Wenn Sie auf Facebook angemeldet sind und diesen Artikel lesen, kann er möglicherweise innerhalb von 10 Sekunden geteilt werden. Diese Einstellung können Sie in Ihren Einstellungen zu externen Diensten ändern.
Viel Spaß beim Lesen! 

Streaming mit Qobuz: kompatible Geräte und Protokolle, die wir für Sie getestet haben

Seit vor sechs Jahren das erste Promotion-Team bei den Herstellern für Hi-Fi-Hardware und Sound-Wiedergabesysteme sowie den Software-Entwicklern die Werbetrommel für Qobuz schlug, geht unsere Marke Seite an Seite mit anderen Akteuren der digitalen Musik bei zahlreichen Anwendungen bekannter und weniger bekannter Hersteller und integriert immer mehr Streaming-Protokolle oder wird von den Herstellern in diese integriert.

Von Sandra Zoor | Qobuz & You | 13. Oktober 2017
Meinung äußern
Qobuz

Alles begann mit Sonos, dem bahnbrechenden Anbieter von Mehrraumsystemen, als dieser seine Anwendung für Qobuz, den Vorreiter für Online-Musik in Hi-Res-Qualität, öffnete. Und so begann die Geschichte der Integration für Qobuz – eine fortwährende Erfolgsgeschichte.

Zwar können Sie unsere Partner auch auf dieser Seite kennenlernen, doch wir möchten Ihnen in diesem Artikel ein paar Erklärungen zu den mit Qobuz kompatiblen Protokollen zur Verfügung stellen und Ihnen einige Artikel und Prüfstände für diese Protokolle bzw. die kompatiblen Markengeräte weitergeben. Bleibt zu hoffen, dass wir Ihnen damit im Bedarfsfall die Auswahl erleichtern.


1- Sicherlich ist es weitaus interessanter für uns, Ihnen die mit Qobuz kompatiblen Protokolle vorzustellen. Sie bieten mehr Universalität als die Integration der Qobuz-Applikation in diejenige eines Herstellers.

GoogleCast, ein Protokoll, das für den Streamer Chromecast Audio entwickelt wurde, ist bereits in Qobuz integriert und ermöglicht Streaming in Hi-Res bis 24-Bit/96 kHz mit allen Geräten, die mit Googlecast (Chromecast eingebaut) kompatibel sind. Das sind eine ganze Reihe und es werden immer mehr, die Ihnen ermöglichen, die Qobuz-Applikation nativ zu nutzen.

Die Verwendung einer einfachen Chromecast Audio Lösung ist flexibel und wenig kostenaufwändig (unter 40 €). Sie ist mit jedem Gerät möglich, egal ob Hi-Fi oder nicht, das über einen Stereoeingang auf 3,5mm-Klinke bzw. Cinch-Buchse, einen optischen Eingang für Toslink oder auf 3,5mm Klinke für optische Datenübertragung über ein entsprechendes Kabel verfügt.

Daneben finden wir die dänische Marke Bang & Olufsen (Hi-Res), die als erste Wahl in puncto High Fidelity-Design gilt und deren App B&O Play für iOS und Android mit Googlecast kompatibel ist.

Bang & Olufsen Beosound 35
Bang & Olufsen BeoSound 1
Bang & Olufsen Beoplay M5

Auch einige Entwicklungen des Elektronikgiganten LG sind mit Googlecast kompatibel. Gleiches gilt für bestimmte Geräte, die von Sony verkauft werden. Zu nennen wären auch die Marke Naim von Focal sowie das deutsche Fabrikat Raumfeld.

Sony STR-DN860

Daneben wird AirPlay von Apple auf Smartphones, Tablets und Computern angeboten, wobei jedoch das Qobuz-Streaming zu kompatiblen AirPlay-Geräten auf CD-Qualität (16-Bit/44,1 kHz) begrenzt bleibt.

Eine Lösung neuerer Art wird von Audirvana angeboten: ein Software-Lesegerät der Spitzenklasse für Mac Computer mit integriertem Qobuz in Hi-Res-Qualität. Audirvana bietet künftig die UPnP/DLNA-Funktionalität an. Sie ermöglicht das Streaming von Qobuz in Hi-Res zu jedem UPnP/DLNA-Streamer oder jedem Gerät, das über UPnP/DLNA-Streamer verfügt.

