Ähnliche Künstler

Die Alben

11,99 €
7,99 €

Elektro - Erschienen am 6. Oktober 2017 | Jiaolong

Hi-Res
Zwei Monate nachdem er ein faszinierendes FabricLive herausgebracht hat, liefert uns Dan Snaith alias Caribou alias Daphni ein ECHTES Album von… Daphni! Das zweite, das der Kanadier unter diesem Pseudonym herausgibt. Die kurze Zeitspanne zwischen den beiden Publikationen ist im Grunde verständlich, denn Joli Mai besteht im Wesentlichen aus Langversionen der Titel, die auf dem Mix Fabric bereits vorgestellt wurden. Mehr Dancefloor als unter der Flagge Caribou, spielt Snaith hier mit den Codes eines Genres, das er vorsichtig malträtiert. Wie ein erfahrener Seiltänzer umgeht er Fallen und erlaubt sich kein Free Riding. Eine brillante elektronische Musik. © MD/Qobuz
1,59 €
0,99 €

Ambient - Erschienen am 3. Oktober 2017 | Jiaolong

Hi-Res
9,99 €

Elektro - Erschienen am 21. Juli 2017 | Fabric Worldwide

Dan Snaith ist kein gewöhnlicher Künstler in der Elektroszene. Die Musik des Bandmitgliedes von Caribou ist oftmals raffiniert und groovy und niemals gewöhnlich. Der kanadische Produzent versucht nicht unbedingt, sich neu zu erfinden, sondern viel eher, seine ganz eigene Kunst noch weiter zu perfektionieren. Die Bässe klingen unglaublich weich, seine musikalischen Experimente gehen niemals bis in schockierende Dimensionen (wir denken hierbei an Arthur Russell), seine Leidenschaft für die 80er ist niemals zu exzessiv und seine Indie-Vision der Dancefloor-Musik bleibt den musikalischen Absichten ihres Autors immer treu. Unter dem Pseudonym Daphni bringt er nun ein Album unter der mythischen Fabric-Reihe heraus. Unter dieser Identität kann er Produktionen schreiben, die instinktiver, direkter und weniger überlegt klingen. Diese Produktionen sind noch unveröffentlicht und erscheinen zum ersten Mal auf diesem Mix. Vor ihm haben schon Shackleton, Omar S. und Ricardo Villalobos ein Fabric-Album herausgebracht. Dan Snaith ist bereits an den Londoner Club Fabric gewohnt und hat hier mehrere Male aufgelegt (manchmal sogar mit Kieran Hebden alias Four Tet). Auf diesem Mix kommt nun die ganze Bandbreite seines Genies zum Vorschein. Seine Übergänge und Mixe zeugen von einer verblüffenden Geschmeidigkeit. Lassen Sie sich auf dieser Platte von dem Dancefloor-Künstler und Groove- und Beatmeister einfach schwerelos davontragen. Ein kraftvolles Werk. © MZ/Qobuz