Musica Saeculorum Bruckner: Symphony No. 1 (1877 Linz version, ed. L. Nowak)

Bruckner: Symphony No. 1 (1877 Linz version, ed. L. Nowak)

Musica Saeculorum

Inkl.: 1 Digitales Booklet

Erschienen am 7. Januar 2014 bei Fra Bernardo

Künstler: Musica Saeculorum

Genre: Klassik

Wählen Sie Ihren Download
In den Warenkorb
Diese Albumseite verbessern

Soundqualität

MP3 (CBR 320 kbps)

FLAC (16 Bit - 44,1 kHz)

1.45

Webplayer
Haben Sie Probleme mit dem HI-FI HTML Player? Klicken Sie hier um unseren Flash Player (ausschließlich MP3) zu nutzen.
Details der Tracks anzeigen

Album : 1 Disk - 4 Tracks Gesamte Laufzeit : 00:47:54

    Symphony No. 1 in C Minor, WAB 101 (1877 Linz version, ed. L. Nowak) (Anton Bruckner)
  1. 1 Symphony No. 1 in C Minor, WAB 101 (1877 Linz version, ed. L. Nowak): I. Allegro

    Musica Saeculorum, Ensemble - Philipp von Steinaecker, Conductor - Anton Bruckner, Composer Copyright : 2014 Fra Bernardo

  2. 2 Symphony No. 1 in C Minor, WAB 101 (1877 Linz version, ed. L. Nowak): II. Adagio

    Musica Saeculorum, Ensemble - Philipp von Steinaecker, Conductor - Anton Bruckner, Composer Copyright : 2014 Fra Bernardo

  3. 3 Symphony No. 1 in C Minor, WAB 101 (1877 Linz version, ed. L. Nowak): III. Scherzo: Schnell

    Musica Saeculorum, Ensemble - Philipp von Steinaecker, Conductor - Anton Bruckner, Composer Copyright : 2014 Fra Bernardo

  4. 4 Symphony No. 1 in C Minor, WAB 101 (1877 Linz version, ed. L. Nowak): IV. Finale: Bewegt, feurig

    Musica Saeculorum, Ensemble - Philipp von Steinaecker, Conductor - Anton Bruckner, Composer Copyright : 2014 Fra Bernardo

Über das Album

Jetzt entdecken

Zum selben Thema

Das Subgenre

Klassik im Magazin

Mehr Artikel

Aktuelles

  • Nick Hakim, ein Träumer Nick Hakim, ein Träumer

    Soulmusik, die nicht von dieser Welt zu sein scheint...einfach "Qobuzissime"!

    Artikel lesen
  • Blondie lebt!

    Wahre Magie! Die ersten Takte des Albums Pollinator erschallen und die Zeitreise beginnt! Ja, Blondie sind noch lebendig und die vergangene Zeit scheint einfach an der Gruppe mit seiner charismatischen Frontsängerin Debbie Harry vorbeizuziehen. Ein Geist der Girl Groups auf die Phil Spector Art, ...

    Artikel lesen
Mehr Artikel