Für Smartphones oder Tablets, die unter Android laufen, kann die BubbleUPnP-App genutzt werden. Sie ist bis 24-Bit/192 kHz mit Qobuz in Hi-Res kompatibel und in Verbindung mit jedem UPnP/DLNA-Streamer oder jedem Gerät, das mit einem UPnP/DLNA-Streamer ausgestattet ist, einsetzbar, zum Beispiel dem Streamer Icy Box IB-MP401 Air.

Die App mconnect für iOS ist ebenfalls mit der Qobuz-App in Hi-Res kompatibel.

Erwähnen möchten wir darüber hinaus, dass Qobuz mit dem Bluetooth-Protokoll kompatibel ist, wobei die Resultate von einer Qualität sein können, die derjenigen nahekommt, die sich über eine Wi-Fi-Verbindung in CD-Qualität erzielen lässt, sofern Sender und Empfängergerät beide den Codec aptX verwenden. Ein ausgezeichnetes Beispiel eines DAC Bluetooth aptX, wie der FX-Audio BL-Muse-02.


2- Partnermarken mit integrierter Qobuz-App (dabei werden Hi-Res oder CD-Qualität in alphabetischer Reihenfolge angegeben).

- Advance Acoustic / iEAST (Hi-Res)
Entwickler der von dem französischen Hersteller Advance Acoustic angebotenen Applikation mit integriertem Qobuz in Hi-Res ist das asiatische Unternehmen iEAST, das auch seine eigenen Geräte damit ausstattet.

Advance Acoustic WTX-Microstream

Streamer iEAST M20
iEAST AM160

- Auralic (Hi-Res)
Technisch ausgereifte Streamer asiatischer Herkunft mit gutem Renommee.

Auralic Aries Auralic Aries Mini

- Aurender (Hi-Res)
Musikserver in Top-Qualität zum Lesen digitaler Audiodateien unter optimalen Bedingungen.

Aurender S10
Aurender X100L

- Arcam (Hi-Res)
Diese namhafte englische Marke ist renommiert für ihre Entwicklungen, die in klanglicher Hinsicht sehr gute Leistungen bieten.

- AVM (Hi-Res)
Eine der zahlreichen deutschen Marken, die von der guten Gesundheit oder zumindest der Vitalität der Hi-Fi-Branche des Landes zeugen!

- Bluesound (Hi-Res)
Ein neues, aus der erfolgreichen Marke NAD hervorgegangenes Fabrikat. Eine leistungsstarke Entwicklung.

Bluesound Node Bluesound Node 2 Bluesound Pulse Flex
Bluesound Pulse Soundbar

- Burmester (Hi-Res)
Die deutsche Spitzenmarke Burmester bietet Qobuz in Hi-Res integriert an.

- Cabasse (Hi-Res)
Der weltbekannte Lautsprecherhersteller gehört seit einigen Jahren zu Awox, dem französischen Spezialisten für Wireless-Technologie.

Cabasse Stream Source Netzwerk-Streamer

- Cocktail Audio (CD)
Bietet eine Auswahl mehrerer Systeme – die perfekten Audioserver für audiophile Musikgenießer: Cocktail Audio X12
Cocktail Audio CA-X40

- Devialet (Hi-Res)
Spitzentechnologie des französischen Herstellers von High-End-Lautsprechern und Elektronik. Die Applikation trägt den Namen Spark.

Devialet D-Premier Devialet 110

- DTS Play-Fi® (Hi-Res)
Die von DTS entwickelte Mehrraumanwendung Play-Fi® wird von zahlreichen Herstellern eingesetzt, darunter McIntosh, Klipsch, usw. Ermöglicht den gemischten Anschluss von Geräten unterschiedlicher Marken an ein- und dasselbe Multiroom-Netzwerk.
Klipsch Gate

- Electrocompaniet (Hi-Res)
Die bei audiophilen Musikliebhabern außerordentlich beliebte norwegische Marke hat die Qobuz-App als erste in Hi-Res integriert.

Electrocompaniet ECM2

- Esoteric (Hi-Res)
Die Prestigemarke TEAC, ein japanischer Hersteller von Hi-Fi-Technologie, ist auch bei Profis für Tascam-Produkte bekannt.

Esoteric N-05

- Free (CD)
Qobuz ist in CD-Qualität in die französische Freebox Révolution mit vereinfachter Benutzeroberfläche integriert.

- Harman/Kardon (CD)
Diese weltberühmte amerikanische Marke, die jetzt zu Samsung gehört, bietet die Qobuz-App auf ihrer Gerätereihe Connect an, allerdings nicht in besonders komfortabler Form.

Harman/Kardon Adapt

- Kodi (CD)
Kodi ist ein Multimedia-Lesegerät mit integriertem Qobuz in CD-Qualität.

