Anouar Brahem, Jack DeJohnette, Dave Holland, Django Bates Blue Maqams

Blue Maqams

Anouar Brahem, Jack DeJohnette, Dave Holland, Django Bates

Hi-Res 24 Bit – 96.00 kHz

Inkl.: 1 Digitales Booklet

Erschienen am 13. Oktober 2017 bei ECM

Künstler: Anouar Brahem

Genre: Jazz

Auszeichnungen: 5 Sterne Fono Forum Jazz (November 2017)

Wählen Sie Ihren Download
In den Warenkorb
Diese Albumseite verbessern

Soundqualität

MP3 (CBR 320 kbps)

FLAC (16 Bit - 44,1 kHz)

1.45

Webplayer
Haben Sie Probleme mit dem HI-FI HTML Player? Klicken Sie hier um unseren Flash Player (ausschließlich MP3) zu nutzen.
Details der Tracks anzeigen

Album : 1 Disk - 9 Tracks Gesamte Laufzeit : 01:16:53

  1. 1 Opening Day

    Copyright Controlled, MusicPublisher - JACK DEJOHNETTE, Drums, MainArtist - Dave Holland, Double Bass, MainArtist - James A. Farber, Recording Engineer - Django Bates, Piano, MainArtist - Manfred Eicher, Producer - Anouar Brahem, Composer, Oud, MainArtist Copyright : ℗ 2017 ECM Records GmbH

  2. 2 La Nuit

    Copyright Controlled, MusicPublisher - JACK DEJOHNETTE, Drums, MainArtist - Dave Holland, Double Bass, MainArtist - James A. Farber, Recording Engineer - Django Bates, Piano, MainArtist - Manfred Eicher, Producer - Anouar Brahem, Composer, Oud, MainArtist Copyright : ℗ 2017 ECM Records GmbH

  3. 3 Blue Maqams

    Copyright Controlled, MusicPublisher - JACK DEJOHNETTE, Drums, MainArtist - Dave Holland, Double Bass, MainArtist - James A. Farber, Recording Engineer - Django Bates, Piano, MainArtist - Manfred Eicher, Producer - Anouar Brahem, Composer, Oud, MainArtist Copyright : ℗ 2017 ECM Records GmbH

  4. 4 Bahia

    Copyright Controlled, MusicPublisher - JACK DEJOHNETTE, Drums, MainArtist - Dave Holland, Double Bass, MainArtist - James A. Farber, Recording Engineer - Django Bates, Piano, MainArtist - Manfred Eicher, Producer - Anouar Brahem, Composer, Oud, MainArtist Copyright : ℗ 2017 ECM Records GmbH

  5. 5 La Passante

    Copyright Controlled, MusicPublisher - JACK DEJOHNETTE, Drums, MainArtist - Dave Holland, Double Bass, MainArtist - James A. Farber, Recording Engineer - Django Bates, Piano, MainArtist - Manfred Eicher, Producer - Anouar Brahem, Composer, Oud, MainArtist Copyright : ℗ 2017 ECM Records GmbH

  6. 6 Bom Dia Rio

    Copyright Controlled, MusicPublisher - JACK DEJOHNETTE, Drums, MainArtist - Dave Holland, Double Bass, MainArtist - James A. Farber, Recording Engineer - Django Bates, Piano, MainArtist - Manfred Eicher, Producer - Anouar Brahem, Composer, Oud, MainArtist Copyright : ℗ 2017 ECM Records GmbH

  7. 7 Persepolis's Mirage

    Copyright Controlled, MusicPublisher - JACK DEJOHNETTE, Drums, MainArtist - Dave Holland, Double Bass, MainArtist - James A. Farber, Recording Engineer - Django Bates, Piano, MainArtist - Manfred Eicher, Producer - Anouar Brahem, Composer, Oud, MainArtist Copyright : ℗ 2017 ECM Records GmbH

  8. 8 The Recovered Road To Al-Sham

    Copyright Controlled, MusicPublisher - JACK DEJOHNETTE, Drums, MainArtist - Dave Holland, Double Bass, MainArtist - James A. Farber, Recording Engineer - Django Bates, Piano, MainArtist - Manfred Eicher, Producer - Anouar Brahem, Composer, Oud, MainArtist Copyright : ℗ 2017 ECM Records GmbH

  9. 9 Unexpected Outcome

    Copyright Controlled, MusicPublisher - JACK DEJOHNETTE, Drums, MainArtist - Dave Holland, Double Bass, MainArtist - James A. Farber, Recording Engineer - Django Bates, Piano, MainArtist - Manfred Eicher, Producer - Anouar Brahem, Composer, Oud, MainArtist Copyright : ℗ 2017 ECM Records GmbH

Über das Album

Der aus Tunesien stammende Oud-Meister Anouar Brahem ist einer der subtilsten Musiker unserer Zeit. Da er kontinuierlich mit dem Label ECM zusammenarbeitet, bewegt er sich mit seinen Platten auf internationalem Terrain, wo rein traditionelle Musik mit zeitgenössischem Schaffen und Jazz Hand in Hand gehen. Der Virtuose feiert jetzt seinen 60. Geburtstag und machte sich selbst ein Geschenk mit diesem Album, denn er führt den Dialog, den er vor zwei Jahrzehnten mit dem Bassisten Dave Holland angefangenen hatte, nun weiter. Als besonderes i-Tüpfelchen brachte der Jazz-Meister einen ehemaligen Kollegen aus der Zeit mit Miles Davis mit, den Schlagzeuger Jack DeJohnette. Brahem hatte auch Lust, sich mit seiner arabischen Laute an einem hochrangigen Pianisten zu messen, und Manfred Eicher, Herr ECM, machte ihn mit dem talentierten Briten Django Bates bekannt. Die vier Männer verstehen sich ausgezeichnet und das kann man an allen Ecken und Enden dieser neun Titel heraushören. Im Mittelpunkt steht Jazz, der sich gar nicht konventionell gibt, sondern verschlungen mit den berühmten Maquams, der kunstvollen Grammatik des Orients, aber meistens handelt es sich um reine Musik, vielschichtig, ohne jede Zuordnung, ganz im Stil dieser Virtuosen ohne Grenzen. © BM/Qobuz

Hi-Res 24 Bit – 96.00 kHz

Jetzt entdecken

Zum selben Thema

Der Künstler

Anouar Brahem im Magazin

  • Begegnung mit Anouar Brahem Begegnung mit Anouar Brahem

    Geprägt von den Geschehnissen in seiner Heimat, bringt Anouar Brahem ein Doppelalbum größter Schönheit heraus. Begegnung mit dem zeitgenössischen Oud-Meister.

    Artikel lesen
Mehr Artikel

Das Label

ECM

Das deutsche Label ECM (Edition of Contemporary Music) wurde 1969 in München von dem ausgebildeten Musiker Manfred Eicher (Studium an der Hochschule für Musik Berlin, später Kontrabassist bei den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Karajan) gegründet. Anfangs nur auf Jazz spezialisiert, hat sich das Label schnell auf außergewöhnliche und unkonventionelle Projekte ausgeweitet, die das Siegel ECM bekamen und von einer oft sehr gewagten künstlerischen Richtung inspiriert wurden (wie bei den Alben Officium, wo Garbarek sein Saxophon über gregorianische Gesänge legt, die von dem Hilliard Ensemble interpretiert werden, oder Proverbs and Songs, bei dem der Chor von...

Seite anzeigen ECM Artikel lesen

Das Genre

Jazz im Magazin

Mehr Artikel

Aktuelles

Mehr Artikel