Wenn Sie auf Facebook angemeldet sind und diesen Artikel lesen, kann er möglicherweise innerhalb von 10 Sekunden geteilt werden. Diese Einstellung können Sie in Ihren Einstellungen zu externen Diensten ändern.
Viel Spaß beim Lesen! 

Wasapi Exclusive Mode und Devialet Air – 5.1-Dateien in Stereo anhören?

Infolge eines Problems, das bei einem unserer Abonnenten bei der Verwendung der Streaming-Anwendung Devialet Air und der Qobuz Anwendung für PC auftrat, werden wir diese Punkte in diesem Artikel erörtern.

Von Sandra Zoor | Qobuz & You | 29. Oktober 2017
Meinung äußern
Qobuz

Die Streaming-Anwendung Devialet Air ist für den PC und für den Mac erhältlich. Sie ermöglicht das Streaming zu einem Markenverstärker, für den die WiFi-Verbindung als Quelle ausgewählt und parametriert wurde, und anschließend zu einem Software-Player wie beispielsweise Foobar2000 für den PC und auch mit der Qobuz Anwendung für PC und Mac.

Natürlich kann sie auch in den Modi Wasapi und Wasapi Exclusive verwendet werden (siehe folgender Artikel).

 


Einige Abonnenten haben uns bereits gemeldet, dass im Modus Wasapi Exclusive in Verbindung mit Devialet Air mit der Qobuz-Anwendung für PC Probleme auftreten, nicht aber mit Software-Playern.

Also probierten wir dies aus (jedoch hatten wir diese Funktion bereits überprüft, ohne auf Probleme zu stoßen), und es ist so, dass sich auch bei uns Wasapi Exclusive in der Qobuz Anwendung als problematisch erwies. Dies haben wir auch mit zwei in unserem Besitz befindlichen DAU festgestellt, jedoch haben sich diese Schwierigkeiten später nicht mehr wiederholt... Liegt das Problem also in der Installation von Devialet Air?

Wir haben dennoch diese Beobachtungen und die Anmerkung unseres Abonnenten dem Technischen Service mitgeteilt und werden den Versuch wiederholen, um zu sehen, ob das Problem erneut auftritt.

***


Von Zeit zu Zeit taucht das Thema des Anhörens von Mehrkanal-Audiodateien auf, und ein weiterer Abonnent trat heute mit dem Thema an uns heran. Es stellte sich die Frage, wie eine als FLAC- oder WAV-Datei heruntergeladene 5.1-Datei mit meinem AudioNet-DNC-DAU, der nur stereo ist, abgespielt werden könne. In der Tat besteht die Lösung, in der Verwendung eines Geräts, das für die Dekodierung dieser Art von Dateien vorgesehen ist. In diesem Fall wird ein Surround-Prozessor mit HDMI-Eingängen und einen Computer oder ein Tablet mit HDMI-Ausgang benötigt. Dies ist der einzige Anschlusstyp, der Mehrkanaldateien von einem Computer übertragen kann, ausgenommen einige Soundkarten im S/PDIF-Format auf festen Computern.

Wir hatten bereits die Gelegenheit, Mehrkanaldateien von einem Laptop mit einem HDMI-Anschluss und mit Foobar2000 als Player wiederzugeben und haben einige Artikel zum Thema herausgebracht, die sie zu diesem Thema in unserem Magazin finden können.

***

Von Ihnen gelesene Artikel