Add-On-Applikation Qobuz für die Media Center Software center XBMC

- Lindemann (Hi-Res)
Deutsche Produkte in moderner, eleganter Ausführung.
Lindemann Musicbook 20

- Linn (Hi-Res)
Die schottische Marke gilt als richtungsweisend für Netzwerk-Lesegeräte. Hier präsentiert sie sich mit einem für das jeweilige musikalische Werk optimierten Sound-Wiedergabesystem. Spitzentechnologie von Linn: raumoptimiert und mit Qobuz-Applikation in Hi-Res!

Linn Majik DSM

- Lumïn (Hi-Res)
Rundum schöne Netzwerk-Lesegeräte mit sehr gelungener, leistungsstarker App. Sehr hoher Bedienkomfort.

Netzwerkleser Lumïn

Lumïn D1

- Mark Levinson (Hi-Res)
Amerikanische Marke mit legendärem Ruf für robuste Entwicklungen.

Kein Geräteprüfstand von dieser Marke. - Moon (CD)
Eine kanadische Marke, die ihre Produkte lokal entwickelt und herstellt – heutzutage eine Seltenheit.

Moon Néo ACE

- Musaic (Hi-Res)
Gegründet von einem ehemaligen Manager der englischen Hi-Fi-Marke Cambridge Audio, bietet Musaic kleinere Audio-Systeme mit in Hi-Res-Qualität integriertem Qobuz und einer für den Anschluss von Haustechnik (Lampensteuerung…) offenen Apps an.
Musaïc MP5 Music Player

- NuPrime (Hi-Res)
Die Marke präsentiert sich sehr aktiv auf dem Gebiet der DACs und digitalen Verstärker und dürfte Qobuz bald in ihren WR-100 integrieren.
NuPrime WR-100

- Popcorn Hour (Hi-Res)
Die Multimedia-Streamer der Marke verfügen über die integrierte Qobuz-App in Hi-Res-Qualität. Einige Modelle der Marke können mit einer vom Importeur angebotenen klassischen Stromversorgung in ein Gestell eingebaut werden.

A-500M Hi-Fi

- Samsung (Hi-Res)
Wird der koreanische Gigant, besser bekannt für seine Fernsehgeräte und Smartphones, nach dem Zukauf der Harman-Gruppe nun auch in die Welt des Hi-Fi vorstoßen?
Lautsprecher Samsung R3

- Sonos (CD) Das bahnbrechende Unternehmen, das die integrierte Qobuz-App als erstes angeboten hat, wird von unserer Einstufungsmethode zwar etwas stiefmütterlich behandelt, bleibt jedoch nach wie vor an der Spitze.

Lautsprecher Sonos Play:1 Sonos Play:5 in 2. Generation Sonos Playbar

- T + A (Hi-Res)
Ein deutscher Hersteller mit in vorzüglicher Qualität.
T+A R1000E

- TEAC (Hi-Res)
Die Netzwerk-Lesegeräte der japanischen Marke haben dieselbe Netzwerkkarte wie der bereits vorgestellte Streamer Esoteric. Wie hatten seither indessen noch keine Gelegenheit, sie zu testen. Die nachstehend aufgeführten älteren Modelle eignen sich jedoch für Streaming mit BubbleUPnP oder mconnect.

TEAC NT-503 TEAC CD-P800NT

- USB Audio Player Pro (Hi-Res)
Der Hi-Res Media Player überwindet alle Audio-Einschränkungen von Android und bietet die integrierte Qobuz-App in Hi-Res-Qualität an.

Die Qobuz-App ist in Hi-Res-Qualität in den USB Audio Player Pro integriert !

- Yamaha (Hi-Res)
Die Marke mit dem dank ihrer MusicCast-App größten Qobuz-kompatiblen Ökosystem in Hi-Res-Qualität, die von unserem Einstufungssystem nun wirklich nicht profitierte, hat sich auf dem Prüfstand sehr gut gehalten!

Yamaha WXA-50

Yamaha WXC-50

Yamaha RX-V681

***

Wenn Sie Hersteller, Importeur oder Vertriebshändler sind oder eine andere Position im Bereich der Tonwiedergabe innehaben und sich an uns wenden möchten, schreiben Sie uns an die folgende Adresse: newstech@qobuz.com

Wenn Sie ein Fan der Rubrik "Qobuz & You" sind und sich an uns wenden möchten, schreiben Sie uns bitte ausschließlich an die folgende Adresse: rubriquehifi@qobuz.com

Von Ihnen gelesene Artikel