jazz - Erschienen am 8. September 2017 | Motema

0,99 €

Jazz - Erschienen am 11. August 2017 | Motema